1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Transfermarkt: Dortmund angelt sich japanisches Top-Talent

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Skyline01, 11. Mai 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Transfermarkt: Dortmund angelt sich japanisches Top-Talent

    Borussia Dortmund bekommt Verstärkung aus Japan: Der offensive Mittelfeldspieler Shinji Kagawa wird zum 1. Juli von seinem J-League-Verein Cerezo Osaka nach Dortmund wechseln, wie der Profiliga-Klub bekanntgab. Der 21-Jährige hat sich in dieser Saison in hervorragender Form gezeigt: In zehn Begegnungen erzielte er sechs Tore. Nach Angaben des "Kicker" soll die Ausbildungsentschädigung 350.000 Euro betragen.

    Zorc lobt den Neuzugang

    "Ein geiler Kicker und technisch überragend“, schwärmte BVB-Sportdirektor Michael Zorc, gegenüber den "Ruhr Nachrichten". Kagawa ist beidfüßig. Sein Stil soll Ähnlichkeit mit dem des Ex-Dortmunders Tomas Rosicky haben. Der Tscheche absolvierte zwischen 2000 und 2006 insgesamt 149 Bundesligaspiele für die Schwarz-Gelben und avancierte zum Publikumsliebling. Anschließend wechselte er in die Premier League zum FC Arsenal London.

    Bei der WM nicht dabei
    Kagawa wurde anders als sein Landsmann Makoto Hasebe vom VfL Wolfsburg von Japans Nationaltrainer Takeshi Okada nicht in den Kader für die Weltmeisterschaft in Südafrika berufen. Der Mittelfeldspieler kam 2006 zu Cerezo. Er war in der vergangenen Saison mit 27 Treffern Torschützenkönig in der zweiten Division und verhalf seinem Verein zum Aufstieg in die Top-Liga.

    Quelle: dpa, t-online
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen