1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TomTom ONE XL - Bootprobleme

Dieses Thema im Forum "Tom Tom Archiv" wurde erstellt von peter23555, 6. August 2010.

  1. peter23555
    Offline

    peter23555 Newbie

    Registriert:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Gerät:
    TomTom ONE XL
    4S00.006 (soviel ich hier erfahren habe, ein Gerät ohne internen Speicher)

    Problem:
    Das Gerät bootet nicht bzw. nicht richtig.
    - Ich bekommen, nach dem einschalten den Screen, wo der gelbe Balken nach oben fährt.
    - Dann taucht der Screen auf, wo in weißer Schrift TomTom (mit den roten Händen) auf schwarzem Hintergrund ist.
    Und das wars dann. Hier gehts nicht mehr weiter. Ausschalten funktioniert auch nicht mehr, nur mit einer Büroklammer und dem Reset "Knopf" kann ich es ausschalten und danach wieder einschalten. Aber das ändert am Hängenbleiben nichts.

    Probiert hab ich jetzt folgendes:
    1.) eine kleine SD Karte (einmal mit 500 MB, einmal mit 2GB) formatiert (Fat32) und TomTomHome 2 gestartet und mein Gerät aktualisieren lassen. Da spielt er mir zuerst eine NavCore Version 6.xxx rauf und will neustarten (so wie immer...3-5mal neustarten und jedesmal eine neuere NavCore Version rauf), aber beim Neustart, wenn die Frage mit dem "PC verbinden..." kommt, bleibt er hängen. Dann muß ich wieder RESET drücken und einschalten und TomTomHome 2 will auf eine neuere Version 7.xxx updaten. Wieder Neustart und wieder hängts...selbe Prozedur und jetzt ist TomTomHome 2 glücklich, weil alles aktualisiert ist.
    Wenn ich das Gerät einschalte, bleibt es wie im "Problemteil" beschrieben, hängen.
    2.) Hab nun auch schon wieder probiert formatieren und Liselottes"NC 8.415.1240 (gepatcht) for ONE XL Plus tts" raufzuspielen und zu starten. Gleiches Problem - bleibt beim Booten hängen.

    Aufgefallen ist mir, dass ich keine
    ttgo.bif im Root Verzeichnis habe. Sie wird auch nicht von TomTomHome 2 erstellt, wahrscheinlich, weil das Gerät hängen bleibt. Hab auch keine Sicherungskopie von der Datei, da ich das TomTom ohne SD Karte bekommen habe.

    Hat jemand vielleicht eine Idee? Mache ich etwas falsch (falsche Reihenfolge) oder habe ich etwas vergessen?

    Bitte um eine kurze Hilfe. Hab auch probiert hier mögliche Lösungen zu finden, aber größtenteils hatte jeder eine ttgo.bif, bzw. hats mit TomTomHome 2 - nach formatieren des Speichers und aktualisieren - funktioniert.

    Danke!

    mfg,
    pete
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Louis-Cyphre
    Offline

    Louis-Cyphre VIP

    Registriert:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    1.153
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    der Lichtbringer
    Ort:
    Heidiland ist ums Eck...
    AW: TomTom ONE XL - Bootprobleme

    Versuch mal einen langen Reset.
    Sprich die Büroklammer so 30 Sekunden da unten rein drücken.

    Ein Gerät ohne internen Speicher gibt es nicht.

    Wenn Du dann eine laufende NC, erstmal egal welche NC-Version das dann auch ist, hast, dann kopierst Du diese komplett über den Windows Explorer auf Deinen PC.
    Dabei auch über die Ordneroptionen die versteckten Dateien und Ordner anziegen lassen.
    Das ist wichtig.

    Meldet Home sich und will das Gerät mit einem Update versehen, NEIN sagen.
    Home einfach beenden wenn es mit der alten NC6.XXX startet.

    Dann hast Du auch eine ttgo.bif mit dabei.
    Das kopierst Du dann alles auf die SD-Karte.
    Dann das Gerät vom PC trennen, die SD-Karte bleibt dran.
    Home starten.
    Jetzt sollte Home die SD-Karte als Gerät anerkennen und entsprechende Updates der NC anbieten.
    Damit kannst Du Dich dann "hocharbeiten" bis zur letzten aktuellen NC und von dort aus dann mit den Karten weiter machen.

    2GB SD-Karten werden von TomTom immer erkannt und akzeptiert.
    Erst wenn Du auf eine SDHC-Karte oder auf Karten mit mehr als 4GB umsteigen möchtest, mußt Du an dem Bootloader was machen.
    Aber den lassen wir erstmal außen vor.

    Wenn das nicht geht, das Gerät aber immer noch erkannt wird, dann kannst Du auch mal Clearflash drüber jagen.
    Das bekommst Du hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. peter23555
    Offline

    peter23555 Newbie

    Registriert:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TomTom ONE XL - Bootprobleme

    Ok, Danke für die rasche Antwort. Kann aber leider erst in 2Wochen eine Rückmeldung geben, da ich morgen nach Finnland fliege und das Gerät grad nicht mehr in der Nähe ist.
    lg,
    pete
     
    #3
  5. peter23555
    Offline

    peter23555 Newbie

    Registriert:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TomTom ONE XL - Bootprobleme

    So - wieder zurück. War doch etwas länger weg als gedacht.
    Nochmals danke für Deine Antwort.

    Das hatte ich schon probiert - ging leider nicht.


    Aber wenn ich keine SD-Karte eingelegt habe, dann verlangt er am Bootschirm immer nach einer.


    Jap, die lass ich eh immer anzeigen.


    Hab den Background-Watch von Home immer deaktiviert.


    Das mit dem Bootloader war mir bekannt, habs bei ein paar anderen TomToms schon ausprobiert und funktioniert dank Eurer Anleitung wirklich einwandfrei.


    THIS!
    Genau dieses Tool war super. Danke, denn damit konnte ich nach dem TomTom2 aktualisieren wieder die ttgo.bif bekommen.
    Jetzt bootet er wieder einwandfrei.

    Danke sehr!
     
    #4

Diese Seite empfehlen