1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trauriger Abschied von einem Star: Eisbär Knut ist tot

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von pegas, 19. März 2011.

  1. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    Berlin (dpa) - Das kurze Leben des berühmten Berliner Eisbären Knut gleicht einem Märchen, war voller Freude und Leid. Knut, der am Samstag plötzlich im Alter von nur vier Jahren starb, bewegte die Menschen auf der ganzen Welt. Umso größer der Schock am Samstag, als er tot im Wasser treibend gefunden wurde.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Von seiner Mutter verstoßen, war der kleine Eisbär liebevoll von dem Tierpfleger Thomas Dörflein aufgezogen worden. Auch dieser starb unerwartet: Mit nur 44 Jahren erlag er 2008 einem Herzinfarkt.

    810 Gramm wog der winzige Eisbär bei seiner Geburt am 5. Dezember 2006. Dörflein brachte ihn mit der Flasche durch. Dann der 23. März 2007: Die Weltpremiere des schneeweißen, knuddeligen Knuts, der als Symbol für eine bedrohte Art die Herzen der Menschen eroberte. Die Geschichten und Bilder vom Publikumsliebling, zu dem zu Lebzeiten fast elf Millionen Menschen in den Zoologischen Garten kamen, gingen rasend schnell um die Welt. "Knut tut gut", auf T-Shirts und Kaffeetassen gedruckt, als samtenes Plüschtier, in einer Hauptrolle im Kino-Film "Knut und seine Freunde", im Buch eines amerikanischen Bestsellerautoren.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Dörflein, der ihn auf einer grünen Filzdecke hinter sich her zog, der einen zerknautschten Fußball zu Knut kickte, der mit dem Tier im tiefen Wasser Bauchplatscher und Tauchen übte. Knut, der Männchen machte fürs Publikum und Croissants im Flug auffing und verschlang, die Fans hatten viel zum Lachen. Sie kamen in Scharen wie zu keinem anderen Zoo-Tier in Berlin, Knut stellte sogar Gorilla Knorke, Panda Bao-Bao und Flusspferd Knautschke in den Schatten. Bis zu sieben Millionen Euro an zusätzlichen Einnahmen spülte der Hype um Knut in die Zoo-Kassen.


    Nach 33 Jahren Pause war Knut der erste wieder in Berlin geborene Eisbär. Sein Zwilling starb vier Tage nach der Geburt, aber Pfleger Dörflein gab nie auf, an seinen Händen nuckelte Knut wie eine schnurrende Großkatze, trank zerstoßenes Katzenfutter mit Milch. Mit Elvis-Presley-Melodien sang Dörflein ihn Gitarre spielend zu Weihnachten in den Schlaf. Im September 2008 starb Dörflein einen plötzlichen Herztod. Sein Grab in Berlin-Spandau wurde von hunderten Knut-Fans besucht, die auch den Tierpfleger ins Herz geschlossen hatten.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    Skyline01, Borko23, claus13 und 2 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Trauriger Abschied von einem Star: Eisbär Knut ist tot

    Das ist alles sehr traurig. So ein Eisbär gehört eben in die Arktis und sollte Robben jagen und keine Croissants im Flug fangen.
    Vielleicht hatte Knut Depressionen? Den frühen Tod seines Ziehvaters nie überwunden? Die Beiden standen unter keinem guten Stern.
     
    #2
    winnipu, josef.13, claus13 und 2 anderen gefällt das.
  4. brun09
    Offline

    brun09 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. März 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Trauriger Abschied von einem Star: Eisbär Knut ist tot

    die wollen ihn ja ausstopfen, er hat nicht mal ruhe nach seinem tot
     
    #3
    1 Person gefällt das.
  5. Homi333
    Offline

    Homi333 Newbie

    Registriert:
    10. April 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Trauriger Abschied von einem Star: Eisbär Knut ist tot

    Nein, ich glaub wenn er den Tod seines Ziehvaters nicht verwunden hätte, hätte er nicht zweieinhalb Jahre weiter gelebt. Sein Ziehvater war schon ein besonderer Mensch, es sollte mehr solche geben. Und der Tod vom Bären und seines Pflegers berührt mich mehr als der Tod aller Politiker und der meisten Stars in unseren Breiten.
     
    #4
  6. hottehue
    Offline

    hottehue Board Guru

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1.623
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Trauriger Abschied von einem Star: Eisbär Knut ist tot

    sonst habt ihr keine Probleme? :wacko1:
     
    #5
  7. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    4.006
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Trauriger Abschied von einem Star: Eisbär Knut ist tot

    Zitat gekürzt:
    Da bin ich wenigstens nicht alleine....und ansonsten habe ich keine Probleme, nur mit diesem Gesindel.

    Gruß
    claus13
     
    #6

Diese Seite empfehlen