1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trend Micro warnt: Cyberkriminelle unterlaufen mit neuen Spam-Anwendungen Facebook-Si

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Anderl, 16. März 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.635
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Trend Micro warnt: Cyberkriminelle unterlaufen mit neuen Spam-Anwendungen Facebook-Sicherheitsregeln

    +++ Trend Micro Newsalert +++
    Hallbergmoos, den 16. März 2010 - Trend Micro warnt vor aktuellen Spam-Anwendungen, die eine vor kurzem eingeführte Sicherheitsregel von Facebook unterlaufen. So hat der Betreiber des beliebten sozialen Netzwerks die Möglichkeit, direkt aus einer Anwendung heraus Benachrichtigungen zu versenden, unterbunden. Mindestens eine der neuen Spam-Anwendungen umgeht jedoch diese Regel, indem sie eine Fotomontage aller Freunde des infizierten Facebook-Nutzers erzeugt und diese mit einer Markierung versieht, so dass die Fotomontage auf den Profilseiten sämtlicher Freunde veröffentlicht wird. Gleichzeitig erhalten die Freunde eine Facebook-Nachricht.
    Die Spam-Anwendungen geben vor, den Facebook-Nutzern anzuzeigen, wer ihre Profile liest. Die Anwender erhalten diese Nachricht entweder über den oben beschriebenen Weg oder als entsprechende Ankündigung auf ihrem schwarzen Brett. In der Nachricht werden die Empfänger aufgefordert, die betrügerische Anwendung zu installieren. Doch anstatt dem nichts ahnenden Benutzer die versprochenen Informationen zu liefern, leitet die Schadsoftware die betroffenen User auf eine andere Facebook-Anwendung um. Die Cyberkriminellen kassieren dann die Provision für die dort angezeigte Werbung.
    Zwar bekämpft Facebook solche betrügerischen Anwendungen rund um die Uhr, jedoch wäre es wahrscheinlich hilfreicher, wenn das Unternehmen seine Regeln für das Veröffentlichen von neuen Anwendungen überprüfen und ändern würde.
    Facebook-Anwender sollten bis zum Entfernen der betrügerischen Anwendungen durch Facebook auf der Hut sein und auf keinen Fall auf den in den Spam-Nachrichten enthaltenen Link klicken.
    Trend Micro, einer der international führenden Anbieter für Internet-Content-Security, richtet seinen Fokus auf den sicheren Austausch digitaler Daten für Unternehmen und Endanwender. Als Vorreiter seiner Branche baut Trend Micro seine Kompetenz auf dem Gebiet der integrierten Threat Management Technologien kontinuierlich aus. Mit diesen kann die Betriebskontinuität aufrechterhalten und können persönliche Informationen und Daten vor Malware, Spam, Datenlecks und den neuesten Web Threats geschützt werden. Unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    informieren sich Anwender zu aktuellen Bedrohungen. Die flexiblen Lösungen von Trend Micro sind in verschiedenen Formfaktoren verfügbar und werden durch ein globales Netzwerk von Sicherheits-Experten rund um die Uhr unterstützt. Zahlreiche Trend Micro-Lösungen nutzen das Trend Micro Smart Protection Network, eine wegweisende Cloud-Client-Infrastruktur, die für den Echtzeit-Schutz vor aktuellen und neuen Bedrohungen innovative, Cloud-basierende Reputationstechnologien und Feedback-Schleifen mit der Expertise der TrendLabs-Forscher kombiniert. Trend Micro ist ein transnationales Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio und bietet seine Sicherheitslösungen über Vertriebspartner weltweit an. Weitere Informationen zu Trend Micro finden Sie im Internet unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .


    Quelle: presse-kostenlos
     
    #1

Diese Seite empfehlen