1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

Dieses Thema im Forum "Navigon 8 Support" wurde erstellt von EliteCharly, 17. September 2011.

  1. EliteCharly
    Offline

    EliteCharly Ist oft hier

    Registriert:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    257
    Punkte für Erfolge:
    63
    1.) Die Software-Lösung (auch für MN8 ("Flow"), heute von mir getestet): ...

    CoreConfig.ini (Ort: .\NAVIGON\Settings\Core):

    im Abschnitt: [Tmc]:

    ScanModeLoopCount = SHALLOW:3,DEEP:3 (1)
    WaitTmcStationTimeout = 12000 (30000)
    ForceDeepScan = 1 (0)

    ... macht TMC erstmal mind. doppelt bis 3-fach so schnell wie die Standard-Einstellung. - Mir scheint diese Lösung auch sehr stabil in empfangsschwachen Gebieten zu funktionieren! ... Einfach mal ausprobieren, es kann nichts kaputt gehen.

    2.) Die Hardware-Lösung (auch für MN8 ("Flow"), heute von mir getestet): ...

    Wer schlechten TMC-Empfang hat, z.B. wegen einer metallbedampften Frontscheibe, dem empfehle ich aus eigener Erfahrung:

    • einen GNS Kabeladapter für Navigon PNA-Versionen 2xxx, 72xx und 8xxx (Art.-Nr.: 4037735103672) = 9,90 €, plus:
    • eine GNS TMC-Antenne für TrafficBox FM9 (Art.-Nr.: 4037735101517) = 4,90 €
    Damit funzt der TMC-Empfang mit den o.g. Einstellungen sekundenschnell hinter meiner metallbedampften Scheibe. - Noch besser geht es nur, wenn man die TMC-Antenne mit einem längeren Verlängerungskabel, als dem oben genannten GNS Kabeladapter nach draußen legt (z.B. von außen hinter die Gummiblende der Frontscheibe), oder mit wesentlich teureren Radioantennen-Adaptern, die auch noch einiges Geschick/Geld beim Einbau erfordern.

    Hoffe, ich konnte helfen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Oktober 2011
    #1
    Feuerfix, Rohr, q123 und 13 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. fatality77
    Offline

    fatality77 Hacker

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    Kannst du auch so ungefähr sagen was die Änderungen bewirken sollen ?
    Also ich habe unbearbeitet mit der originalen PL70 TMChal einen recht schnellen Empfang.

    In schwachen Radio Regionen machts vielleicht Sinn. Liest sich zumindest schon mal ganz gut :)

    Gruß
     
    #2
    Nicolaus1951 gefällt das.
  4. EliteCharly
    Offline

    EliteCharly Ist oft hier

    Registriert:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    257
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    Da kann ich leider auch nur raten. - Jedenfalls fahre ich schon seit fast 1 Jahr mit den Einstellungen und der Hardware - und habe zwischendurch auch mal die Standard-Einstellungen zum Vergleich gehabt. ... Bis ich (hier in Dortmund) mit den Standard-Einstellungen TMC-Empfang habe, habe ich mit meinen Einstellungen schon 3 Mal so schnell Empfang, - insbesondere wenn dieser unterwegs mal kurz ausfällt (am kleinen, roten Punkt neben dem "TMC" erkennbar), ist der Empfang mit den geänderten Einstellungen ruckizucki wieder da, - mit den Default-Einstellungen dauert's eine gefühlte Ewigkeit, bis der rote Punkt wieder verschwindet. ... Allerdings ist bei MN8 (Flow) der Standard-Empfang wirklich etwas besser als mit MN7. - Da haste schon recht!

    Also ich nehme mal an, daß ScanModeLoopCount den rekursiven Suchalgorithmus steuert und ihm mit SHALLOW und DEEP die Rekursionsebene/-tiefe übergibt, mit der gesucht werden soll. "3" heißt vielleicht, daß auch in den Zwischenbereichen zwischen 2 Frequenzen genauer gesucht wird. - Aus direkter Quelle von Navigon weiß ich darüber, daß es lt. Navigon: "... eigentllich nicht nötig ist die Einstellungen zu ändern, da der PR70 (um den ging es damals) gefundene Frequenzen mit Koordinaten abspeichert, um diese, je nach Position des Fahrzeugs, schneller wieder aufzufinden. ...". - Es soll sich, lt. Navigon-Mitarbeiter, dabei um einen "komplizierten Algorithmus/Mechanismus" handeln, der da am Werkeln ist und keiner Verbesserung bedarf. :dfingers:

    Also ich habe mir damals nur gedacht, daß es ja schön und gut sein mag, wenn der Navi sich die GPS-Position mit TMC-Sender-Informationen verknüpft: aber dazu muß er ja erstmal schnell einen TMC-Sender finden, denn sonst ist man ja ggf. auf der Autobahn schon wieder aus dem Sendebereich herausgefahren, bevor der Navi dazu kommt just an der Stelle einen Sender abzuspeichern. ... Und genau dafür sind die Modifikationen sinnvoll: schnell einen TMC-Sender finden und diesen dann noch schneller (nämlich ohne erneut zu suchen) beim nächsten Besuch an diesem Ort wieder auffinden - und Daten runterladen! ... Bei längerem Aufenthalt im Sendebereich (langsame Fahrt/Stau) lädt der Navi natürlich die TMC-Infos auch dann herunter, wenn er den Sender erstmals findet.

    WaitTmcStationTimeout dürfte wohl in diesem Zusammenhang selbsterklärend sein: Es soll 12.000 ms /12 Sekunden (Default 30.000 ms / 30 Sekunden) gewartet werden, bevor auf der nächsten Frequenz gesucht wird, falls bis dahin auf der akt. Frequenz kein TMC-Signal erkannt wird.

    ForceDeepScan heißt wohl, daß noch einmal genauer gesucht wird. (Ggf. auch in kleineren Schritten.)

    Fazit: Durch die veränderten Einstellungen funktioniert TMC vor allem (etwas-) schneller und (viel-) genauer! - Würde nur der WaitTmcStationTimeout-Wert verändert werden, würde TMC ausschließlich schneller funktionieren, jedoch genauso un-/genau wie mit den Default-Einstellungen von Navigon. - Also reicht es nicht, diesen Wert allein zu verändern. - Ebenso würde es unbefriedigend sein, nur die DEEP-Werte zu erhöhen und den WaitTmcStationTimeout-Wert auf 30.000 zu belassen, weil dadurch zwar genauer gesucht werden würde, - jedoch auch exponential langsamer!

    ... So, ich hoffe, diese ausführliche Erklärung reicht Euch, um selbst zu entscheiden was Ihr wollt ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2011
    #3
  5. navigonator
    Offline

    navigonator Spezialist

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    Auf welchem Wert hast Du "WaitTmcDataTimeout"?

    Auf "45000"?

    Erledigt - den Wert gibt es offensichtlich bei MN8 nicht!?

    Gerade mit MN7 getestet = SUPER ERGEBNIS!

    Extrem schneller TMC-Empfang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2011
    #4
  6. fatality77
    Offline

    fatality77 Hacker

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    Ich werds ausprobieren unter MN8
     
    #5
  7. navigonator
    Offline

    navigonator Spezialist

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    Ergänzung^^^

    Nach etwas intensiveren Tests, kann ich nun berichten: Durch die mod. Einstellungen ist der Scan auf jeden Fall intensiver, wobei sich das mit der Schnelligkeit inzwischen relativiert hat.

    Ganz großer Nachteil ist aber, dass durch den intensiveren Scan nun auch Sender gehalten werden, die vorher ggf. übersprungen wurden. So hält das Navi bei mir z.B. einen Sender, der zwar vollen Ausschlag beim Empfang hat, aber im Moment des Tests ca. 5 Meldungen hatte und der nächste Sender, ca. 25 Meldungen. Nur wurde nicht weiter gescant, weil der erste Sender ja guten Empfang hatte.

    Somit finde ich die Einstellung eher suboptimal.
     
    #6
  8. fatality77
    Offline

    fatality77 Hacker

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    Was sind intensive Tests ?

    Viele km unterwegs gewesen ?
     
    #7
  9. navigonator
    Offline

    navigonator Spezialist

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    Jetzt nicht auf die Goldwaage legen...die Intensität mache ich jetzt nicht unbedingt am der Masse, der gefahrenen Kilometer fest!

    Am besten kann ich es "zu Hause" testen.

    Da habe ich jeweils immer den selben Standort und kann die versch. Einstellungen testen und sehe genau, was sich verändert oder auch nicht.

    Das Ergebnis habe ich oben ja beschrieben...
     
    #8
  10. EliteCharly
    Offline

    EliteCharly Ist oft hier

    Registriert:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    257
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    Also mag zwar sein, daß ein Sender nur 5 Meldungen hat (! aber guten Empfang !) und der nächste Sender 25 Meldungen, aber schlechten Empfang, - oder Du bist woanders - und da springt der TMC solange, bis er den Sender mit den meisten Verkehrsmeldungen gefunden hat, d.h. er scannt erstmal das ganze Band ... und bevor er dann bei dem mit den 25 Meldungen angekommen ist, bist Du schon wieder aus dem Sendebereich herausgefahren ...

    Ne, da habe ich dann doch lieber einen Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach! - Kann ja auch sein, daß der TMC zu dem 25-Meldungen-Sender hinswitcht, sobald der 5-Meldungen-Sender etwas schwächer wird. ...

    Wenn Du nur zuhause auf Deinem Sofa testes, dann kann der TMC dieses Verhalten natürlich nicht an den Tag legen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2011
    #9
    hossi88 gefällt das.
  11. navigonator
    Offline

    navigonator Spezialist

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    Nein - im Gegenteil - der 25er-Sender hat mind. genau so guten Empfang, wie der 5er-Sender - wenn nicht sogar besser. Jedenfalls sehe ich unter 'Einstellungen', dass wenn er den entsprechenden Sender gefunden hat, beim 25er schneller den Namen anzeigt, als beim 5er! Da stehen >15 Sek. erstmal nur die '...'!


    ...und genau das hat er nicht gemacht!


    Er hat nicht das ganze Band gescant, sondern ist bei dem 5er-Sender stehen geblieben. Somit keine Chance, den 25er zu finden.

    Kommt auf den Sender an!

    Also der 25er ist ein großer Regionalsender, der hier einen entsprechend großen Bereich abdeckt (ländliches Gebiet!).

    Zugegeben - mit dem switchen nicht.

    Aber es ging ja hier auch um schnellen & guten TMC-Empfang!

    Und mit den Standard-Einstellungen habe ich genau so schnellen Empfang, wie mit den Mod-Einstellungen, nur dass ich gleich den Sender mit den meisten Meldungen gespeichert habe.

    Was erschwerend noch hinzu kommt, ist dass der 5er-Sender nur normale TMC-Meldungen bringt, während der 25er, Premium-Meldungen bringt.

    Zusammenfassend würde ich sagen, dass der, der Empfangsprobleme (schwachen/schlechten Empfang) in seiner Region hat und sich hauptsächlich dort bewegt, die Mod.-Einstellungen durchaus gebrauchen kann. Wer aber allg. mittleren bis guten Empfang hat und/oder überregional unterwegs ist, kann die Standard-Einstellungen belassen, da man mit denen genau so schnellen Empfang hat und schneller, eine Vielzahl an Meldungen hat, weil das Navi nicht jeden 'Mini-Sender' per Deep-Scan durchsucht und dort ggf. dann stehen bleibt.
     
    #10
  12. loopo2010
    Offline

    loopo2010 Newbie

    Registriert:
    24. April 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    Also ich habe mal die Einstellung so übernommen,
    musste aber feststellen das ich die Antenne hinschmeissen kann wo ich will, es funzt einfach nicht. Wäre echt toll wenn es im Auto auch gehen würde und nicht 2m vorm Auto.
     
    #11
  13. fatality77
    Offline

    fatality77 Hacker

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    Leg die Antenne mal in L Form oder mach sie in L Form an die Scheibe.


    Die TMC Modding Einstellungen bringen Geschwindigkeit beim Empfang richtig, aber ein weiteres Scannen nach TMC Pro Sendern bleibt aus. Daher kann ich nur sagen für Leute ohne Probleme Standard belassen.

    Gruß
     
    #12
  14. navigonator
    Offline

    navigonator Spezialist

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    ...wie ich gesagt habe!:emoticon-0126-nerd:
     
    #13
  15. bairi
    Offline

    bairi Newbie

    Registriert:
    28. November 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    ich bin heute etwa 480km in die schweiz gefahren es funktionirt super,hab vestgestelt das verbindung mit gps wurde auch stark verbesert Navi 2150max
    :emoticon-0165-muscl:)
     
    #14
  16. Boss71
    Offline

    Boss71 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    10.749
    Zustimmungen:
    27.966
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Vor Ort
    AW: TMC unter MN8 ("FLOW") wesentlich verbessern!

    @bairi
    Willst du damit sagen dass auf deinem Navi MN 8 läuft?
     
    #15

Diese Seite empfehlen