1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

udev script > pcscd 1.7.4

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von goerdi, 31. Juli 2013.

  1. goerdi
    Offline

    goerdi Ist oft hier

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi !

    hier mal ein udev script fuer PCSC Reader (hier die omnikeys) um pcscd zu starten wenn pcscd groesser als V 1.7.4 (ab dann funktioniert der Autostart via libpcsc-lite nimmer)
    Den Pfad zum binary und pid file evtl. ananpassen. Die Sleeps sind drin weil pcscd beim start etwas langsam ist und u.U. PID und PID File noch nicht existieren und somit pcscd 2x gestartet wird (ist mir beim autostart ziemlich oft passiert) dann hakts mit den zuordnungen und oscam mekcer weil die reihenfolge nimmer passt oder reader fehlen (die haengen dann an der andern PID)
    Ein Thread kann 200 Leser mit je 200 Karten (lt. README) und das sollte wohl fuer 99,99999% der Faelle reichen :)

    Das Pcscd etwas lahmt sieht mann daran wenn wenn es kurz vor Oscam startet OScam erst nach dem Timeout von 60 sekunden den/die Reader findet.

    HINT: Verwendet wenns geht nicht die Treiber von der HID-Global Webseite sondern die CCID Treiber die es auf der pcscd seite gibt. Bei Treibern von HID Global hatte ich nach einen pcscd -H immer die dollsten Effekte, und das logfile wurde einem Fehlermeldungen ueber irgendwelche USB Funktionen zugemuellt, obwohl alles lief....

    BTW: im OScam Bugtracker hab ich das schon reingestellt das mit neueren Versionen der Autostart nicht mehr funktioniert... ne Pfadangabe zum binary und eine Startupdelay von OScam wuerde in dem Fall reichen :)

    Code:
    #!/bin/sh
    #
    #
    lock=/var/lock/pcscd_hotplug.lock
    # diabled because PATH points not to /usr/sbin and which is not able to find pcscd
    # bin=`which pcscd`;
    if [ -e "$lock" ]; then
    sleep 6
    fi
    touch "$lock"
    
    trap "rm -f $lock" EXIT
    x=`pidof pcscd`;
    if [ "$x" == ""] || [ -f /var/run/pcscd/pcscd.pid ]; then
        /usr/sbin/pcscd -H
    elif [ -x /usr/sbin/pcscd ]; then
        /usr/sbin/pcscd -x
    sleep 5
    fi
    
    Ciao Gerd

    BTW Die letzte => wenn einer OScam Pakete fuer n IPFire braucht kann er sich ja mal melden :)
     
    #1

Diese Seite empfehlen