1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV Mittelrhein und WW TV starten auf Astra über SmartCast MultiScreen Technik

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 23. Mai 2008.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Die beiden Lokal-TV-Sender TV Mittelrhein in Koblenz und WWTV in Ransbach-Baumbach, beide aus Rheinland-Pfalz, starten demnächst auf Astra, 19,2° Ost (SatelliFax berichtete). Seit Donnerstag ist eine Testtafel auf Transponder 92, 12.246 GHz vertikal, SR 27.500, FEC 3/4 zu sehen, es wird auf den Sendestart in Kürze hingewiesen. Beide Kanäle wollen im Juni europaweit auf Sendung gehen.

    Eingesetzt wird hier die neue MultiScreen Technik von SmartCast, die es erlaubt einen TV-Sender mit nur 1,2 MBit/s Datenrate auszustrahlen. Dies führt zu einer enormen Kostensenkung bei der Satelliten-Kapazität. Nur durch diese neue Kostenstruktur wurde die Ausstrahlung dieser Lokal-TV-Sender erstwirtschaftlich sinnvoll darstellbar. SmartCast ist auf dem gleichen Transponder auch für das TV-Playout von Tirol TV zuständig, die in der gleichen Technologie senden. Beide Kanäle werden über das SmartCast Playout Center in Unterföhring bei APS bereut, der Uplink erfolgt durch die Astra-Tochter APS.

    Quelle: satnews
     
    #1

Diese Seite empfehlen