1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Twin Tuning mit DM8000

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von TheRockFromHell, 20. Dezember 2009.

  1. TheRockFromHell
    Offline

    TheRockFromHell Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. November 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    ich möchte Astra (19°) und Hotbird (13°) anpeilen und zwar so, dass echtes Twin Tuning aller Sender mit einer Dreambox 8000 möglich ist. Ich weiss jedoch nicht genau welche Kombination von LNB/DiSEqC etc. dazu brauche, ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen.

    Also, für zwei Satelliten brauche ich mal sicher zwei LNBs. Für den Twin Tuner brauche ich wohl zwei Twin-LNBs, also zwei Ausgänge pro LNB?
    Könnte ich auch einen Monoblock LNB (mit zwei integrierten LNBs) verwenden? Und dieser müsste wohl vier Ausgänge haben (4 Teilnehmer), wie bei den zwei Twin LNBs (=4 Anschlüsse)?

    Was für einen DiSEqC bräuchte ich hierzu genau? Ich tippe da am ehensten auf einen 5/2, also mit insgesamt 4 LNB Eingängen und zwei Ausgängen zum Receiver, ist das korrekt?

    Und um das ganze mit dem Receiver zu verbinden, sind wohl zwei Kabel nötig. Ich denke nicht, dass echtes Twin Tuning auch mit nur einem Kabel realisiert werden kann, wenn man es von Tuner A nach Tuner B durchschleift oder?

    Danke für die Hilfe!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Ölprinz
    Offline

    Ölprinz Freak

    Registriert:
    16. August 2009
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Hustler HD Zuschauer
    Ort:
    FSK18 Abteilung in der Videothek
    AW: Twin Tuning mit DM8000

    Kannst ja 2 einfache DiSEqC Schalter 2/1 nehmen, 2 Eingänge , 1 Ausgang.
    Die Teile gibt es schon ab 5 Euro.
    Dann halt jeweils ein A und HB Kabel pro Schalter und die danach an die 2 Tuner der DB angeschlossen.
     
    #2
  4. motumba
    Offline

    motumba VIP

    Registriert:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Germany
    AW: Twin Tuning mit DM8000


    ...und dann kommt wieder das Problem mit "Tunen fehlgeschlagen".
    Kauf dir "vernünftige" DiseqC-Schalter, denn die Dreamboxen kommen mit den billigen in der Regel nicht klar. Ausserdem passt es schon von der Konstellation nicht,..Receiver für 1000 euro und der DiseqC für 5 euro ;-)

    gruss
     
    #3
  5. TheRockFromHell
    Offline

    TheRockFromHell Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. November 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Twin Tuning mit DM8000

    Hallo,

    danke erst mal für Eure Antworten.

    Also mit dem DiSEqC war ich schon mal auf dem richtigen Weg in dem Fall. Was meint Ihr zum "Spaun SAR 422F", der hat 4 Eingänge und 2 Ausgänge) also je einen Ausgang pro Tuner der DM8000).

    Da wäre noch die Frage zu den LNBs: würdet Ihr zwei Twin-LNBs bevorzugen, oder einen Monoblock LNB mit 4 Ausgängen (also für 4 Teilnehmer)? Gibt es hier technische Unterschiede, oder ist es vom Prinzip her schlussendlich das selbe? Also 4 Kabel vom LNB zum DiSEqC muss ja auf jeden Fall sein, so wie dann 2 Kabel zum DiSEqC an die Tuner oder?

    Danke & Gruss
     
    #4
  6. motumba
    Offline

    motumba VIP

    Registriert:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Germany
    AW: Twin Tuning mit DM8000

    Hi.

    Spaun ist schonmal die richtige wahl.

    Zu den LNB's,..ich würde lieber einzelne TwinLNB's nehmen. Die kannst du nämlich einzeln nach lust und laune benutzen, bewegen und ausrichten,..falls du mal die Satelitten wechseln möchtest.

    gruss
     
    #5
    TheRockFromHell gefällt das.
  7. Ölprinz
    Offline

    Ölprinz Freak

    Registriert:
    16. August 2009
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Hustler HD Zuschauer
    Ort:
    FSK18 Abteilung in der Videothek
    AW: Twin Tuning mit DM8000

    Vorteil Monoblock:
    Es entfällt schon etwas Kabelage.Andererseits kann ich, wenn ich 2 unabhängige LNBs verwende, beide besser justieren sprich drehen, Sats anpeilen,...
     
    #6
    TheRockFromHell gefällt das.
  8. TheRockFromHell
    Offline

    TheRockFromHell Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. November 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Twin Tuning mit DM8000

    Also ein Monoblock mit 2 Ausgängen würde auch volles Twin Tuning auf Grund des internen (4 fach) DiSEqC ermöglichen.

    Aber ich werde wohl auf zwei Twin-LNBs setzen, ist am flexibelsten.

    Danke für Eure Hilfe!
    Grüsse
     
    #7

Diese Seite empfehlen