1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TS erstellen

Dieses Thema im Forum "Edision How To`s/ News/ u.a." wurde erstellt von scorpi, 13. April 2011.

  1. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    Da der Mini/Piccollo inzwischen TS abspielen kann, hier mal eine kurze Anleitung, wie man die erstellt:
    Ausgangsmaterial mkv/m2ts ohne DTS Ton
    Hier greift man zum TSmuxer, mittels add einfach die Datei auswählen und unten unter Output tsmuxing wählen und mit startmuxing die Umwandlung beginnen.
    Unter sourcefiles kann man übrigens auch Tonspuren, Untertitel abwählen. Es wird nur das konvertiert, was angehackt ist. Wer keine englische Tonspur braucht, kann diese aus Platzgründen einsparen. Sollte die englische (oder eine andere) Tonspur als DTS oder höher vorliegen, sollte man die abwählen, der die Receiver keine DTS tonspuren mag.

    Ausgangsmaterial DVD
    Die DVD darf natürlich nicht kopiergeschützt sein, sonst geht es nicht. Wie aus einer kopiergeschützten eine nicht kopiergeschützte wird, ist hier nicht Thema:emoticon-0143-smirk
    Da verwendet man am besten das Programm xmedia. Direkt oben zeigt er den button DVD an, anklicken dann steht da DVD öffnen, den bitte anklicken und die DVD einlesen.
    Unter Format/Profile geht es mit Samsung TV da dann series 7 (ts), dann unter codec den h264 auswählen. Unter Audio kann man noch ein paar Einstellungen wählen, sollte aber immer Level 4.1 beibehalten. Für eine noch bessere qualität stellt amn auf 2 pass durchschnittliche Bitrate
    Danach wechselt man unter audio und schaut sich die Tonspuren an. xmedia will immer alles entfernen bis auf die erste Tonspur, also dann bitte schaeun, dass man hier die benötigten auswählt. Dazu gibt es die Rubrik Modus, also im Zweifel bitte immer konvertiren anklicken und die entsprechende Bitrate auswählen. xmedia wählt gerne 192kb/s stereo aus, wenn mehr da ist, kann man das natürlich auch auswählen, genauso kann man die 5.1 erhalten.
    Wenn man die Einstellungen beendet hat, drückt man Job hinzufügen, kontrolliert die Einstellungen und drückt dann konvertieren, fertig

    Ausgangsmaterieal xvid/avi
    Auch hier hilft xmedia weiter. Hier bitte Film anklicken, dann mittels Datei öffnen den Film einlesen. Der Rest geht wie oben bei DVD beschrieben.

    Ausgangsmaterial mkv mit DTS
    Der einfachste Weg ist das Programm mkv2vob, dies ist eigentlich für die PS3 gedacht. Der vorteil hier ist, dass man den Videoinhalt und Audioinhalt gemeinsam konvertiert.
    Wichtig ist der Hacken an der Seite always Transcode DTS, dann Use 448 kbps AC3, der Output Type ist file und Output File extension ist m2ts, der verwendete codec natürlich x264 und videotranscoding never.
    Die dann erstellte m2ts Datei hat dann einen wunderbaren Edisionreceiver konformen AC3 Sound und mittels tsmuxer macht man aus der m2ts eine ts, wobei ich auch welche kennen, die die Endung einfach von m2ts auf ts ändern.

    Alle Programme sind freeware und hier erhältlich:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2011
    #1
    pegas und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen