1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TNT-Sat Karte Problem

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von zehensocke, 22. September 2013.

  1. zehensocke
    Offline

    zehensocke Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    nachdem ich lange Zeit mit dem letzte OpenAAF-Image auf meiner ET9100 zugebracht habe,
    wollte ich auf ein OpenATV 3.0 umsteigen - bekomme aber in diesem Zusammenhang meine
    originale TNTSat Karte nicht vernünftig zum Funktionieren:

    Nach der Installation / Neustart von Enigma und Aktivierung von OSCAM wird das Bild bei TNTSat
    erstmal hell und fiert auch nicht ein. Danach starte ich die ET9100 Box komplett neu - dann wird
    auch TNTSat wieder hell, wird dann aber nach gefühlten 3-5s zu einem Standbild ohne Ton und
    bleibt auch ein Standbild (also kein temporärer Freezer).Ich habe 'ne gute Woche lang verschiedene
    OpenATV Builds probiert - (heute mit dem openatv-3.0-et9x00-20130921_usb) - ohne Erfolg. An
    OSCAM OE2 Versionen habe ich von svn8818 bis svn8920 so ziemlich alles durchprobiert:

    Anbei meine Config Dateien:

    Server
    Code:
    # oscam.server generated automatically by Streamboard OSCAM 1.20-unstable_svn SVN r8828
    # Read more: http://www.streamboard.tv/svn/oscam/trunk/Distribution/doc/txt/oscam.server.txt
    
    [reader]
    label                         = tnt_sat_oben
    protocol                      = internal
    device                        = /dev/sci1
    key                           = 0102030405060708091011121314
    caid                          = 0500
    ecmwhitelist                  = 142
    detect                        = cd
    mhz                           = 500
    ident                         = 0500:030B00
    aeskeys                       = 0500@030B00:0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,9A.....................................56
    group                         = 2
    audisabled                    = 1
    
    [reader]
    label                         = bis_tv
    protocol                      = internal
    device                        = /dev/sci0
    key                           = 0102030405060708091011121314
    caid                          = 0500
    detect                        = cd
    mhz                           = 368
    ident                         = 0500:042800
    group                         = 1
    emmcache                      = 1,3,15
    auprovid                      = 042800
    
    [reader]
    label                         = hd+_via_usb
    protocol                      = mouse
    device                        = /dev/ttyUSB0
    key                           = 0102030405060708091011121314
    caid                          = 1830
    boxkey                        = A7..........7C
    rsakey                        = BF...............................................................................D5
    detect                        = cd
    mhz                           = 368
    cardmhz                       = 368
    group                         = 3
    emmcache                      = 1,3,2
    auprovid                      = 008011
    

    DVBAPI


    Code:
    # dvbapi configuration
    #
    # types:
    #    P - Priority
    #        format:
    #            P: <caid>:[<provider>]:[<srvid>]:[<ecmpid>]
    #    I - Ignore
    #        format:
    #            I: <caid>:[<provider>]:[<srvid>]:[<ecmpid>]
    #    M - Map
    #        format:
    #            M: <caid>:[<provider>]:[<srvid>]:[<ecmpid>] <target caid>:[<target provider>]
    #    D - Delay
    #        format:
    #            D: <caid>:[<provider>]:[<srvid>]:[<ecmpid>] <delay (ms)>
    #
    #
    #I: 0                    # ignore every caid that was not handled before
    P: 0500:042800 1 # Bis TV
    P: 0500:030B00 # TNTSat
    User
    Code:
    # Read more: http://streamboard.gmc.to/oscam/browser/trunk/Distribution/doc/txt/oscam.user.txt
    
    [account]
    user                          = dvbapi
    pwd                           = 
    group                         = 1,2,3,4
    uniq                          = 3
    au                            = 1
    Config

    Code:
    # Read more: http://streamboard.gmc.to/oscam/browser/trunk/Distribution/doc/txt/oscam.conf.txt
    
    [global]
    logfile                       = /dev/null/oscam.log
    disablelog                    = 1
    unlockparental                = 1
    nice                          = -1
    preferlocalcards              = 1
    saveinithistory               = 1
    
    [dvbapi]
    enabled                       = 1
    au                            = 1
    boxtype                       = dreambox
    user                          = dvbapiau
    pmt_mode                      = 0
    request_mode                  = 0
    
    [webif]
    httpport                      = 83
    httphelplang                  = de
    httprefresh                   = 10
    httpallowed                   = 127.0.0.1,0.0.0.0-192.168.255.255
    httphideidleclients           = 0
    httpreadonly                  = 0
    httpsavefullcfg               = 0
    Wie man unschwer erkennen kann, betreibe ich noch eine BIS-TV Karte sowie eine weisse HD+ Karte
    in meinem ET9100. Beide Karten laufen mit mit dem OpenATV 3.0 absolut problemlos. Somit denke ich mal,
    dass die Oscam Konfiguration so verdreht eigentlich nicht sein kann. Ich habe dann mal ein OpenPli 3.0
    anstelle vom OpenATV ausprobiert - mit dem gleichen Ergebnis:

    - BIS-TV und auch HD+ funktionieren wie geplant.
    - das Bild bei TNTSat wird nach 3-5s ein Standbild.

    Sowohl beim OpenATV als auch bei OpenPli passiert das gleiche, wenn ich im TNTSat Bouquet von z.B. TF1HD
    umschalte auf France 2HD oder auf France 4 etc: das Bild friert immer nach kurzer Zeit ein. Schalte ich dann
    wieder auf TF1HD zurück - dann bleibt das Bild schwarz, ditto beim zweiten Aufruf von France 2 HD etc.
    Noch merkwürdiger ist, dass in dem log file folgendes angezeigt wird (versuchsweise hatte ich vorher den
    HD+ Reader deaktiviert und die Box komplett neu gestartet):



    .....also auch wenn ein Standbild angezeigt wird oder das Bild bleibt schwarz, dann erscheint im log für TF1HD die
    folgende Meldung:

    dvbapiau (0500&030B00/110C/2329/142:76E9472F707EE8940C144D6993F40117): found (265 ms) by tnt_sat_oben - TF1 HD


    Es kommt noch dicker: mit meinem OpenAAF Image aus dem Dezember 2012 und den identischen Konfigurationsdateien
    funzt alles problemlos - incl. TNTSat auf der ET9100 !!! (beim AAF-Image war Oscam svn 8828 drauf - die habe ich natürlich u.a.
    auch beim OpenATV 3.0 ausprobiert....).

    Zu guter letzt habe ich dann - obwohl es mir "gegen den Strich geht" - die ymod t44 installiert, die auf der aktuellen OpenATV
    Plugin Liste zum Download angeboten wird: BIS-TV und HD+ funktionieren nach Erstellung der entspr. Konfigurationsdateien
    einwandfrei, bei TNTSat erhalte ich ..... nach gefülten 3 - 5s ein Standbild..........:emoticon-0107-sweat:emoticon-0146-punch

    Ich sehe allmählich den Wald vor lauter Bäume nicht mehr, wo steckt denn bei mir bloss der Fehler ? Oder ist der Arbeitsspeicher
    im ET9100 für das OpenPli 3.0 zu klein ??

    Natürlich habe ich auch im Webinterface die Reader für Bis-Tv und HD+ deaktiviert - also nur die TNTSat Karte in Betrieb gehabt:
    keine Änderung :emoticon-0120-doh:

    ...ich könnte jetzt auch sagen: ich stehe auf dem Schlauch und weiss nicht mehr weiter. Als Linus Novize stehe ich auch
    ziemlich im Regen.

    Jetzt hoffe ich nur noch auf Hilfe hier im Board - trotz dieser langen e-mail (trop d'information tue l'information), aber vielleicht
    gibt es ja jemanden, der ein OpenATV 3.0 oder ein OpenPli 3.0 mit einer TNTSat Karte auf einem ET9100 zum Spielen gebracht hat.....

    gruss
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. September 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. trinidad
    Offline

    trinidad Freak

    Registriert:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Deutschland
    AW: TNT-Sat Karte Problem

    Die Ecmwhitelist von TNT stimmt nicht, ich kannst zwar gerade nicht nachsehen, aber ich glaube es war eine Liste von Zahlen.
     
    #2
  4. zehensocke
    Offline

    zehensocke Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: TNT-Sat Karte Problem

    Selbst wenn ich keinen Wert in die ecmwhitelist eintrage, dann wird TNTSat auf meiner ET9100 hell
    - mit OpenAAF (Stand Dez 2012). Bis auf ein Programm: TMC - weil dort die ECMs in umgekehrter
    Reihenfolge ausgesendet werden (statt 142, 12A, 12A kommt bei TMC 12A, 12A, 142). Und bei 12A
    sagt die Karte njet. Bei allen anderen Programmen wird (zumindest im Moment der ECM 142 zuerst
    gesendet).

    Also eine falsche ecmwhitelist kann m.E. nicht die Ursache sein - aber Trinidad, ich lass mich gern
    vom Gegenteil überzeugen (ich hab auch schon die komplette ECM Liste eingegeben:
    57,C4,D8,EC,10D,12A,142,148 - und dann natürlich die 12A rausgelassen....hat aber nix gebracht).

    Ich denke ganz einfach, TNTSat ist in D ein Exot und interessiert deshalb nur sehr bedingt. Pech für
    mich....Stehe aber allen Vorschlägen zur Problemlösung offen gegenüber.:emoticon-0107-sweat:emoticon-0107-sweat
     
    #3
  5. trinidad
    Offline

    trinidad Freak

    Registriert:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Deutschland
    Mein TNT Sat läuft einwandfrei und wenn man sieht dass es schon größere Threads über TNT Sat gegeben hat, dann ist es wohl kein so großer Exot.
     
    #4
  6. zehensocke
    Offline

    zehensocke Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Re: TNT-Sat Karte Problem

    Was hast Du denn so in Betrieb (Empfänger, Image, OSCAM-Version etc) ??
     
    #5
  7. trinidad
    Offline

    trinidad Freak

    Registriert:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Deutschland
    AW: Re: TNT-Sat Karte Problem

    Xtrend ET4000 mit OpenATV neuster Bauart, Oscam 8919 an Debian ICP HS Server mit Oscam 8919 über Dvbapi und Camd3tcp Protokol. Geht einwandfrei auf allen Sendern (S02, HD01, ORF und auch eben TNT Sat). Habe überdies noch ein paar Coolstrem Clients laufen, aber da du auch ne Xtrend hast dachte ich es kommt deiner Config am nächsten.
     
    #6
  8. zehensocke
    Offline

    zehensocke Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Re: TNT-Sat Karte Problem

    ...na ja, Dein Oscam läuft im Unterschied zu mir nicht auf Deiner Box sondern auf einem externen Server - korrekt ? Das
    könnte einiges erklären...
    Deshalb denke ich Moment auch drüber nach Oscam auf einer Raspel zu installieren und die ET9x00 als Client ranzuhängen...
    Mal Sehen....
     
    #7
  9. trinidad
    Offline

    trinidad Freak

    Registriert:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Deutschland
    AW: TNT-Sat Karte Problem

    Hast du mal versucht mhz und cardmhz bei dem TNT Reader auf 368 oder 357 Mhz einzustellen in oscam.server?
     
    #8
  10. zehensocke
    Offline

    zehensocke Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: TNT-Sat Karte Problem

    Ja, aber ohne Erfolg. Wenn ich mir die Log files so anschaue, dann tut es die Oscam ja offensichtlich, bei jedem TNTSat Kanal
    kommt ein "found" innerhalb von ca 270ms - trotz Standbild. Was mich vermuten lässt, dass es woanders klemmt & knirscht.
    Dass Oscam lüppt unterstreicht ja auch deren einwandfreie Funktion bei BIS-TV und HD+. Meine reader config ist sauber und
    entspr. der wie man sie mannigfach im i-net finden kann. Und wie gesagt - mit einem OE1.6 (AAF-Image läufts).....

    Ich hab inzwischen auch alle nicht unbedingt notwendigen Plugins rausgeschmissen - no way.

    Vielleicht findet sich ja noch jemand, der ein OpenPli oder OpenATV auf seiner ET9x00 oder VU Duo installiert hat
    und mir sagen kann wie es geht. Ich zweifle allmählich selber an mir.....
     
    #9

Diese Seite empfehlen