1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TimeShift verursacht alle ca. 10 sec. freezer

Dieses Thema im Forum "Edision Argus VIP" wurde erstellt von coregeschaedigt, 21. Januar 2010.

  1. coregeschaedigt
    Offline

    coregeschaedigt Hacker

    Registriert:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe leider das Problem, sobald ich Pause drücke und dann die Wiedergabe weiter laufen lasse ca. alle 10 sec. einen kurzen Tonaussetzer inkl. Pixelbildung zu bekommen. Sobald ich auf Stop drücke und zum Live TV zurück kehre, habe ich das nicht mehr.

    Kann mir jemand helfen???
    Ist der Fehler belannt???

    Meine Platte ist laut USB Speedtest mit 171mbit schnell genug.
    Das Problem habe ich bei SD sowie HD


    Mein System:
    Edision Argus VIP inkl. ILTV 14.12.09 / 22.01.2010
    2,5" Zoll Samsung HDD inkl. Y-Kabel
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2010
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kuzi22
    Offline

    kuzi22 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TimeShift verursacht alle ca. 10 sec. freezer

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    ich habe das jetzt ein paar mal probiert und bei sind keine freezer und auch keine tonprobleme zu hören. ich habs mit pro sieben und orf 1 hd probiert. bei orf ist der wechsel von timeshift auf live ein bißchen langsamer. glaube das liegt aber an dem dass der reci die karte neu einlest.

    die platte ist ein 250 gb von medion und ich habe eine geschwindigkeit von 149 M/Bits.
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. coregeschaedigt
    Offline

    coregeschaedigt Hacker

    Registriert:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TimeShift verursacht alle ca. 10 sec. freezer

    Ich denke es liegt irgendwie am Ton oder so, da ich gerade eben festgestellt habe, das es bei RTL 2 nicht ist. Die senden ja nur in Stereo.

    Pro7 allerdings wieder zusätzlich auch in Digital, hmmmmm.... ich werde das nachher mal ganz genau unter die Lupe nhemne und morgen mal berichten.

    Vieleicht gibt es ja sonst noch jemanden mit dem Problem, oder einer eventuellen Lösung.
     
    #3
    Ranger79 gefällt das.
  5. coregeschaedigt
    Offline

    coregeschaedigt Hacker

    Registriert:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TimeShift verursacht alle ca. 10 sec. freezer

    Hmmm, also bei Pro7 hatte ich jetzt auch keine Probleme.


    HILFEEEEEE
     
    #4
  6. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: TimeShift verursacht alle ca. 10 sec. freezer

    hallo coreg. schade das ich dir da auch nicht gerade helfen kann. ich habe mich gerade extra noch mal hingesetzt und geschaut, timeshift unter rtl hd.
    es läuft bei mir ohne einen muggs. hab aber heut die neuste iltv aufgespielt.
    vieleicht mal die festplatte nue formatieren. wie schon oft geschrieben, ich nutze den acronis disk direktor und formatiere in fat32 und klustergröße 64.
     
    #5
    Pilot gefällt das.
  7. coregeschaedigt
    Offline

    coregeschaedigt Hacker

    Registriert:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TimeShift verursacht alle ca. 10 sec. freezer

    Also am Formatieren liegt es nicht, da auch schon ausprobiert.
    Es scheint aber nicht an den Tonspuren zu liegen, sondern irgendwie an den bitraten der Sender.
    RTL2 und Pro7 nkeine Probleme
    VOX alle ca. 30sec. pixelfehler

    Vox hat ein wesentlich besseres Bild, also wohl höhere Bitraten.
    Somit auch fehler bei HD kanälen. Die Platte ist aber laut Test schnell genug!

    Hmmm......bin Ratlos
     
    #6
  8. DerKoenigStefan
    Offline

    DerKoenigStefan Newbie

    Registriert:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TimeShift verursacht alle ca. 10 sec. freezer

    Hii,

    genau das Problem hatte ich auch! Habe zunächst als Platte eine Hitachi SimpleDRIVE Mini 500 GB 2,5" mit Y-USB-Kabel dran gehabt. Lag auch um die 170MBits/s. Habe dann bei Edision gelesen, dass beim Vorgänger bei Platten mit mehr als 250GB Probleme auftraten - so vielleicht auch hier. So hab ich mal ne Selbstbauplatte (2,5" Single-USB) mit 160GB dran gemacht und es lief alles ohne Probs. Jetzt habe ich eine My Passport Essential (WDBAAA2500ABK) von Western Digital und auch diese geht prima. Vieleicht hats mit der Größe zu tun - obwohl andere schreiben, Sie hätten selbst große zum Laufen gebracht - mit 1,5TB oder mehr. Vielleicht liegts aber auch an der Stromversorgung der USB-Anschlüsse. Der Daten-USB liefert nicht 500mA wie das sein sollte - weshalb man leider oft nur mit Y-Kabeln weiterkommt.

    Also - einfach mal ne andere Platte probieren.

    mfg Stefan
     
    #7
    Pilot gefällt das.
  9. coregeschaedigt
    Offline

    coregeschaedigt Hacker

    Registriert:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TimeShift verursacht alle ca. 10 sec. freezer

    Ja, aber ich habe keine andere :-(
     
    #8
  10. DerKoenigStefan
    Offline

    DerKoenigStefan Newbie

    Registriert:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TimeShift verursacht alle ca. 10 sec. freezer

    Dann geht nur: kaufen ;-)
     
    #9

Diese Seite empfehlen