1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Tomtom-App für Android

Dieses Thema im Forum "TomTom News" wurde erstellt von Bratac, 6. Juni 2011.

  1. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    9.139
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    Tomtom-App für Android kommt

    Tomtom arbeitet an einer Android-Variante der Tomtom-App, die es derzeit ausschließlich für iOS gibt. Eine Version für Windows Phone 7 ist hingegen nicht geplant, wie Corinne Vigreux, Leiterin des Bereichs Consumergeräte erklärt.
    Anzeige


    Tomtom will für die Android-Plattform demnächst eine Navigations-App anbieten. Die betreffende Tomtom-App befinde sich derzeit in der Entwicklung, erklärte Corinne Vigreux, Leiterin des Tomtom-Unternehmensbereich Consumergeräte, im Gespräch mit PocketGPSWorld.com. Bislang gibt es die Tomtom-App ausschließlich für die iOS-Plattform, und Tomtom bietet ein spezielles Car Kit für das iPhone an.
    Schon bald soll die Tomtom-App für Android erscheinen, versicherte Vigreux. Ein genaues Startdatum wollte sie aber nicht nennen. Für die Windows-Phone-7-Plattform laufen hingegen derzeit keine Arbeiten, so dass vorerst nicht damit zu rechnen ist, dass es eine Tomtom-Anwendung für Windows Phone 7 geben wird, wie Vigreux sagte.

    Quelle: golem.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    9.139
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    AW: Tomtom-App für Android

    TomTom Places jetzt auch für Android

    Der Anbieter von Navigationslösungen bietet seine App zur Umgebungssuche nun auch für Android Smartphones an.Nutzer können nach Unternehmensangaben damit noch einfacher und gezielter nach Geschäften, Hotels, Restaurants oder anderen Touristenattraktionen suchen. Dank der Kooperation mit Gelbe Seiten liefern die Treffer umfangreiche und valide Informationen und optimieren die Suchergebnisse.
    Der Umgebungssuche liegt die umfangreiche Sonderzieldatenbank von TomTom mit mehr als 10 Millionen Einträgen zu Grunde. Bei der Suche nach dem Weg ans ausgewählte Ziel berücksichtigt die App auch die aktuelle Verkehrssituation; die App verfügt dabei aber über keine Turn-by-Turn Navigationsfunktion.
    Um die äußerst detaillierte und umfangreiche Umgebungssuche auch im Ausland anbieten zu können, arbeitet TomTom mit verschiedenen Branchenverzeichnissen in ganz Europa zusammen.

    Quelle: dmm.travel
     
    #2
    Tina Redlight gefällt das.
  4. kqiqi1
    Online

    kqiqi1 Guest

    AW: Tomtom-App für Android

    Auf eine ander seite habe ich gelesen das hier!

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    has confirmed at IFA in Berlin, Germany that it will be launching its TomTom for Android app in October. also auf Deutsch, Google übersetzt!TomTom hat auf der IFA in Berlin, Deutschland bestätigt, dass es den Markt bringen ihre TomTom für Android App im Oktober.



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2012
    #3
  5. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.703
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Tomtom-App für Android

    Hi

    Als alter TomTom Fan freue ich mich da schon drauf. Mal gespannt. ob man selbst KArten aktualisieren kann, oder ob man, wie bei den neuen TomTom Geräten auch keine Chance hat, dies selbst zu erledigen.....
     
    #4
  6. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Tomtom-App für Android

    Klar werden wir aktualisieren können, da das Handy ja nicht verriegelt werden kann.
    Die ersten Probleme werden eher beim freischalten auftauchen, wegen Lizenzprüfung durch die App selber.
    Vielleicht reicht ja auch der Lucky Patcher :rolleyes:

    Auf jeden Fall wird das dann die Kombination der besten Navigation mit dem besten OS :DDD

    Ich freue mich jetzt schon auf die Testerei

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
    #5
    Tina Redlight gefällt das.
  7. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    9.139
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    AW: Tomtom-App für Android

    [h=2]TomTom bringt neue Navi-App im Oktober[/h] Auf der IFA in Berlin zeigt TomTom erstmals seine neue Navigations-App für Android. Die neue App soll im Oktober 2012 verfügbar sein und bringt erstmals die Navigation von TomTom auf Smartphones mit Android Betriebssystem. Die neue Android-App bietet sowohl die Navigation als auch das Kartenmaterial und die Verkehrstechnologien von TomTom. Dank der On-Board Karten von TomTom, IQ Routes und TomTom HD Traffic erhalten Android-Nutzer die aktuellsten Karten, die schnellsten Routen ans Ziel und die genauesten Ankunftszeiten.

    Dazu passend hat TomTom vor kurzem seine neue Universalhalterung mit Freisprecheinrichtung für Smartphones vorgestellt. Mit der Halterung kann das Smartphone unterwegs geladen und gut sichtbar im Auto angebracht werden. Der eingebaute 2-Watt-Lautsprecher sorgt für beste Audioqualität bei Telefonaten und bei Navigationsansagen.

    Quelle: dmm.travel

    - - - Aktualisiert - - -

    [h=1]TomTom-Navi-App ermöglicht Zielwahl aus Webseiten[/h] [h=4]23.08.2012[/h]
    [​IMG]
    In der Version 1.11 ermöglicht die TomTom-App nun auch die Übernahme einer Zieladresse aus Foursquare sowie aus Webseiten.
    TomTom hat seine Navigations-App für iPhone und iPad überarbeitet, die nun einige zusätzliche Funktionen bietet. So kann der Nutzer mit Version 1.11 nicht nur Adressen aus Facebook in die Navigation übernehmen (wurde beim letzten Update freigeschaltet), sondern jetzt auch aus dem Dienst Foursquare. Wer bei Foursquare angemeldet ist, kann auch direkt aus der TomTom-App bei Locations einchecken.
    Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, direkt aus Webseiten Adressen in die Navigation zu übernehmen. Hierfür werden Adressen nun einfach kopiert und direkt in der TomTom-App einfügt. Das Ziel wird dann automatisch erkannt, verspricht der Hersteller.
    Das Update steht für alle Kunden kostenlos bereit, zeitgleich liefert TomTom auch neues Kartenmaterial aus.


    Quelle: telecom-handel.de
     
    #6
    Tina Redlight gefällt das.
  8. kqiqi1
    Online

    kqiqi1 Guest

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2012
    #7
  9. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.703
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Tomtom-App für Android

    Hi

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    - Habe auch gelesen, wenn die Version 4.1x kommt, dass da eine Verschlüsselung der Apps durch das Betriebssystem erfolgen soll, wo eben nur die App auf dem Gerät läuft, wo es gekauft wurde...
    Aber da denke ich, werden fähige Leute eine Lösiung finden... Der Lucky Patcher ist bestimmt toll. aber ohne Root :(..... Vielleicht muss ich mich dann doch auf den Hintern setzen und mich mal mit flashen von Notes beschäftigen.....Mal abwarten.


    DAs tut mir leid und ich bedauere es...

    Na ja, jeder ist auf manchen Gebieten ein DAU - ich stehe dazu. :) - Ausserdem habe ich bisher nichts vermisst.

    Werde mich dann aber vertrauensvoll an Dich wenden ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2012
    #8
    spkahal gefällt das.
  10. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Tomtom-App für Android

    Nicht gerootet???

    Du erschreckst mich gerade.
    Tomtom "bearbeiten" und beim Handy kneifen? :DDD

    Geht in 30 Sekunden


    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2012
    #9
  11. kqiqi1
    Online

    kqiqi1 Guest

    AW: Tomtom-App für Android

    es könnte was werden, aber doch nicht so einfach! von wegen lucky patcher. ich hoffe ich irre mich da
     
    #10
  12. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    9.139
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    AW: Tomtom-App für Android

    [h=1]TomTom entdeckt Android[/h] [​IMG]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Bei TomTom für Android sind die Navigationshinweise anders als bei der iOS-Version auf der rechten Bildschirmseite eingeblendet.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Nun also auch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    : Nach Navigon bringt auch der niederländische Hersteller TomTom seine Navigationssoftware für Android heraus. Die App soll ab Oktober in den Play Store kommen und zu Beginn die Kernfunktionen der iOS-App mitbringen: sprachgesteuerte Routenführung auf lokal gespeicherten Karten, dazu eine Datenbank mit interessanten Orten. Für Apple-Handys gibt es die Software bereits seit 2009.
    Mit dabei sind auch ein Fahrspurassistent und die Auswertung historischer Daten beim Ermitteln der optimalen Route (IQ Routes). TomToms Premium-Verkehrsnachrichtendienst HD Traffic sowie eine Radarfallen-Datenbank soll man als In-App-Kauf nachrüsten können. Außerdem sollen Kunden die in der Regel quartalsmäßig erscheinenden Kartenaktualisierungen kostenlos erhalten. Das ist auch bei der iOS-App so, bisher hatte TomTom diese aber eher stillschweigend in App-Updates mitgeliefert [-] ursprünglich vermutlich, um sich vorzubehalten, für den Service später zusätzliche Gebühren zu verlangen. Die Karten sind auf dem Smartphone separat gespeichert, sodass sie unabhängig von der App aktualisiert werden können. Trotzdem wird man Karten für andere Länder nicht innerhalb der App kaufen können, sondern muss beispielsweise für Europa und USA jeweils separate Android-Apps kaufen.
    Einige der Zusatzdienste der iOS-App, zum Beispiel die Weitergabe von Ankunftszeiten über soziale Netzwerke, sind in der Android-Version nicht dabei. Man wolle erst einmal mit den Grundfunktionen starten und die App dann Stück für Stück erweitern, hieß es bei TomTom. Das niederländische Unternehmen zeigte sich zuversichtlich, sich mit den zusätzlichen Funktionen der TomTom-App gegen die kostenlose vorinstallierte Navigations-App von Android und die im neuen iOS enthaltenen Navi-App behaupten zu können. Apple hat für seine neue Navi-App unter anderem Kartenmaterial von TomTom lizenziert.
    TomTom für Android soll ab Oktober erhältlich sein und läuft auf Android 2.2 und höher. Eine tablet-optimierte Version wird es vorerst nicht geben. Preise will TomTom erst zum Verkaufsstart nennen. Eine passende TomTom-Navihalterung mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung, die auch mit den meisten Android-Smartphones kompatibel ist, hat TomTom schon seit Anfang August im Programm.

    Quelle: heise.de
     
    #11
    spkahal und Tina Redlight gefällt das.
  13. Titanic52
    Offline

    Titanic52 <span style="font-weight: bold; color:navy">Upload Supporter

    Registriert:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    90.865
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Busfahrer
    AW: Tomtom-App für Android

    [FONT=&quot]TomTom Navigation: Android-App im Oktober

    TomTom: Navi-App bisher nur für Apple (Bild), Android-App folgt nun im Oktober.
    TomTom: Navi-App bisher nur für Apple (Bild), Android-App folgt nun im Oktober.
    Der Navigations-Spezialist TomTom präsentiert auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) vom 31. August bis 5. September in Berlin seine App für Android-Smartphones. Bisher hatte sich der Entwickler auf Anwendungen für das iPhone und das iPad unter eigenem Namen konzentriert.

    Das Android-Gerät wird laut TomTom ebenfalls als Onboard-Lösung ausgeliefert. Das heißt: Neben der Software wird auch das Kartenmaterial im Handy direkt oder auf einer Speicherkarte abgelegt. Eine Online-Verbindung für die Routenberechnungen und die Navigation ist somit nicht erforderlich. Lediglich dann, wenn der Nutzer den optionalen Staudienst in Echtzeit (TomTom Traffic HD) nutzt, müssen Daten nachgeladen werden. Zu den wesentlichen Navigations-Elementen zählen auch bei der Android-App Kartenansichten in 2D und 3D, ein Fahrspurassistent, TomTom IQ-Routes für genauere Fahr- und Ankunftszeiten sowie die zusätzliche Ansage von Straßennamen. [/FONT]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #12
    Enny, spkahal und Bratac gefällt das.
  14. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Tomtom-App für Android

    Wenn dies als OB-Lösung kommt, wird es umso einfacher mit kopieren auf andere Androiden.
    Denn es kann keine Onlineprüfung geben

    Dann wird es Zeit, dass die App endlich kommt :D

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
    #13
  15. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    9.139
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    AW: Tomtom-App für Android

    Tomtom-App für Android kommt im Oktober


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Nach langer Wartezeit will Tomtom im Oktober 2012 die hauseigene Navigationsanwendung für die Android-Plattform auf den Markt bringen. Der Leistungsumfang soll der Tomtom-App für iOS entsprechen.
    Anzeige


    Im Juni 2011 hatte Tomtom eine baldige Veröffentlichung der Tomtom-App für Android versprochen, mehr als ein Jahr später erscheint die Navigationsanwendung auch für Android-Geräte. Im Oktober 2012 soll die Tomtom-App in Googles Play Store verfügbar sein.
    Video: Tomtom zeigt Navigationsanwendung für Android (Ifa 2012) (2:16)

    Die Tomtom-App wird prinzipiell auf allen Android-Geräten funktionieren, die mindestens mit Android 2.2 alias Froyo laufen. Zunächst wird es die Navigationssoftware aber ausschließlich für Smartphones geben. Erst später will Tomtom die Anwendung auch für Tablets anbieten. Ein Zeitplan dafür wurde nicht genannt. Zum Marktstart will Tomtom alle populären Android-Smartphones unterstützen.
    Die Tomtom-App wird es in unterschiedlichen Ausbaustufen geben. Je nach Bedarf kann die Anwendung mit unterschiedlich umfangreichem Kartenmaterial bezogen werden. Es wird im Gerät gespeichert, so dass für die Standardnavigation keine Mobilfunkverbindung erforderlich ist.

    Mobiles Internet für HD-Traffic-Nutzung erforderlich

    Für Zusatzdienste wie Tomtoms HD-Traffic wird dann aber eine Mobilfunkverbindung benötigt. Der Verkehrsinformationsdienst HD Traffic nutzt in Deutschland anonymisierte Handydaten aus dem Mobilfunknetz von Vodafone, um Staus frühzeitig erkennen zu können. Der Nutzer von HD Traffic wird dann entsprechend umgeleitet. Tomtom erklärte Golem.de, dass die Daten von HD Traffic nur wenige KByte groß seien, so dass die Roaming-Gebühren für die Nutzung des Dienstes im Ausland gering ausfallen sollten.
    Die Tomtom-App unterstützt auch IQ Routes. Anhand einer Verkehrsdatenbank werden die tatsächlichen Fahrgeschwindigkeiten herangezogen und bei der Routenberechnung berücksichtigt. Die Routenberechnung erfolgt außerdem abhängig von Tageszeit und Wochentag. Dadurch sollen die üblichen Stauquellen frühzeitig umgangen werden. Wenn also etwa auf einem Straßenabschnitt an Werktagen jeden Morgen ein Stau ist, wird der Nutzer um diesen herumgeleitet, während der Abschnitt am Wochenende genutzt wird.

    Quelle: golem.de
     
    #14
    Enny gefällt das.
  16. FlYeRoNe
    Offline

    FlYeRoNe Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. November 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    8
    Tomtom zeigt Android-Navigation (Ifa 2012)

    Im Oktober 2012 erscheint die Tomtom-App auch für die Android-Plattform.Auf der Ifa 2012 in Berlin hat Tomtom die Navigationsanwendung vorgestellt.Wie viel die Tomtom-App für Android kosten wird, ist noch nicht bekannt.Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (Video)
     
    #15

Diese Seite empfehlen