1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV-Zeitschriften: Auflagen

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von SN3f, 26. September 2008.

  1. SN3f
    Offline

    SN3f Hacker

    Registriert:
    19. August 2008
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo...

    Mich würde mal interessieren, ob sich während der Umstellung die zahl der Schwarzgucker anhand der Extra-Ausgaben der TV-Zeitschriften abschätzen lässt..

    Von den grossen, populären TV-Zeitschriften (TV-Spüfilm) gibt´s ja Prämie-sonderausgaben...

    ... Geben die Verlage die Auflage dieser Teilauflagen bekannt? Hat sich das verdunkeln diverser Kabelnetze schon auf die Zeitschrift ausgewirkt, die für jeden Anbieter eine eigene Auflage führt?

    Lohnen sich diese Extra-Ausgaben evtl. ab November nicht mehr und werden eingestellt?!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kalso
    Offline

    Kalso Board Guru

    Registriert:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    619
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: TV-Zeitschriften: Auflagen

    Eigentlich ein guter Ansatz, aber selbst bei vorliegenden Zahlen, in Zeiten von e-Medien kaum zu deuten oder?
     
    #2
  4. SN3f
    Offline

    SN3f Hacker

    Registriert:
    19. August 2008
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TV-Zeitschriften: Auflagen

    Also wenn ich die Stapel der Tv-Zeitschriften bei meinen Händler sehe...

    Klar gibt´s Freaks (wir sind wohl so welche ;-) bei denen der Rechner den halben/ganzen Tag durchläuft. Da klickt man schnell mal. Aber wenn der PC aus ist und man einfach wissen will, ob gleich ein guter Film kommt, ist der Griff zur zeitschrift leichter... Bis der PC hochgefahren ist, hat man mit der Zeitung schon längst gemerkt, dass wieder mal nur Wiederholungen laufen...

    Und diese Premiere-Sonderblättern sind ja für Schwarzgucker nicht uninteressant...
     
    #3

Diese Seite empfehlen