1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk ThinClient 5/3 Reichen die 256mb CF für nen kleinen server mit debian ?

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von etlam, 15. Mai 2012.

  1. etlam
    Offline

    etlam Freak

    Registriert:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Big Boss
    Ort:
    NRW
    Hallo Gemeinde

    also ich habe mir gerade einen ThinClient bei ebay gekauft wahr denk ich nen schnäpchen :d 15€

    Würde da Ganz gerne Debian mit IPC drauf machen weils mir auf meinem Lappy nun dank euch auch gelungen ist :d
    aber meinen Lappy tage lang an zu lassen ist ja auch fürn Arsch.

    Reichen die 256mb für ne kleine Debian installation ? wenn nein welche CF karte passt da rein Bzw brauche ich eine Oder Reicht da nen USB stick mit 4gb ?

    die 256 ramm reichen doch sicher für ein kleinen Cccam server ohne Oscam und co oder ?

    ich danke euch schon mal für eure Hilfe !!


    Gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    für eine debian installation sollten die compact flash mindestens 2gb gross sein. es würden auch 1gb reichen aber dann hast du nicht mehr genug platz um die ganzen pakete die teilweise von ipc benötigt werden zu installieren. auf einem thin client sollte auch die grafische oberfläche weg gelassen werden ansonsten wären 2gb auch zu klein weswegen dir hier manche lieber zu einer 4gb cf raten würden..
    einen usb stick solltest du nicht für das system verwenden da diese wesendlich langsamer sind als compact flash da usb einen anderen bus nutzen. die compact flash nutzt den ide bus wo eben mehr performance möglich ist wo eben ein anderer controller verwendet wird und auch unterschiedliche techniken zur verfügung stehen. von den compact flash gibt es eben die billigen 133x aber auch die super schnellen 666x usw die es mit echten ide festplatten aufnehmen können.
    es gibt auch unterschiede in der langlebigkeit beziehungsweise schreibzyklen der cf karten. die industial cf (single level cell) vertragen mehr als die handels üblichen (multi level cell) und sind zudem schneller aber meistens auch teurer. in der bucht kriegt man manch mal auch sehr günstige indutial compact flash karten. "multi level cell" bedeutet das in einer speicherzelle mehrere bits gespeichert werden also dadurch eine speicherzelle mehr belastet wird. bei single level cell hingegen wird pro speicherzelle nur ein bit abgelegt also wird diese weniger belastet. das ist das gleiche verfahren wie bei SSD´s

    256mb ram sollte für ein ipc system ohne grafischer oberfläche völlig ausreichen auch wenn du dir mehrere cams installierst. beachte eben das wenn es dich nur interessiert wie die grafische oberfläche aussieht dann installier dir das auf deinem notebook oder in einer virtual machine um damit herrum zu spielen da es sonst unnötig ram und cpu verbraucht. wunder dich aber nicht wenn nach einiger zeit der komplette ram belegt ist da linux ein anderes speicher management wie windows hat: leerer speicher ist verschwendeter speicher. linux hält auch speicher als cache frei der dann bei bedarf zur verfügung steht usw
     
    #2
  4. etlam
    Offline

    etlam Freak

    Registriert:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Big Boss
    Ort:
    NRW
    Danke aragorn

    also würdest du mir diese karte empfelen ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    gibt es da keine problehme wegen erkennen und so ?

    ich danke dir schon mal für deine Mühe .

    Gruß
     
    #3
  5. speckthehut
    Offline

    speckthehut Hacker

    Registriert:
    2. April 2012
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Rebbe
    Ort:
    Beim Metzger
    Moin!

    Mit der CF Karte von eBay wäre ich mir nicht so sicher! Es gibt da öfters Probleme mit nicht erkannten CF Karten in den "Igel´n". Die Karten von Kingston laufen so gut wie alle bis 8 GB in den Geräten.
    Auch reicht für einen Debian Server auch eine langsamere CF Karte, da dauert die Installation zwar etwas länger doch mit genügend RAM wird später nicht mehr oft auf die CF Karte gelesen oder geschrieben je nach einstellung.

    Doch wenn dir die 13 Euro nicht ganz so viel Geld sind dann kannst du es ja versuchen.
     
    #4
  6. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    die bucht erwähnte ich im zusammen hang mit den industrial karten. dabei geht es primär nicht um die schnelligkeit sondern um die langlebigkeit.
    hier im deb werden meistens transcend oder kingston compact flash karten verwendet. selber habe ich 2 transcend im einsatz. compact flash karten werden auch in digital kameras verwendet also solltest du die auch vorort in einem elektro fach geschäft deiner wahl billig kriegen
     
    #5

Diese Seite empfehlen