1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV-Markt im Februar: RTL Nummer 1 beim jungen Publikum

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von homer1, 1. März 2009.

  1. homer1
    Offline

    homer1 Newbie

    Registriert:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    TV-Markt im Februar: RTL Nummer 1 beim jungen Publikum

    [ug] Köln - Im Februar ist RTL Television - eigener Darstellung zufolge - mit Coaching-Formaten, großen Shows und aktuellen Nachrichten die Nummer 1 beim jungen Publikum (14-49 Jahre).

    Mit einem Marktanteil von 16,7 Prozent liegt RTL über fünf Prozentpunkte vor Pro Sieben (11,2 Prozent), Sat 1 (10,4 Prozent) und Vox (7,5 Prozent) und verzeichnet im Vorjahresvergleich mit einem Plus von 1,2 Prozentpunkten den höchsten Zugewinn aller Sender. Beim Gesamtpublikum platziert sich RTL mit einem Marktanteil von 11,8 Prozent hinter der ARD (13,3 Prozent) und dem ZDF (13,2 Prozent).

    Die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland (RTL, Vox, N-TV, Super RTL, RTL 2) erzielen im Februar 2009 einen Marktanteil von 34,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und liegen damit erneut deutlich vor der Pro Sieben Sat 1-Gruppe.

    Die sechste Staffel "Deutschland sucht den Superstar" begeisterte auch im Februar die Zuschauer. Bis zu 6,43 Millionen verfolgten Deutschlands erfolgreichste Castingshow (MA 14-49: bis zu 33,9 Prozent). Die Ranking-Reihe "Die 10" mit Sonja Zietlow erzielte sehr gute Marktanteile (14-49) von bis zu 31,6 Prozent. Ebenfalls erfolgreich liefen der Quiz-Klassiker "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch (MA 14-49: bis zu 18,2 Prozent) und "Die ultimative Chart Show" mit Oliver Geißen (MA 14-49: bis zu 19,7 Prozent).

    "Im Februar waren die serviceorientierten Real-Life-Formate aus dem Hause RTL beim Publikum wieder sehr gefragt: Bei den jungen Zuschauern erreichte 'Die Ausreißer - Der Weg zurück' starke Marktanteile (14-49) von bis zu 25,5 Prozent"; heißt es in einer Pressemitteilung.

    Top-Quoten erzielte auch "Rach, der Restauranttester" mit einem Marktanteil von bis zu 25,2 Prozent beim jungen Publikum. Bis zu 6,45 Millionen Zuschauer verfolgten, wie Sternekoch Christian Rach Restaurants zu neuem Glanz und neuen Gästen verhalf.

    Erfolgreicher Start für die dritte Staffel von "Teenager außer Kontrolle - Letzter Ausweg Wilder Westen" mit Therapeutin Annegret Noble: 21,3 Prozent der 14- bis 49-Jährigen schalteten den Staffelauftakt am 25. Februar ein.

    Die jungen Zuschauer informierten sich auch im Februar vor allem bei RTL: "Punkt 6" (20,5 Prozent), "Punkt 9" (18,3 Pronzent), "Punkt 12" (24,1 Prozent), "RTL Aktuell" (19,9 Prozent) und das "RTL Nachtjournal" (17,6 Prozent) lagen bei den 14- bis 49-Jährigen deutlich vor den entsprechenden Formaten der Konkurrenz. "RTL Aktuell" platzierte sich mit einem Marktanteil von 18,5 Prozent auch beim Gesamtpublikum klar vor den öffentlich-rechtlichen Angeboten ("heute" im ZDF: 17,9 Prozent, "Tagesschau" im Ersten: 17,4 Prozent).


    Quelle : Digital Fernsehen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Nasher
    Offline

    Nasher Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. März 2008
    Beiträge:
    14.427
    Zustimmungen:
    17.051
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Rhein Energie S
    AW: TV-Markt im Februar: RTL Nummer 1 beim jungen Publikum

    hab dich mal verschoben.
     
    #2

Diese Seite empfehlen