1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem ufs910 mit camd3 kackt oft ab

Dieses Thema im Forum "CS Camd3" wurde erstellt von osama007, 1. Mai 2011.

  1. osama007
    Offline

    osama007 Spezialist

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo Elite,

    habe ne Kathi ufs910 mit der Mod-firm 2.02 Final mit camd3 als emu.

    Greife damit auf meine FritzBox zu.

    Hab leider das Problem daß mein Reciver beim S*y schauen in unregelmäßigen Abständen einfach "abkackt" das heißt es wird einfach Dunkel, oder die verliert ihre IP bzw. des Gateways.

    Wenn die Kiste neu gestaret wird dann läuft wieder alles wie gewohnt.

    Es liegt meiner meinung nach an dem Emu.


    Hatt jemand ne Idee wie man das Problem Lösen könnte:JC_hmmm:
    Gruß
    Osama007
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. szonic
    Online

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: ufs910 mit camd3 kackt oft ab

    Flashe E2 drauf und nutze Oscam, das lüppt wie von alleine! :)

    Wie es geht steht

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Grüsse
    szonic
     
    #2
  4. osama007
    Offline

    osama007 Spezialist

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ja, mit E2 lüppt es ohne Probleme, aber mein Vater kommt damit nicht zurecht, hatte es auf nem Stick gehabt, ist ihm zu Komplex.

    Ich versuch mal die Kiste mit dem Notfall-image zu flashen, schalte die aber erstmal mit der Fb aus, dann wenn die komplett runtergefahren ist schalte ich den Kippschalter aus.

    Dann mache ich wie gewohnt weiter.

    Weil ich glaub die speichert beim runterfahren noch etwas.

    Die Probleme mit camd3 habe ich immer noch nicht in den Griff bekommen.

    Hab mir neuerdings mgcamd installiert, läuft schon besser, aber dafür laufen die Optionskanäle nicht.

    Kann man da was dran machen, oder gibt es noch nen Emu für die Kathi?

    Hab mittlerweile Oscam mit der Org.Soft V2.03 als EMU, das läuft eigentlich ambesten.

    Das EMU schmiert auch ab und zu ab, aber deutlich seltener wie die anderen.

    Greife auf nen CCCam Server zu aber auf Camd3 bzw. Newcamd kann man ja auch zugreifen.

    Also Kathi Soft und Oscam ist aktuell die beste Lösung, aber das ist ja schon länger bekannt.

    Gruß:connie_finishline:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. September 2011
    #3
  5. humaxdsl
    Offline

    humaxdsl Ist oft hier

    Registriert:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: ufs910 mit camd3 kackt oft ab

    Hallo,
    würde aufgrund der bekannten Probleme auch gerne meine 4 Kathrein-Boxen von der 2.02 Final incl. camd3 auf Deine Lösung umbauen. Finde nur kein passendenes Image (2.03 incl. Oscam+ftp) zum Flashen vom usb-Stick. Hast Du einen Tip? Oscam und ftp nachträglich einzubauen ist ja wahrscheinlich nicht so leicht, oder?

    Egänzung: Ein passendes Image habe ich jetzt gefunden, aber...
    Wenn ich das richtig verstanden habe, benötige ich auf der Box nur die oscam.conf die inhaltsgleich mit meiner .conf auf der FritzBox ist. Zudem die oscam.server und die oscam.user. Alles Richtig?
    Wenn ja, wie müssen die oscam.server und oscam.user auf der Box ausehen?


    Bei mir läuft eine FritzBox7141 mit oscam als Server für eine HD+Karte. Zudem liefert camd3 die Kekse für ORF/Austriasat als Proxy an den oscam-server und dort bedienen sich dann die clients.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2011
    #4

Diese Seite empfehlen