1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tom Cruise - Kooperativ aus Angst vor Enthüllungen

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 9. Juli 2012.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Bislang ist es DIE Scheidung des Jahres. Viele prophezeiten eine Schlammschlacht zwischen Tom Cruise und Katie Holmes, die ihn mit der Trennung Ende Juni vor den Kopf gestoßen haben soll. Während jetzt immer mehr Details ans Tageslicht kommen, was in der fünfjährigen Ehe schief lief, soll Tom alles daran setzen, so viel wie möglich geheim zu halten.

    [​IMG]

    „Toms ganzes Leben fällt auseinander“, erklärte eine Quelle aus seinem Umfeld. Er und sein Team sollen sich im „Krisenmodus“ befinden: „Er ist mit seinen Anwälten im telefonischen Dauerkontakt“ und „bespreche alles“ mit ihnen. Im Fokus stünden „Sorgerecht, Kindesunterhalt und die Teilung des Vermögens“. Tom wolle den Gang ins Gericht vermeiden. Denn: „Er will nicht, dass sein ganzes Leben für jedermann enthüllt wird.“

    Parallel verbrachte auch Katie am Wochenende wieder viel Zeit im Büro ihres Anwalts in Manhattan, wie aus jüngsten Berichten hervor geht. Die Anwälte beider Seiten sollen sich bereits getroffen haben. Noch funktioniere die Zusammenarbeit fließend. Dass es nicht eines Tages doch noch vor Gericht geht, ist offen. Toms Hauptaugenmerk gelte Tochter Suri. Katie poche aber weiter auf das alleinige Sorgerecht. In diesem Fall werde sie „keine Kompromisse“ eingehen.

    So überraschend das Ehe-Aus für die meisten kam, mindestens eine Frau wundert sich kein bisschen darüber. Toms Ex-Managerin Eileen Berlin gab ein Interview, in dem sie über Toms früheres Verhalten sprach:

    „Immer, wenn ich ihn traf, hatte er ein Mädchen an seiner Seite - jedoch keines zweimal. Es schien fast so, als müsste er beweisen, dass er gefragt ist oder er wollte sich geliebt fühlen. Mich überrascht nicht, dass Katie mit ihm Schluss machte. Mich wundert nur, dass es so lange gehalten hat. Tom war launisch und konnte von einer Sekunde auf die andere wütend werden.“

    Berlin ist jetzt 77 Jahre alt. Sie arbeitete mit Tom von 1980 bis 1983 zusammen.

    Quelle: Viply
     
    #1
    xtra gefällt das.

Diese Seite empfehlen