1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TMC-Empfänger Funktionsüberprüfung MN7

Dieses Thema im Forum "Navigon Archiv" wurde erstellt von nicek1, 30. Mai 2010.

  1. nicek1
    Offline

    nicek1 Newbie

    Registriert:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo community,

    ich hab ein 3110 mit MN7.43. Bislang immer alles aktuell gehalten und regelmäßig mal eine Kartensicherung gemacht. Seit geraumer Zeit, entweder zufällig oder zusammenhängend habe ich ein Kartenupdate auf damals q1 2010 gemacht. Seit dem empfängt mein externer TMC-Empfänger keine Meldungen und bleibt bei MN7 nur noch rot unterlegt.

    Die Usersettings sind richtig und die mit denen es sonst auch immer funktioniert hatte.

    <TMC>
    <RadioStationScan>0</RadioStationScan>
    <AutoRecalculation>0</AutoRecalculation>
    <PreferPay>1</PreferPay>
    <TMCPort>1</TMCPort>
    <TMCBaudrate>38400</TMCBaudrate>
    <DRVPrefix>RDS</DRVPrefix>
    </TMC>

    jetzt könnte ich davon ausgehen OK, TMC- Empfänger kaputt. Aber der Zeitpunkt das es unmittelbar nachdem Kartenupdate passiert ist, ist etwas merkwürdig.
    Daraufhin habe ich sämtliche alte sicherungen mit älteren Karten und passenden .nfs files ebenfalls erfolglos ausprobiert.


    Allerdings wieso wird dann erst TMC-Hardware von Navigon erkannt sobald ich es anschließe? Wenn ich die TMC-settings in Navigon selbst mir anschaue dann ist es so als wenn er keine Sender findet. Das Symbol bleibt in MN7 rot.


    Wie kann ich verifizieren ob es 100% am TMC-Empfänger liegt? Habt ihr möglicherweise noch tips?? vllt ist es doch ein konfigurationsfehler?

    Vielen dank im voraus.
     
    #1

Diese Seite empfehlen