1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tunen fehlgeschlagen bei SD-Sendern

Dieses Thema im Forum "DM 800 HD Clones" wurde erstellt von forelle34, 10. September 2010.

  1. forelle34
    Offline

    forelle34 Ist oft hier

    Registriert:
    28. August 2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    bisher hatte ich in den letzten Wochen 3 Cloneboxen für Bekannte ohne Probleme eingerichtet. Heute liegt mir die 4. vor, jedoch bringt die mich zum verzweifeln.

    GP 5.0, BL V76, Sim2.01 ist auf der Box. Egal ob die Standart Kanalliste oder meine eigene, es werden keine SD-Sender angezeigt, es kommt immer "Tunen fehlgeschlagen", die freien und verschl. HDTV-Sender gehen aber.

    Alle anderen Cloneboxen waren an der selben Satanlage, meine originale geht ja auch, nur diese will einfach nicht.

    Kann ich problemlos einen Tuner von der originalen in die Clone einbauen ?
    Zur Not müßten wir halt noch 50 € investieren sofern es am Tuner liegt.

    Kann es sein das er Tuner eine Macke hat oder kann das Mainboard einen Schaden haben bzw. hat jemand einen Tipp für mich ?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. yakm
    Offline

    yakm Spezialist

    Registriert:
    27. August 2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Berlin
    AW: Tunen fehlgeschlagen bei SD-Sendern

    Schon mal nen Suchlauf gestartet?
    Kannst auch mal das Original Gemini 5.1 mit dem neuen Bootloader 76B oder 76C flashen und dann mal gucken wie die Box sich verhält.

    Viel Erfolg.
     
    #2
  4. forelle34
    Offline

    forelle34 Ist oft hier

    Registriert:
    28. August 2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Tunen fehlgeschlagen bei SD-Sendern

    GP5.1 habe ich auch mit dem BL 76a geflasht, das gleiche, nur die HDTV Sender gehen. Bin dann wieder auf 5.0 zurück.

    Mache ich einen Suchlauf, werden nur ca. 400 Sender gefunden, auch eine neue Satelitten.xml habe ich eingespielt, ist einfach nichts zu machen.

    Kann ich davon ausgehen, das der Tuner defekt ist und kann ich zum testen von der originalen DM800 den Tuner auf den Clone drauf machen ?
     
    #3
  5. forelle34
    Offline

    forelle34 Ist oft hier

    Registriert:
    28. August 2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Tunen fehlgeschlagen bei SD-Sendern

    Nachtrag:

    Wenn ich das richtig sehe, werden bei einem Suchlauf nur die Sender mit der Symbolrate 22000 gefunden.
    Kann ich davon ausgehen das der Tuner defekt ist ?
     
    #4
  6. forelle34
    Offline

    forelle34 Ist oft hier

    Registriert:
    28. August 2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Tunen fehlgeschlagen bei SD-Sendern

    Problem ist gelöst:
    Der Tuner (Rev. L3) ist defekt und mit dem originalen der DM800 funktioniert die Clone.

    Diesen jetzt beim Chinessen (mydalle.com) zu reklamieren halte ich fast für aussichtslos. Daher investiere ich -leider- noch 50 € für einen neuen Tuner.
     
    #5
  7. johnlonghair
    Offline

    johnlonghair Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Tunen fehlgeschlagen bei SD-Sendern

    Hallo forelle,

    Hast du mal versucht den original Tuner wieder aus zu bauen und den L3 Tuner wieder ein zu bauen?
    Manchmal ist nur ein schlechter Kontakt der Verursacher dieses Problems.
    Kannst dir vieleicht dann die 50 Ocken wieder sparen.

    MfG John
     
    #6
  8. forelle34
    Offline

    forelle34 Ist oft hier

    Registriert:
    28. August 2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Tunen fehlgeschlagen bei SD-Sendern

    Ja, habe den L3 Tuner erst noch mal in die Clone eingesetzt und anschließend in der originalen DM800 eingebaut. Da war nichts mehr zu machen, der ist definitiv hinüber.

    War gestern noch in einem Sat-Shop und habe einen mit der Rev K bekommen, dieser läuft nun in der Clonebox ohne Probleme.
     
    #7

Diese Seite empfehlen