1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Twin receiver mit Festplatte und mehr

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von BlauBär, 26. Oktober 2011.

  1. BlauBär
    Offline

    BlauBär Newbie

    Registriert:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin absoluter Laie und möchte mir gern einen neuen digitalen receiver zulegen. Derzeit nutze ich zwei verschiedene receiver und einen DVD recorder mit Festplatte, um Filme aufzunehmen.
    Ich würde mich gerne von dieser Masse an Geräten trennen und alles in einem Gerät vereinen. Was ich brauche wäre also folgendes:


    • Twin receiver, damit ich aufnehmen und was anderes gucken kann.
    • Festplatte mit mindestens 500GB, damit ich Filme speichern kann.
    • Eine Möglichkeit gute Filme dauerhaft entweder direkt auf DVD zu brennen oder auf den PC zu überspielen, um sie dann dort zu brennen.

    Gibt es sowas inzwischen zu erschwinglichen Preisen auf dem Markt (nicht über 400,- €, besser preiswerter) und wenn ja, welches Gerät würdet ihr mir empfehlen?
    Zur Übertragung auf den PC habe ich gelesen, dass es über USB extrem lange Zeit braucht, waren aber auch schon ältere Artikel zum Thema. Ist die Technik da inzwischen schon weiter?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mitschke
    Offline

    mitschke Board Guru

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Linux-User-Team
    AW: Twin receiver mit Festplatte und mehr

    Meine Vorschläge!
    CT 9100 TwinTuner, Linux-Box
    VU+Duo TwinTuner, Linux-Box
    Wahre Wunderdinge hört man vom Eycos 95.15 TwinTuner, LinuxBox 299 Euronen!
     
    #2
    BlauBär gefällt das.
  4. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: Twin receiver mit Festplatte und mehr

    Ja, würde dir auch zu
    VU+ Duo
    Clarketech ET9000 bzw ET9100
    Edison VIP2

    empfehlen.

    Zu jedem dieser Receiver findest du hier ein Unterforum und der Support für die Boxen ist super!
     
    #3
    BlauBär gefällt das.
  5. BlauBär
    Offline

    BlauBär Newbie

    Registriert:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Twin receiver mit Festplatte und mehr

    Danke für die Tips!

    Der VU+ Duo wurde mir auch schon in einem anderen Forum empfohlen und scheint mir wirklich ein gutes Gerät zu sein.
    Zudem ist er im Preis-Leistungsverhältnis scheinbar nicht zu schlagen.

    Wie einfach ist denn Installation und Bedienung?
    Anschließen, einschalten und los gehts, oder wird das komlizierter?
     
    #4
  6. mitschke
    Offline

    mitschke Board Guru

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Linux-User-Team
    AW: Twin receiver mit Festplatte und mehr


    Die Bedienung ist ungefähr so wie bei der Dream. Die Installation beim ersten Start ist geführt also selbsterklärend. Das Aufspielen von alternativ Images geht über den USB Eingang vorne unter der Klappe. Image runterladen hier von der Database und entpacken. Neuen Bootloader 3.0 ebenfalls von hier runterladen und entpacken.
    Empfohlenes Image für Anfänger VTI 3.2.
    Wlan fähige Box oder direkt anschluß....
     
    #5
    BlauBär gefällt das.
  7. BlauBär
    Offline

    BlauBär Newbie

    Registriert:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Twin receiver mit Festplatte und mehr

    Das klingt gut. Wlan geht auch, das spart mir schonmal das Kabel verlegen. Werd mich mal noch einbisschen im VU+ Forum umsehen und mich ein bisschen einlesen. Danke für eure Hilfe.
     
    #6

Diese Seite empfehlen