1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV-Karte für Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Kabel Receiver" wurde erstellt von hans_s, 7. Februar 2013.

  1. hans_s
    Offline

    hans_s Newbie

    Registriert:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Ich hab jetzt schon vieles gelesen, aber noch nicht wirklich das gefunden, was ich suche, also frag ich einfach mal hier. ;)

    Ich empfange mein TV-Signal über Kabel Deutschland direkt an meinem Fernseher mit dem KD CI+ Modul und einer G09 SmartCard. Vor kurzem hab ich mir einen HTPC (Linux, mit XBMC) eingerichtet, und würde jetzt gerne über den auch das TV Signal empfangen. Ich brauche also die nötige Hardware und das Know-How, um das TV-Signal von KD mit meinem HTPC zu empfangen und auch zu entschlüsseln. Da ich kaum Ahnung von der Materie hab, bräuchte ich eine Kaufempfehlung für folgende Komponenten:

    - DVB-C TV-Karte (der HTPC hat keinen PCI-Slot, bleibt also wahrscheinlich nur USB?)
    - sonstiges Zubehör, das mir erlaubt verschlüsselte Sender mit meiner G09-Karte zu entschlüsseln

    Nach meinen Recherchen hab ich wohl 2 Möglichkeiten:

    - TV-Karte mit CI-Slot + CI-Modul, das die G09-Karte unterstützt (DeltaCrypt?), oder
    - TV-Karte + Lesegerät für SmartCard + Softcam

    Es geht mir nicht darum, CS oder so zu betreiben, ich möchte einfach nur ein entschlüsseltes TV-Signal auf meinem HTPC haben. ;)
    Also, was könnt ihr mir empfehlen?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. breitflansch
    Offline

    breitflansch Hacker

    Registriert:
    16. August 2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: TV-Karte für Kabel Deutschland

    wenn kein pci slot würde ich einen sundtek dvbc stick empfehlen.
    dazu eine easymouse um die karte einzulesen, dass ganze dann mit oscam...
     
    #2
    hans_s gefällt das.
  4. hans_s
    Offline

    hans_s Newbie

    Registriert:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TV-Karte für Kabel Deutschland

    Danke. Hast du mir evtl. auch noch eine kleine Anleitung, um das ganze einzurichten? Hab leider absolut keine Ahnung von oscam (bzw. softcams allgemein).
     
    #3
  5. breitflansch
    Offline

    breitflansch Hacker

    Registriert:
    16. August 2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: TV-Karte für Kabel Deutschland

    wenns so weit ist, helf ich dir gerne...
    das hat viel mit "learning by doing" zu tun, ansonsten wirds
    echt schwierig, wenn du nichtmal die hardware vor ort hast...
    aus dem stand heraus fällt mir keine anleitung ein, die es hier im board gibt.
    auf andere boards darf man hier nicht verweisen...

    da war ich wohl doch ein wenig blind ;)

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2013
    #4
    hans_s gefällt das.
  6. hans_s
    Offline

    hans_s Newbie

    Registriert:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TV-Karte für Kabel Deutschland

    Also ich brauch jetzt keine Step by Step Anleitung, mir würde für den Anfang schon mal die benötigte Software reichen und wie die Software zusammenspielt. So wie ich das bis jetzt verstanden hab, brauch ich oscam, VDR und das VDR SC Plugin, ist das richtig?
     
    #5
  7. breitflansch
    Offline

    breitflansch Hacker

    Registriert:
    16. August 2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: TV-Karte für Kabel Deutschland

    richtig...
     
    #6
  8. hans_s
    Offline

    hans_s Newbie

    Registriert:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TV-Karte für Kabel Deutschland

    Sooo...

    Nachdem ich die Hardware zusammen hatte, hab ich diese Woche mal ein wenig mit Configs, die ich hier gefunden hab, rumprobiert und was soll ich sagen, es läuft einwandfrei. ;)

    Hier noch meine oscam Configs, falls es jemand interessiert. Laufen tut das ganze mit TVHeadend anstatt VDR (TVHeadend erschien mir eher als reines Backend für XBMC als Frontend geeignet). Dabei ist jedoch zu beachten, dass das nicht mit der aktuell stabilen Version 3.2 von TVHeadend läuft, da die noch keine Unterstützung für dvbapi hat, ich benutze die Version 3.3.403~g8754b14, die bei OpenELEC 3.0 dabei ist.

    oscam.conf
    [global]
    logfile = /storage/.xbmc/userdata/addon_data/service.softcam.oscam/log/oscam.log
    nice = -1
    usrfile = /storage/.xbmc/userdata/addon_data/service.softcam.oscam/log/oscamuser.log
    cwlogdir = /storage/.xbmc/userdata/addon_data/service.softcam.oscam/log/cw

    [dvbapi]
    enabled = 1
    au = 1
    pmt_mode = 4
    request_mode = 1
    user = tvheadend
    boxtype = pc

    [monitor]
    port = 988
    aulow = 120
    monlevel = 1

    [webif]
    httpport = 8888
    httpuser = oscam
    httppwd = xxx
    httpallowed = 0.0.0.0-255.255.255.255
    aulow = 120
    oscam.dvbapi
    P: 09C7 1
    oscam.server
    [reader]
    label = KDG
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    detect = cd
    caid = 09C7
    ident = 09C7:000000
    boxid = 12345678
    mhz = 357
    cardmhz = 357
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
    oscam.user
    [account]
    user = tvheadend
    pwd = xxx
    uniq = 0
    group = 1
    caid = 09C7
    ident = 09C7:000000
    au = KDG

    Falls noch jemand Verbesserungsvorschläge hat, nur her damit. Ansonsten danke nochmal für den Hardware-Tipp, läuft einwandfrei in Verbindung mit OpenELEC.
     
    #7
    breitflansch gefällt das.
  9. breitflansch
    Offline

    breitflansch Hacker

    Registriert:
    16. August 2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: TV-Karte für Kabel Deutschland

    sieht alles gut aus.
    man könnte die karte im "fastmode" laufen lassen,
    aber solange nur 1 user darauf zugreift kann man natürlich auch alles so lassen...
     
    #8

Diese Seite empfehlen