1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Überlegungen für HDMI 1.4a

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 5. Februar 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.043
    Zustimmungen:
    15.711
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Überlegungen für HDMI 1.4a

    Das Branchengremium HDMI Consortium hat noch nicht einmal endgültig den neuen HDMI-Standard 1.4 verabschiedet, da gibt es offenbar schon Überlegungen für die Spezifikation 1.4a.

    1.4 soll den Empfang von hochauflösendem Fernsehen ermöglichen. Wie der Branchendienst "Heise Online" am Donnerstag berichtete, könnten in einem nächsten Schritt 3D-TV-Receiver integriert werden, die lediglich eines der als optional genannten 3D-Verfahren beherrschen.

    Um den Verbraucher nicht zu verwirren, dürften Hersteller mit 3D-Unterstützung gemäß HDMI 1.4 nur werben, wenn auch eine Kompatibilität zu den kürzlich verabschiedeten 3D-Spezifikationen der Blu-ray-Disc Association gegeben ist.

    Der britische Pay-TV-Riese BSkyB schickt ab April einen eigenen 3D-Kanal an den Start (SAT+KABEL berichtete).

    Quelle: sat+kabel

    HDMI 1.4 wird noch einmal erweitert

    HDMI 1.4 und dessen erweiterte Funktionen sind noch nicht einmal im Einsatz, da steht bereits HDMI 1.4a vor der Tür. Die Spezikationen für die 3D-Wiedergabe sollen noch einmal nachträglich erweitert werden. Laut heise online geht es hierbei u.a. darum, bereits erhältliche 3D-TV-Receiver zu integrieren, selbst wenn diese nur eines der optionalen 3D-Übertragungsverfahren unterstützen.

    Unterdessen wurde die bereits verarbschiedeten HDMI 1.4-Spezifikationen für die 3D-Darstellung auf HDMI.org veröffentlicht. Diese werden allerdings erst nach einer Registrierung zur Verfügung gestellt. In der Dokumentation wird u.a. mit "Frame Packaging" ein Verfahren beschrieben, welches die Übertragung der Bilder für das linke und rechte Auge in einem einzelnen Frame ermöglicht. Dabei werden Frames mit einer Auflösung von 1920 x 2205 Pixeln übertragen, die zwei Bilder mit jeweils 1920 x 1080 Pixeln Größe enthalten, die durch einen 45 Zeilen hohen Freiraum voneinander getrennt werden.

    Quelle: areadvd

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.043
    Zustimmungen:
    15.711
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    HDMI 1.4a ist fertig – inklusive 3D-TV

    HDMI 1.4a ist fertig – inklusive 3D-TV

    HDMI Licensing hat die HDMI 1.4-Spezifikationen noch einmal erweitert. Die HDMI 1.4a-Spezifikation umfasst jetzt auch Standards für die Übertragung von 3D durch Fernsehsender. Bei Blu-ray Discs und auch Computerspielen wird zur 3D-Übertragung das "Frame Packaging" eingesetzt. Dabei werden bei der Blu-ray Disc Frames mit einer Auflösung von 1920 x 2205 Pixeln übertragen, die zwei Bilder mit jeweils 1920 x 1080 Pixeln Größe enthalten, die durch einen 45 Zeilen hohen Freiraum voneinander getrennt werden.

    Beim Fernsehen kommen andere Verfahren zum Einsatz. "Side by Side" wird bereits von verschiedenen Sender getestet und ist ein in zwei Hälften für das linke und rechte Auge gestrecktes 1080i-Bild. Dabei wird allerdings die Auflösung halbiert. Dafür lässt sich dieses Format aber auch mit jetzigen TV-Tunern bereits nutzen. Eine erneute Erweiterung der Spezifikationen ist aber bereits vorprogrammiert. Denn 1080p mit 50 bzw. 60 Hz sind bislang noch nicht berücksichtigt worden.

    Die genauen HDMI 1.4a-Spezifikationen für die 3D-Darstellung wurden auf HDMI.org veröffentlicht. Diese werden allerdings erst nach einer Registrierung zur Verfügung gestellt.

    Quelle: areadvd
     
    #2
    Kevin2k1, Blizzard106, Pilot und 2 anderen gefällt das.
  4. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Neuer HDMI-Standard 1.4a ist offenbar fertig - Spezifikation für 3D-TV

    HDMI-Entwickler finalisieren 1.4a


    Das Branchengremium HDMIConsortium hat offenbar die Spezifikation für den Übertragungsstandard HDMI-1.4a fertig ausgearbeitet.

    Das berichtete am Freitag der Branchendienst "Area DVD". Neu an der Spezifikation gegenüber bisherigen HDMI-Standards ist die Unterstützung von dreidimensionalen Übertragungen. Bei hochauflösenden Blu-ray-Scheiben und bei Computerspielen komme künftig das sogenannte "Frame Packaging" zum Einsatz, bei dem Bilder mit einer Auflösung von 1.920 x 2.205 Pixeln übertragen werden, die zwei Bilder mit jeweils 1.920 x 1.080 Pixeln Größe enthalten, welche durch einen 45 Zeilen hohen Freiraum voneinander getrennt werden, hieß es.
    "Side by Side" heißt das Verfahren beim Fernsehen, das jedoch den Nachteil hat, dass die Auflösung zur 3D-Darstellung halbiert wird. Um den Verbraucher nicht zu verwirren, dürften Hersteller mit 3D-Unterstützung gemäß HDMI 1.4 nur werben, wenn auch eine Kompatibilität zu den kürzlich verabschiedeten 3D-Spezifikationen der Blu-ray-Disc Association gegeben ist.

    Die deutsche Pay-TV-Plattform Sky hat für den 14. März die erste HDTV-Produktion in 3D in Deutschland angekündigt. Die Bundesliga-Partie zwischen Bayer Leverkusen und dem Hamburger SV wird von der DFL und Sportcast in 3D umgesetzt.


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    HDMI-Verbindungskabel für den erweiterten 1.4-Standard

    Quelle: magnus.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2010
    #3
  5. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.043
    Zustimmungen:
    15.711
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Neuer HDMI-Standard 1.4a ist offenbar fertig - Spezifikation für 3D-TV

    Auch hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
    Skyline01 gefällt das.
  6. sprotte81
    Offline

    sprotte81 Newbie

    Registriert:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer HDMI-Standard 1.4a ist offenbar fertig - Spezifikation für 3D-TV

    Die Kabel gibt es aber schon einige Zeit bei 321

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Bin echt mal gespannt was bei dem 3D Fernsehen raus kommt. Das heißt ja wieder neuen TV kaufen u.n.s. Und wenn es so ist, mit ner Brille vorm TV sitzen???
     
    #5
  7. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: Überlegungen für HDMI 1.4a

    Hochwertiges HDMI-Kabel mit 3D und Ethernet

    Der deutsche Heimkino-Spezialist Sommer-Cable präsentierte am Montag sein neues "SC-Transit High Speed HDMI Kabel mit Ethernet", das dem derzeit aktuellen HDMI-Standard 1.4a zur Übertragung von 3D-Bildsignalen entspricht.

    [​IMG]

    Zusätzlich überträgt das Kabel noch Netzwerk-Informationen über den Ethernet-Standard mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s. Laut Hersteller eignet sich das Kabel aufgrund eines Knickschutzes und niedriger Übergangswiderstände besonders gut für die Verlegung in Kabelschächten.

    1.4a-HDMI-Kabel sind abwärtskompatibel zu Strippen mit 1.3b-Standard, können aber anstatt einer Auflösung von "nur" 2.560 x 1.600 Bildpunkten stolze 3.840 x 2.160 Pixel bei 30 Hz beziehungsweise 4.096 x 2.160 Pixel bei 24 Hz übertragen.

    Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des HDMI-Kabels gehört der Rückkanal (Audio Return Channel), womit Tonsignale eines DVB-Tuners direkt vom TV-Gerät an einen Heimkino-A/V-Receiver und somit auf die Lautsprecherboxen übertragen werden können. Physikalisch besteht das Kabel aus 5 x 2 x 0,22 mm² und 4 x 0,22 mm² Adern (AWG 24) innerhalb eines robusten PVC-Mantels mit einem Gesamt-Durchmesser von 9,8 Millimeter und ist mit einer dreifachen Schirmung aus Kreuzgeflecht und AL/PT-Folie und Beilauflitze ausgestattet.

    Quelle: magnus.de
     
    #6
  8. Tech72
    Offline

    Tech72 Newbie

    Registriert:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Überlegungen für HDMI 1.4a

    Leider suche ich schon seit einiger Zeit ein Qualitativ gut bis sehr gutes HDMI 1.4a Kabel.
    Hat jemand einën Tip welches HDMI Kabel den auch wirklich den 1.4a standart erfüllt.
    Danke
     
    #7

Diese Seite empfehlen