1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV-Jahr 2010 – Neuaufschaltungen von TV- und Radiokanälen im Überblick

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von ernest, 7. Januar 2010.

  1. ernest
    Offline

    ernest Hacker

    Registriert:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    Leipzig – Das Jahr 2010 hält besonders interessante Neuaufschaltungen in Standardauflösung (SDTV) wie auch in High Definition bereit. DF hat sich umgehört, um die neuesten Informationen zur Verfügung stellen zu können.

    Das wohl spannendste deutsche Medienereignis des Jahres ist der HDTV-Regelbetrieb der öffentlich-rechtlichen Sender. Denn die ARD sowie das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) wagen im Februar den von vielen lang ersehnten Sendestart in High Definition. Der Start in den Regelbetrieb ist für den HD-Showcase-Sender Eins Festival zwar ebenfalls vorgesehen, allerdings ist eine "Entscheidung über den Zeitpunkt des HD-Regelbetrieb-Starts von Eins Festival noch nicht gefallen", wie DIGITAL FERNSEHEN von ARD-Sprecher Harald Dietz erfuhr.

    Bis zu den Olympischen Winterspiele im kanadischen Vancouver dauert es noch ein Weilchen, dann können sich TV-Wintersportler die Übertragung der Wettkämpfe auf Das Erste HD und ZDF HD ansehen. Das Erste wird seinem Namen dabei gerecht und als erster seinen Regelbetrieb mit der Übertragung der Eröffnungsfeier am 12. Februar von den olympischen Winterspielen in Vancouver aufnehmen. Das ZDF folgt zwei Tage später mit der Live-Übertragung der internationalen winterlichen Wettkämpfe.

    Klassikfreunde können sich im Jahr 2010 außerdem auf ein Wiedersehen mit dem privaten HD-Kanal Classica HD freuen, der im Jahr 2008 kurzzeitig ein unverschlüsseltes Fenster des Astra-Promokanals bewohnte und regen Zuspruch fand. Unitel Media, Betreiber des hochauflösenden Kulturkanals, äußerte gegenüber DIGITAL FERNSEHEN, dass intensive Verhandlungen mit Sky Deutschland über die Einspeisung ins HD-Bouquet des Pay-TV-Anbieters laufen.

    Dass Classica HD im Bouquet des Pay-TV-Anbieters ouvertüren könnte, ist gar nicht so unwahrscheinlich. Schließlich kündigte Sky Deutschland jüngst an im Jahr 2010 vier weitere Spartenkanäle in High Definition aufzuschalten. Der erste von drei neu angemieteten Transpondern soll dafür zur Jahresmitte bezogen werden. Noch ist unklar um welche Kanäle es sich handelt, Sky Deutschland wollte sich auf Anfrage nicht dazu äußern. Derweil brodelt es in der Gerüchteküche und nicht nur der Name Classica HD fällt dabei öfters, auch die hochauflösende Variante des Musiksenders MTV namens MTVNHD wird heiß ersehnt.

    Quelle: Digitalfernsehen.de

    Gruß,

    ernest
     
    #1

Diese Seite empfehlen