1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem TomTom One XL: Probleme über Probleme

Dieses Thema im Forum "One mit SD Kartenslot" wurde erstellt von frimo, 9. Dezember 2012.

  1. frimo
    Offline

    frimo Newbie

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hi,

    ich hab die letzte Woche hier gelesen und gelesen, weiß aber jetzt nicht mehr weiter. Ein Freund möchte nächste Woche in die USA reisen und hatte mich gebeten, ihm eine USA Karte drauf zu machen.

    Ich hatte das TT schon vor einiger Zeit mal in den Händen und hatte ihm die DACH und WestEuropa Karte drauf gemacht. Ging auch insoweit. Jetzt bekomme ich aber nichts hin.

    Es ist ein TT One XL 4S00.000, mit wohl 1 GB internem Speicher und einer Scandisk 2 GB SD Karte.

    Die ttgo.bif vonn der SD Karte sieht wie folgt aus:

    Code:
    [TomTomGo]
    DeviceName=TomTom ONE XL
    DeviceVersionHW=ONE XL
    DeviceSerialNumber=XXXXXXXXXXXXX
    DeviceUniqueID=AAAAAA AAAAA
    RamDiskVersion=20080529
    BootLoaderVersion=55136
    LinuxVersion=190943
    ApplicationVersionVersionNumber=8010
    ApplicationVersion=9369
    UserLanguage=Deutsch
    UserName=L00000000000
    LastConnectionTime=Never
    GPSFirmwareVersion=
    BuiltInColorScheme0=Belgica
    BuiltInColorScheme1=Brittanica
    BuiltInColorScheme2=America
    BuiltInColorScheme3=Germanica
    BuiltInColorScheme4=Australia
    BuiltInColorScheme5=Deuteranopia
    BuiltInColorScheme6=Greys
    BuiltInColorScheme7=Antarctica
    BuiltInColorScheme8=Africa
    BuiltInColorScheme9=Astra
    CurrentColorSchemeBuiltIn=0
    CurrentVoiceInfo=Lisa
    CurrentMap=
    CurrentMapVersion=0.0
    Traffic=N
    CurrentFuelpricesType=
    CurrentFuelpricesTypeString=
    CurrentFuelpricesLastFullUpdate=
    ValueRatio=COyTT/U/mDDmWPRBCA==
    Features=PlusDownloadDynamic,PlusDownloadGeneral,PlusDownloadMap,PlusDownloadPOI,PlusDownloadScheme,PlusDownloadUpgrade,PlusDownloadVoice,PlusDownloadRingTone,PlusMessageNotification,PlusPushChannel,PlusTraffic,PlusWeather,PlusEphemeris,PlusBuddies,PlusMobileSafetyCameras,PlusRoadConditions,PlusFixedSafetyCameras,PlusFuelPrices,HDTraffic,PlusOnlineCamera,PlusTripReporting,HomeBackup,PhotoJPGViewer,PhotoBMPViewer,Newyork,Newyork1Dot6,Itinerary,Caymann,Durham,PhoneFeatures,CarSymbol,RDSTMC,Prague,Bluetooth,SDSlot,InternalFlash
    SupportedPatchTypes=1F
    NrSupportedErrorTypes=132
    UserPatchDatVersion=102
    CompressedPatchVersion=150
    MapServerPatchDatVersion=104
    DeletedPoiDatVersion=200
    ServerLineIndexDatVersion=102
    ServerNameIndexDatVersion=102
    MapShareSupportedProviders=203
    CharacterSet=Latin-1
    Ich habe mir ganz am Anfang gedacht, einfach Karte aussuchen (war ein 8.5XX installiert) runter laden und aktivieren. Naja, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Die erste gesaugte Karte (eine 995) hatte keine Meta.txt. Habe mir dann eine USA and Canada 885.4092 Karte von Sebastian79r runtergeladen. Die hatte einen META-Info. Die Karte auf die SD kopiert, die META Infos in die Meta.txt reinkopiert, den Autoactivate gestartet, aber die Karte wird nicht erkannt. Weder vom AutoActivate, noch natürlich vom TT.

    Dann habe ich die SD Karte formatiert und nur die Karte draufgemacht. Nix. Wenn nur ein Kartenverzeichnis drauf ist, fährt das TT nicht hoch.

    Also SD Karte raus und mal nur mit dem internen Speicher versucht. Beim andocken an mein Win7 Laptop wurde mir angezeigt, dass bereits die Hälfte des Speicher voll sei (habe unter Ordneransicht alles eingeschaltet). Naja, wollte die alte Karte löschen, aber das TT läßt das löschen der cline.dat nicht zu. Er löscht sie zwar, sie ist aber nach drücken von "F5" wieder da. Sie hat aber nur 0kb Größe. Ansonsten war alles gelöscht, aber der Speicher immernoch halb voll. Habe dann den internen Speicher formatiert, was das TT 1-2 als "konnte Formatierung nicht beenden" quittiert hat. Dann hab ich eine vollständige Formatierung durchgeführt, was ca. 3-4 Stunden gedauert hat, aber dann ging es. 975MB von 976MB frei.

    Das TT an TTHome angeschlossen und die Aktuallisierungen durchführen lassen. Hierbei kam oft die Fehlermeldung, dass er bestimmte Dateien nicht erfolgreich schreiben konnte. Das Kopieren auf das TT via USB dauert teilweise ewig. Wenn man es aber mehrfach versucht hat, hat es irgendwann geklappt.

    TT fährt hoch und findet keine Karte (ist ja klar :) ). Habe dann auf die leere SD Karte eine Karte draufkopiert, die vorher drauf war. TT fährt natürlich nur mit der Karte nicht hoch. Also das ganze Aktuallisierungsgedöns mit SD karte nochmals durchgeführt. TT hochgefahren, TT wieder ausgemacht. AutoActivate ausgeführt (jetzt erkennt er auch die Karte (DE_AT_CH_870_3391) aber dann hängt das TT beim hochfahren mit dem TomTom Schriftzug. Es ändert sich zwar einam die Helligkeit des TT Schriftzuges, aber es hängt.

    Mach ich die SD Karte raus, fährt es wieder hoch, aber hat keine Karte. Ich will jetzt im internen Speicher keine Karte installieren, weil er beim letzten mal wieder die cline.dat nicht genommen hat und ich nochmals formatieren durfte :(

    Im internen Speicher ist noch eine "Bootloaderversion.txt" mit folgendem Inhalt

    Code:
    Bootloaderversion=5.3026
    In der ttgo.bif steht doch etwas anderen, oder? Ich weiß nicht, was ich noch machen kann. Warum erkennt er die USA Karte nicht (trotz meta Infos)?

    Im AutoActivate steht nocht, dass er die Meta.txt nicht updaten kann, wegen fehlender Internetverbindung (hab auch den VirenMit Fastactivatescanner mal abgeschaltet=nix). Die Meta.txt ist dann aber 493kb groß, aber hat die Meta Infos für die USA Karte nicht mehr. Mit Fastactivate geht es auch nicht.

    Hab mir auch das 9,430_XL runtergeladen und auf die SD kopiert. Bringt auch nichts. Startet zwar, aber erkennt die Karte auch nicht.

    Mir fällt nix mehr ein.

    Hat einer noch eine Idee?

    Viele Grüße

    Frimo
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.703
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: TomTom One XL: Probleme über Probleme

    Hi

    Dann verfahre so , wie schon einmal. Allerdings was ich so lese , wundert es micht, dass das geklappt hat.

    Na ja, Dein PC fährt ohne ein installiertes Windows auch nicht hoch :emoticon-0115-inlov


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , denn das was Du da machst ist fischen im Trüben....

    Dann jage mal das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und lege anschliessend so los

    1. BACKUP machen (mit dem Totalcommander, Wind. Explorer)
    2. Gerät formatieren - alles löschen reicht auch.
    3. Mit der TomTom Home Soft das Gerät updaten lasen (mehrmals, bis keine updates mehr angezeigt werden) - dadurch wird eine original NC (Navcore) aufgespielt
    4. Den kompletten Ordner der (Land)KArte auf das Rootverzeichniss des Gerätes/der SDKarte kopieren (Aktuell = 900.xx)
    5. Gerät (neu) starten - Dadurch wird die *.bif Datei erzeugt. (Aus und Einschalten)
    6. NC (Navcore) patchen, oder durch eine gepatchte ersetzen (Easyusetool_frontend)
    7. Karte freischalten (Easyusetool_frontend)
    8. freuen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und das Easyusetool_frontend findest Du bei Vectra.



    EDIT:

    Habe Easyusetool_frontend geschrieben und auch gemeint......das sind 2 verschiedene PRogramme

    Lasse mal den internen Speicher mit Windows Mitteln auf Fehler überprüfen. Für mich klingt das nach Hardware Fehlern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2012
    #2
    Enny gefällt das.
  4. frimo
    Offline

    frimo Newbie

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: TomTom One XL: Probleme über Probleme

    Hallo Tina,

    erstmal Danke für die Antwort.

    Naja, wenn ich OS auf einer Platte habe und ein Programm auf einer weiteren, bootet mein Compi sehrwohl. Die Idee war, das OS vom internen Speicher zu laden und die Karten auf die SD auslagern. Aber ich habe verstanden, dass das so nicht geht.

    Ich habe in den letzten Tagen ununterbrochen gelesen und alles mögliche versucht. Mit dem Clearflash tut sich bei mir irgendwie nix. Da wird weder der interne, noch die SD Karte gelöscht. Und ja, ich habe alles Step by Step so gemacht wie im "todo". Was mir auch noch einen Kopf macht, dass Updates über TT Home erst immer beim 2. oder 3. mal abgeschlossen werden. Vorher dauert es mitunter ewig und endet mit einem Schreibfehler. Die fehlerhafte Datei 0kb kann man dann auch nicht mehr löschen. Auch nicht von SD Karte in einem anderen Kartenlesegerät. Da geht dann nur formatieren..

    Mit Easytool habe ich es nun auch versucht und sowohl das patchen der ttsystem, als auch das bearbeiten der Karte wird ohne Fehlermeldung beendet. Nur das TT startet dann nicht. Nach dem Startscreen und dem TomTom Bildschirm geht es wieder aus.

    Ich werde bekloppt.

    Viele Grüße

    Frimo
     
    #3
  5. Enny
    Offline

    Enny VIP

    Registriert:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    2.740
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Altenheim
    AW: TomTom One XL: Probleme über Probleme

    soll es auch nicht--befreit nur von Müll der nicht gebraucht wird.

    Mein Vorschlag:
    Suche dir hier im Forum eine SE Version und kopiere sie auf deine SD. (brauchst du nicht mehr patchen)
    Leg die SD in dein Tom und starte es--keine Karte gefunden: gut
    Kopier die USA Karte drauf und aktiviere sie mit dem richtigen Tool.

    Wenns nicht geht:
    Mach mal einen Screenshot deines Rootverzeichnisses und setzt ihn hier rein.
    Versuch es mit einer anderen SD--vielleicht hat die einen weg.
    Versuch die Karte irgendwo anders runter zu laden--vielleicht hat die einen weg.
    Versuch die ganze Sache an einem anderen PC--hatten wir auch schon, daß der Schuld war--warum auch immer.
     
    #4
    Tina Redlight gefällt das.
  6. Vectra2
    Offline

    Vectra2 <img src="images/balken/supporter.gif" border="0"> Supporter

    Registriert:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    14.284
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Ich fahr was Rotes :-)
    Ort:
    Schwobaländle
    AW: TomTom One XL: Probleme über Probleme

    Also ich weiß nicht was du machst aber beim XL sollte es eigentlich keine Problem sein!
    Welchen BL hast du den nun drauf??
    BootLoaderVersion=55136 ????
    oder

    Bootloaderversion=5.3026 ????

    Was für eine SD Karte hast du den?? 2 oder 4 GB??
     
    #5
    Tina Redlight gefällt das.
  7. frimo
    Offline

    frimo Newbie

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: TomTom One XL: Probleme über Probleme

    Hi,

    das mit dem Bootloader schnalle ich auch nicht. Sysinfo von Easytoll sagt 55136, die Bootloaderinfo von Easytool sagt 5.3026 :( .

    Ich lade mal eine SE Version "One_9.101.rar" und probiere die aus. Die 9,430_XL funzt ja auch nicht. Bootet nicht.

    Viele Grüße

    Frimo
     
    #6
  8. Vectra2
    Offline

    Vectra2 <img src="images/balken/supporter.gif" border="0"> Supporter

    Registriert:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    14.284
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Ich fahr was Rotes :-)
    Ort:
    Schwobaländle
    AW: TomTom One XL: Probleme über Probleme

    Na mal raus mit der SD Karte und drücke ca. 20 Sec den Einschaltknopf!! Jetzt schau mal auf dem Display was dort steht!!

    Würde auch mal den Rat von Enny befolgen und die Sd Karte überprüfen!! Hat diese einen Macken sitzt du nächstes Jahr noch dran!!
    Hast keine Ersatzkarte rum liegen??
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2012
    #7
  9. frimo
    Offline

    frimo Newbie

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: TomTom One XL: Probleme über Probleme

    Hi,

    der Hardwarecheck sagt Bootloader sagt 55136. Ich hab die SE Version auf die Karte kopiert und die Änderungen in den entsprechenden Dateien gemacht. Gebootet und fehlende Karte angemeckert bekommen. Naja, denke ich, den das TT war auf Polnisch :)

    Karte reinkopiert, Easytool drüber gejagt, gebootet und

    es geht :)))))


    10000 Dank für die Hilfe. Mein Kumpel kann jetzt nach USA fahren und verfährt sich nun nicht.

    Viele Grüße

    Frimo
     
    #8
    Enny gefällt das.

Diese Seite empfehlen