1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV-Receiver-PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von maijinace, 8. Juli 2011.

  1. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Hightech liebende Freunde,

    Ich habe lange recherchiert und kann mich bei diesen vielen Angeboten nicht entscheiden! Deswegen bitte ich die erfahrenen User unter euch mir zu Hand zu gehen!

    Ich bin erst frisch in meine Wohnung eingezogen und möchte es mit einem Heimkinosystem ausstatten.
    Diese 3 Sachen möchte ich dafür kaufen!

    -TV ab 55 Zoll ca. 1500 € oder weniger (werde eine SAT Schüssel kaufen mit Dreambox Reciver (welchen würdet ihr mir empfehlen =))
    -Soundsystem ca. 300 €
    -ein PC die am Fernseher angeschlossen wird wo ich auch die neusten spiele über den Fernseher spielen kann über wLan oder sonstige Controller mit Blue Ray- Player. max 900€ (da reicht doch eine Grafikkarte mit HDMI Ausgang vollkommen oder??

    einen Großen wert auf 3D lege ich nicht wie gesagt wenn es diese 3 Komponente sehr gut mit einander harmonieren reicht es mir vollkommen!
    Die Preise sind für mich Richtwerte ich möchte nicht mehr als 3000€ für diese 4 elektro Geräte ausgeben.

    Also bitte ich euch um eure Hilfe danke schon im Voraus.

    PS ich wäre für den Samsung UE-55 D 8090 YSXZG 140cm!Worauf muss ich achten wenn ich einen Fernseher suche für meine Anforderungen!

    lg ace

    tut mir leid hab unabsichtlich in newbie bereich gepostet bitte verschieben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: TV-Receiver-PC

    wenn du 1500€ für die glotze ausgeben wilst un gutes bild zu haben , dann spare nicht an dem audio komponenten
    für 300€ bekommst du nur bilig schrot und keine vernünftige Dolby Digital anlage

    das mit dem PC solte kein problem darstelen über HDMI an TV , ich selbst nutze ein Leptop zu solchen zweken wo der interne leptop monitor sich verabschidet hat
    ok , ich spiele keine spiele aber um Filme zu schauen , inet surfen , usw. reicht es aus
     
    #2
  4. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.313
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: TV-Receiver-PC

    Zum Sound,
    ich habe mir eine Teufel Decoderstation plus Concept 5.1 Lautsprecher für ca. 450.-€ zugelegt und kann nur sagen, ich bin begeistert!
    Ich bin aber auch kein HighEnd Hörer und höre selten Musik, auch habe ich kein grosses Wohnzimmer.
     
    #3
  5. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TV-Receiver-PC

    Danke für die Tipps, mit dem sound habe ich mich noch garnicht beschäftigt! ich hab mir gedacht wenn ich keine w-lan oder infrarot oder bluetooth boxen finde dann kann ich die 5.1 oder höher vergessen weil mein wohnzimmer ist relativ groß und rundherum kabel zu ziehen wäre echt mühsam deswegen würde ich nur einen 2.1 kaufen und habe gehoft das ich da was um 300 euro bekomme!

    ich hätte noch eine frage bezüglich 3d spiele am pc. ich bin kein gorßartiger zocker aber wenn ab und zu freunde kommen spielen wir halt fifa oder ähnliches! ich weiß das es 3d grafikkarten für pc´s gibt aber man braucht dafür fähige bildschirme! wenn mein fernseher 3d abspielen kann ist es auch ein fähiger bildschirm um spiele in 3d anzuzeigen?
     
    #4
  6. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TV-Receiver-PC

    so nach dem ich mir ein paar tv´s live angeschaut habe, haben wir uns fix für 59 Zoll / 60 Zoll entschieden dafür ist die grenze auch auf 2000 Euro gewandert! habt ihr jetzt Vorschläge, es soll halt Zukunftstauglichkeit sein! ich hab irgendwas von hdmi 1.4 gelesen Netzwerk. firmewire update oder solche Sachen ...

    ich hab diese 3 gefunden was empfehlt ihr mir preislich passen sie alle drei


    LG 60LD550 152,4 cm (60 Zoll) LCD-Fernseher (Full-HD, 100Hz, DVB-T/-C) schwarz
    von LG Electronics
    EUR 2.699,00EUR 1.421,82
    Auf Lager.Angeboten von Freyer & Ploch IT Fachhandel GmbH
    12 Angebote Ab EUR 1.420,94
    Auf neuen Wunschzettel verschieben |
    Hinzugefügt 12. Juli 2011


    Sony BRAVIA KDL-60EX705 152,4 cm (60 Zoll) LED-Backlight-F​ernseher (Full-HD, 100Hz, DVB-T/-C/-S2) schwarz
    von Sony
    EUR 2.499,00EUR 1.999,97
    Auf Lager.Angeboten von Amazon.de
    6 Angebote Ab EUR 1.741,42
    4.6 von 5 Sternen Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen) | 1 Kundendiskussion
    Auf neuen Wunschzettel verschieben |
    Hinzugefügt 12. Juli 2011


    Samsung UE55D6200TSXZG 138 cm (55 Zoll) 3D-LED-Backligh​t-Fernseher (Full HD, 200Hz, DVB-T/C/S2, CI+) schwarz
    von Samsung
    EUR 2.049,00EUR 1.499,00
    Auf Lager.Angeboten von Amazon.de
    27 Angebote Ab EUR 1.230,01
     
    #5
  7. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: TV-Receiver-PC

    Schonmal an nen Plasma gedacht? Liefern IMHO das bessere Bild zu nem günstigeren Preis. Z.b Panasonic TX P50GT30E. Ich bin mit meinem Plasma TV seit über 2 Jahren mehr als zufrieden.

    Sound: Ist mir extrem wichtig. Für 300 Euro kriegst halt grad mal nen Einsteiger AV Receiver. Musst Du entscheiden wie wichtig guter Sound für Dich ist. Mich würde es stören, wenn ich nen 1000€ 3D Fernseher hätte, dazu einen MedienPC als BluRay Abspielgerät o.ä. und dann ne lumpige Anlage, die keinen Druck bringt. Überhaupt macht mir Filme schauen ohne Surround Sound keinen Spaß. Da der Fernseher oben weit weniger kostet als Du bisher bereit warst auszugeben, würde ich mehr in guten Sound investieren. Hast Du Platz für Standboxen?

    HTPC: habe ich mir selber zusammengebaut. Im Grunde reicht ja ein gutes Mainboard mit optischen Sound Ausgang und einer HD fähigen Onboard Graka für Film usw. Was hast denn mit dem Rechner alles vor? Ich würde auch hier Marke Eigenbau nehmen. Gutes MicroATX Mainboard, HTCP Gehäuse (gibts z.B. schicke auf caseking.de). Ein Dual Core Rechner dürfte ja noch locker reichen.

    Dreambox: brauchst Du wirklich eine Dreambox? Was möchtest Du denn mit der alles anstellen? Bei solch einem Alleskönner muss man sich halt wirklich ein bisschen beschäftigen. Wenn, dann hatte ich bisher die Dreambox 800HD SE im Auge. Wenn Dir EIN Smartcardreader und ein Tuner reicht und Du auf USB Anschluss verzichten kannst, dann reicht im Grunde auch die Dreambox 500HD. Für meine Zwecke reicht z.B. auch der Edision Argus Mini. Wobei der schon ab und zu ziemlich rumzicken kann, wie man in meinen Beiträgen im SAT Bereich des Forums lesen kann :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2011
    #6
    maijinace gefällt das.
  8. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TV-Receiver-PC

    Lieber Mighty Mangaman danke für deinen Post,

    aber wie du in meinen letzten post sehen kannst haben wir uns auf einen 60 zoller entschlossen und diese sind exrem schwer auf guter qualität für unter 2000 zu finden!

    leider gibt es den panasonic plasma tv für 60 zoll nicht mal unter 3000 euro! ;(

    wir hatten lange diskusionen mit meiner lebensgefährtin und haben uns entschlossen das es wirklich nur gorß sein soll 59/60 zoll und halt min. 3 HDMI eingänge!

    was den sound anbelangt kenne ich mich nüsse aus! ich dachte 300 euro nur für lautspecher seien genug aber anscheinend täusche ich mich da! welche würdet ihr ungefähr empfehlen aber bitte nichts über 500 euro dann lasse ich es lieber sein! ,)

    ja jetzt habe ich noch zum geb. eine ps 3 bekommen! also wollte ich fragen hat es einen sinn mit hdmi 1.4 ... weil die hat ja mehr auflösung aber ich glaube die ps3 schafte es nicht! und jetzt bin ich wirklich am überlegen ob ich pc noch kaufen soll! sollte eigendlich als konsole und blurayplayer dienen aber jetzt kann ich das über die ps :)

    was den reciver anbelangt ich glaube einen fernsehr mit dvb s wird es auch tun oder ?? ich hab irgendwas von dvb s2 gelesen kann jemand sagen was das ist? und c+ ????

    danke wieder mal im voraus!
     
    #7
  9. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: TV-Receiver-PC

    Hallo maijinace,

    TV: ja gut, also in der Grösse muss ich passen. Da habe ich mich nie drum gekümmert weil die für mein Zimmer zu gross sind. Bis 50 Zoll gibt es echt noch gute und günstige Plasmas, aber wenn es ein 60 Zöller sein muss, da kann ich Dir leider keinen Rat geben.

    SOUND: gut, da bist Du bei mir natürlich grad an den "Falschen" geraten. Sound ist mir extrem wichtig. Ich möchte allerdings auch Musik in HiFi Qualität hören UND guten Surround Sound geniessen. Lautsprecher die das können kosten natürlich etwas. Allerdings möchtest Du doch eh nur 2.1 Sound, oder? Nenn mir Budget, Einsatzgebiet der Lautsprecher und gewünschte Grösse und ich schau gerne mal, was sich machen lässt. NUR: unbedingt selber Probe hören. Sieh es so. Du hast nen 60 Zoll Fernseher, ne PS3 die BluRays spielen kann und dann willst Du doch nicht die Boxen vom Fernseher nehmen, oder? Das ist Kastration in Reinkultur!

    HTPC: wenn Du ne PS3 hast, dann brauchst Du doch keinen HTPC mehr. Mit der kann man zocken, Filme anschauen und surfen. Was willst Du denn mehr?

    Restliche Fragen:

    DVB-S2 ist eine Weiterentwicklung vom DVB-S Standard (z.B. Mehr Bandbreite). Ist nicht unbedingt nötig, aber wenn's schon dabei ist, warum nicht?

    CI+: das ist eine Schnittstelle, mit der man, das passende Modul und eine Smartcard vorausgesetzt, bestimmte Pay- TV Inhalte empfangen kann. Zum Beispiel die HD+ Sender, aber auch Sky mittlerweile. Um diese Schnittstelle nutzen zu können, musst Du auch den internen Receiver vom Fernseher nehmen. Und ja, der reicht schon, wenn gewünscht.
    Ich persönlich habe da aber lieber einen externen Receiver, weil man damit mehr anstellen kann :)

    HDMI1.4: Die zwei interessantesten Neuerungen des 1.4 Standards sind 3D und Audio Rückkanal IMHO. Da Du 3D nicht unbedingt möchtest und Sound schon gleich gar nicht *Hüstel* sollte Dich dieser Standard überhaupt nicht reizen. Aber das mit dem Audio Rückkanal ist auch eher Nebensache, denn den Ton kann man auch per HDMI 1.3 durch den AV Receiver schleifen. Eigentlich ist HDMI 1.4 nur für 3D interessant...Die PS3 mit einem entsprechenden Update könnte 3D. Also mit der PS3 und einem 3D Fernseher ließe sich das dann machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2011
    #8
    maijinace und Pilot gefällt das.
  10. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.391
    Zustimmungen:
    23.804
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: TV-Receiver-PC

    Hallo maijinace,

    Hab bei mir einen 60" Zoller zu Hause. LG 60PK950 - Sitzabstand 5,5m
    Bevor ich mir den zugelegt habe, wurde hier viel gelesen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Bin zur Messe nach Berlin gefahren. Hab ca 6 Monate gebraucht bis zur Entscheidungsfindung.
    Am Anfang war ich auf Pana fixirt. Aber der Preis....
    LG hörte sich so nach Billigmarke an.
    Aber die Messe in Berlin hats gebraucht und meine Frau und mich überzeugt. Der LG 60PK950 hat überhaupt nichts von einer Billigmarke. Die Farben sind wirklich natürlich(und nicht so grell wie bei vielen LCD TVs)
    Dann hatte ich mich über die Vertrauenswürdigkeit der Händler erkundigt und bei Amazone.de zugschlagen. Grund hier: Bei Amazone gibts keine Probleme beim zurück senden wegen Nichtgefallen innerhalb der 14 Tage.
    Fazit nach 6 Monaten: ich geb ihn nicht mehr her.


    Mlg piloten
     
    #9
    maijinace gefällt das.
  11. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TV-Receiver-PC

    Hi Mighty dank piloten habe ich jetzt noch einen fernseher im engeren Auswahl, wobei ich es nicht in amazon finde wie er es damals gekauft hat ;)

    Danke das du mich in bestimmten sachen aufgeklärt hast!
    Ich bin nicht wirklich so ein musik fan oder zu mindest nicht das ich in der wohnung musik höre ;)

    ich will nur wenn ich filme anschaue einen schönen kinolike sound haben ist mir klar das solche sachen teuer sind aber wenn ich mehr als 500 euro für sowas ausgebe verkraftet das meine geldbörse und mein gewissen nicht ;) ja jetzt brauche ich wahrscheinlich keine HTPC mehr wollte eigendlich darauf zocken hab aber eine ps als geschenk bekommen ;) und somit hat sich das abgehackt.
    was ich mich noch bezüglich 1.4 frage ist muss die ps3 nicht einen eigen 1.4 ausgang dafür haben weil das wir ja nicht via update auf 1.4 gebraucht oder??? ist das kein hardware???
    und weiters interesiert mich wenn ich auf dem fernseher mein sound system anstecke verwendet er dann bei allen quellen ps, video, dvd, ... auch die soundsystem als wiedergabe, weil ich hab mal bei leuten gesehen wenn sie die quelle geändert haben gab es auf einmal den standart ton vom fernseher ich vermute die hatten das irgendwie an den reciver angeschlossen oder so ...

    ich würde gerne auch mehr anstellen mit dem reciver deswegen wollte ich ja auch eine dreambox ;)

    aber ich merke mit den tipp 1.4 notwendig wenn 3d funktion ,)

    ps danke dir piloten nur finde ich den fernseher grad mal 12 euro billiger als 2000 euro ich schau mich da noch bei den konkurenten um. ist dieser lg eine neue serie das sie so teuer ist? weil samsung sollte doch qualitativ besser sein und kostet genau soviel ist aber halt 5 serie von 9 ;(
     
    #10
  12. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.391
    Zustimmungen:
    23.804
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: TV-Receiver-PC

    habs gerade mal mit google gesucht: der LG 60PK950 ist z.Z. nicht lieferbar, bei den wichtigsten Händlern. Der letzte Preis(den ich gesehen hab) war ca 1500 €. Im Herbst hab ich ihn für 1750 € gekauft.
    Einige wenige haben ihn zu stark überhöhten Preisen.
    Kann eigendlich nur eins bedeuten: es kommt ein Nachfolgemodell. Oder sie wollen ihre 3D Modelle puschen

    Mlg piloten
     
    #11
  13. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: TV-Receiver-PC

    Servus maijinace,

    Die PS3 hat ein Update auf den HDMI 1.4 Standard bekommen. Die Hardware war dafür schon bereit, hat also nur noch ein Treiberupdate bekommen. 3D über die PS3 geht also. Aber wie gesagt, 3D wolltest Du ja sowieso nicht benutzen, deswegen muss Dich der HDMI 1.4 Standard nicht interessieren.

    In der Regel ist es so, dass ein AV-Receiver das Herzstück einer Heimkinoanlage bildet. An einen AV - Receiver werden alle anderen Geräte / Quellen angeschlossen. Dann kannst Du zwischen den Quellen umschalten und erhälst immer Sound aus den Lautsprechern, die an dem AV-Receiver angeschlossen werden. Die Fernsehboxen sind bei mir abgeschalten.

    Wenn Du die PS3 z.B. mit einem HDMI Kabel an den Fernseher steckst, dann wird nun Bild und Ton übertragen. Der Ton kommt dann allerdings über die Fernsehboxen.

    Besser ist es, wenn man die PS3 per HDMI Kabel an den AV Receiver steckt und dort per HDMI weiter an den Fernseher. Der AV Receiver zwackt sich quasi den Ton ab und schleift das Bild durch zum Fernseher.

    Wenn Du nur Filmsound genießen willst, dann würde ich mir folgende Kombination anschauen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Das ist zwar ein 5.1 System, aber dann lässt Du halt die hinteren Boxen erstmal weg. Ich denke das System ist für Einsteiger wirklich in Ordnung.

    ODER Du machst es anders und kaufst Dir einen richtigen AV-Receiver. Zum Beispiel den hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Und dann fängst Du mit zwei Kompaktlautsprechern mal an. Zum Beispiel diese hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    In beiden Fällen bleibst Du unter 500€ und hast besseren Sound als über den Fernseher.

    Die letztere Variante bietet Dir den Vorteil, dass der AV-Receiver bereits 7.1 unterstützt und auch die neuen Tonformate wie TrueHD usw. Du könntest Dir also weitere Lautsprecher dazukaufen, falls Du auf den Geschmack kommst.

    ---

    Ich habe leider in Punkto 60 Zoll Fernseher nur zwei Fachzeitschriften hier rumliegen, die aber lediglich Spitzenmodelle in Ihrer Bestenliste aufführen. Die Preise sind dementsprechend jenseits von Gut und Böse :)
     
    #12
    maijinace gefällt das.
  14. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TV-Receiver-PC

    man oh man diese reciver schauen urr schirch aus ;)
    mir würde die teufel variante mehr gefallen! weil sie besser aussieht obwohl wie du sagst hat die andere mehr drauf! wobei sehr viele durchschnittlich bewertet haben bei amazon ;( und diese eingänge da wird man ja verrückt ;)
    spass bei seite was mich interesiert ist weil ich das bei der teufel variante nicht gesehen habe - wie verbindet man all die geräte an den reciver weil dort gibt es nicht mal soviele hdmi eingänge!
    und bei der anderen variante mit den nubert boxen brauch ich da keine subwoofer??? oder kommt es auf die größe der boxen an!??

    bei 5.1 müssen nicht die boxen auch hinten sein?
    gibt es eine wlan oder blutooth oder sowas alternative weil ich kann leider nicht quer durch die wohnung kabel ziehen!

    und bei teufel steht optical 2 für die ps3 ??? also kann ich da nicht über hdmi verbinden oder?

    und wozu braucht man diese kabel
    AmazonBasics Optisches Toslink Digital - Kabel, 1.8 M

    was den fernseher anbelangt wird es wohl die hier:
    Samsung PS59D550C1WXZG 150 cm (59 Zoll) 3D-Plasma-Ferns​eher (Full HD, 600Hz, DVB-T/C, CI+) schwarz
    1600 euro

    in diesen fall muss ich auch reciver kaufen oder?? und wenn ja kann man den reciver auch an den av reciver verbinden und dann erst an den fernseher=?? und dass bedeutet aber auch das man immer den av reciver an lassen muss???
     
    #13
  15. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: TV-Receiver-PC

    Puh, soviele Fragen :)

    Na, dann fang ich mal an:

    1) der AV Receiver von Onkyo ist gut. Ich habe selber den Vorgänger (507). Natürlich gibt es weitaus bessere AV Receiver, allerdings blätterst Du dafür auch weitaus mehr hin :) Für Deine Zwecke reicht so ein Onkyo Mittelklasse Receiver völlig aus.

    2) Bei der Teufel Variante ist diese Decoderstation Dein AV Receiver. Die Geräte verbindest Du also an diese Decoderstation. Die hat mehrere Stereoeingänge, 2x Coaxial (digital) und 2x Optisch (digital).
    Hier ein Bild dazu von der Teufel Homepage:
    Den Anhang 37791 betrachten
    Du würdest also Deine PS3 und Deinen SAT-Receiver entweder per Coax oder optisch verbinden. (Dazu gleich die Antwort: DAFÜR braucht man dieses "optische Toslink Digital - Kabel". Das ist ein Lichtwellenleiterkabel.

    ALSO: die PS3 kommt per HDMI direkt an den Fernseher (für das Bild) und dann noch per optisches Kabel an diese Decoderstation (für den Ton)

    Bei dem Onkyo AV Receiver gäbe es noch eine andere Möglichkeit: der hat 4 HMDI Eingänge und 1 HDMI Out.
    Das heißt HIER könntest Du per HDMI von der PS3 in den Onkyo und von dort aus per HDMI in den Fernseher. Der AV Receiver greift sich dann den Ton ab und leitet die Bilddaten weiter. Diese Verbindungsart ist auch die EINZIGE, mit der man die neuen Tonformate TrueHD und DTSHD übertragen kann. Per optisch und coaxial geht maximal Dolby Digital.

    3) Du musst die hinteren Boxen nicht anschließen. Dann hast Du natürlich auch kein 5.1 Sound. Im Menü des AV Receivers kann man einstellen, wieviele Lautsprecher man angesteckt hat.

    4) Selbstverständlich gibt es Funkboxen. Auch bei Teufel. Allerdings kostet dieses Set dann über 1000€. Weit über Deinem Budget. Dann kenne ich noch ein Funkboxenset von Bose. Auch weit über Deinem Budget.

    5) Subwoofer ist Geschmackssache. Ich brauche ordentlich Bass, deswegen habe ich bei mir einen stehen. Selbstverständlich kannst Du zu den Nubert Boxen noch einen Subwoofer an den AV Receiver hängen. Muss auch nicht der von Nubert sein. Ich selbst habe im Moment einen Canton AS 85.2. Ich habe Dir halt mal Nubert Boxen rausgesucht, weil die a) sehr sauber klingen und b) sehr kompakt sind und c) wandnah aufgestellt schon einigermaßen tief runter kommen. (Natürlich kein Vergleich zu einem ordentlichen Subwoofer).

    Für reinen Filmsound reichen aber die Boxen von Teufel. Du kannst natürlich auch mischen: den Onkyo AV Receiver und die Teufel Boxen ohne Decoderstation, stattdessen hängst Du die Teufel Lautsprecher an den Onkyo.

    6) Ja, den SAT Receiver verbindest Du dann auch mit dem AV-Receiver und natürlich muss der dann auch eingeschalten werden, wenn Du fernsiehst und Ton haben möchtest. Ich nutze dazu meine Logitech Harmony um alles mit einem Knopfdruck zu aktivieren.

    Ich werde heute abend noch mal meine Zeitschriften durchforsten und auch im Netz mal nach nem reinen 2.1 Lautsprechersystem schauen.
    Die Teufel Dinger gibts irgendwie nur als Komplettset, wenn ich das auf deren Homepage richtig sehe...

    EDIT:

    hier wäre das Funkset von Teufel:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2011
    #14
    maijinace gefällt das.
  16. maijinace
    Offline

    maijinace Ist oft hier

    Registriert:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TV-Receiver-PC

    thanks man ;)

    okey ich werde mir lieber die onkyo besorgen ich verzichte auf die 7 bzw auch auf die 5 weil ich kann wirklich nicht über die wohnung bis nach hinten lautsprecher ziehen dafür besorge ich mir gescheite boxen wie du sie mehr empfohlen hast von nubert ;) subwoofer wird wohl erst dann kommen wenn die boxen nicht ausreichen! ;) aber sowie es aussieht werde ich mich mit 2.1 sehr glücklich schätzen! danke für deine mühen hast mir echt weiter geholfen!

    Was ist wichtig was ich wissen muss falls ich andere boxen oder reciver kaufe? so nur kurze stich worte reichen mir danke!
     
    #15

Diese Seite empfehlen