1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Theoriefragen zum VPS

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von har, 7. November 2011.

  1. har
    Offline

    har Ist oft hier

    Registriert:
    23. September 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    A. Burst Memory - Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?
    Reichen 1024MB aus?

    B. Guaranteed Memory -Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?
    Reichen 512MB aus?

    C. RAID10 Storage -Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?
    Reichen 20GB aus?

    D. Monatlicher Traffic
    Reichen 500GB aus?

    E. Root access / SSH - Was bedeutet dies?
    Kann man mittels Putty/WinSCP auf den root zugreifen?
    Kann man Dateien auf dem VPS "jederzeit" ändern und upl-/downloaden?

    F. CPU burst 4 cores at 2.67GHz each - Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?

    G.
    Switch Port 100Mbps per physical server node - Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?

    H. Operating Systems - CentOS / Fedora Core / Debian / Ubuntu / Gentoo / SUSE
    Welches ist das stabilste & zukunfstsicherste System wenn man mit CC*am, Os*am und C$P herumspielen will?
    Muss man selbst Updates machen oder wird dies vom Provider getan?

    I. VPS Control - Start/Stop/Reboot/Reinstall and other features through Hypanel, our inhouse control panel.
    Free geographically redundant DNS hosting with DNS servers in Europe.
    Kann man damit jederzeit die üblichen Änderungen / Kontrollen, usw für C$ vornehmen?

    J. DirectAdmin license - Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?
    Braucht man die für das übliche Arbeiten?

    K. CPanel/WHM license - Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?
    Braucht man die für das übliche Arbeiten?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. linuxx
    Offline

    linuxx Hacker

    Registriert:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Theoriefragen zum VPS

    wiso fragst du nicht den VPS Anbieter :)

    D. Monatlicher Traffic
    Reichen 500GB aus? JA
     
    #2
  4. har
    Offline

    har Ist oft hier

    Registriert:
    23. September 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Theoriefragen zum VPS

    Weil das doch alles spezifische Fragen sind.
     
    #3
  5. kman
    Offline

    kman Ist oft hier

    Registriert:
    1. August 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Theoriefragen zum VPS

    A. Burst Memory - Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?
    Reichen 1024MB aus?

    - Soviel RAM bekommst Du max. wenn dein zugesicherter voll ist. Evtl. nach verfügbarkeit.
    Oft ist dies nur als Swap auf der Festplatte verfügbar. -> langsam.
    Mit CS solltest Du aber nicht mal ansatzweise die 1GB ausschöpfen.


    B. Guaranteed Memory -Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?
    Reichen 512MB aus?

    - Zugesicherter RAM.

    C. RAID10 Storage -Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?
    Reichen 20GB aus?

    - Reicht für CS völlig aus.


    D. Monatlicher Traffic
    Reichen 500GB aus?

    - Auf jedenfall.

    E. Root access / SSH - Was bedeutet dies?
    Kann man mittels Putty/WinSCP auf den root zugreifen?
    Kann man Dateien auf dem VPS "jederzeit" ändern und upl-/downloaden?

    - Genau dafür ist das.

    F. CPU burst 4 cores at 2.67GHz each - Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?

    - Weiß ich nicht genau, denke das Du 4 CPU Kerne mit bis zu 2.67GHz bekommst, die Leistung witrd aber wohl mit den anderen Kunden/vServern auf dem Node geteilt.Für CS reicht auch 1 core mit 350Mhz. Mehr haben die Router meist auch nicht.

    G.
    Switch Port 100Mbps per physical server node - Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?

    -
    Der Node (ist der physikalische server auf dem die VPSen laufen) ist mit 100Mbits ans Internet angebunden. D.h. die 100Mbit teilen sich auf alle Vserver die da drauf laufen auf.H. Operating Systems - CentOS / Fedora Core / Debian / Ubuntu / Gentoo / SUSE
    Welches ist das stabilste & zukunfstsicherste System wenn man mit CC*am, Os*am und C$P herumspielen will?
    Muss man selbst Updates machen oder wird dies vom Provider getan?

    - Würde Debian/Ubuntu für CS nehmen. Das wird oft eingesetzt und es gibt die meisten Howtos dafür.
    - Wenn es KEIN managet VPS ist bist Du verantwortlich für Alles.


    I. VPS Control - Start/Stop/Reboot/Reinstall and other features through Hypanel, our inhouse control panel.
    Free geographically redundant DNS hosting with DNS servers in Europe.
    Kann man damit jederzeit die üblichen Änderungen / Kontrollen, usw für C$ vornehmen?

    - Das ist ein Webinterface zum neuinstallieren/neu starten/starten und stoppen des Vservers.

    J. DirectAdmin license - Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?
    Braucht man die für das übliche Arbeiten?

    - Weiß ich nicht genau, aber bestimmt auch ein Controlpanel für den Server.

    K. CPanel/WHM license - Was bedeutet dies und welchen Effekt hat es auf C$?
    Braucht man die für das übliche Arbeiten?

    - Das brauchst Du nicht für CS. Damit kannst Du Webhosting auf dem Server betreiben.
     
    #4
    RoterBaron gefällt das.
  6. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    1. eine VPS ist wie eine VM ein virtuelles System was quasi nur emuliert wird und das bedeutet gleichzeitig das es nicht so sauber/schnell/stabil läuft wie ein echtes System

    2. eine VPS teilt sich die Hardware des Hostsystems, auf dem die VPS's laufen, immer mit mehreren anderen VPS's - wieviele genau kann dir quasi keiner wirklich beantworten, meistens 10-20 stück und dementsprechend musst du dir mit 10-20 anderen VPS die gesammte CPU Leistung und RAM sowie Festplatte mit den anderen teilen - ein RAID10 höärt sich zunächst gut an, is aber verständlich für ein VPS-Hostsystem sowas zu haben weil sonst wär die Festplatte unerträglich langsam und Risiko eines Datenverlustes wäre enorm hoch.... Also die Werte die dort genannt werden sind keinesfals mit den eines echten Systems wo du ganz alleine drauf bist, zu vergleichen... Es hört sich nur toll an schlieslich wollen die Anbieter möglichst viele Kunden auf nur einen Rechner unterbringen etc.....

    3. sorry aber wenn du nichtmal weisst was ein switch-port 100mbit ist bzw du probleme mit den Englishen Begriffen hast und das nicht via google übersetzt kriegst, dann solltest du dich lieber vorher in die materie nochmals genauer einlesen und vorallem auch die Basics von Linux dir vorher aneignen, bevor du dir ein solches VPS o.ä. für CS zulegst - weil dann würdest du nicht nur für dich sondern auch für deine Peers eine gefahr darstellen! vorallem wenn man nun liest das du dort mit CSP herrumspielen willst muss mn sich ernsthaft fragen was du damit tatsächlich machen willst (payserver?)

    4. eine VPS brauch man NICHT für das übliche Arbeiten - vorallem nicht für CS! Mal davon abgesehen das dadurch ein HOP dazu kommt zu deinen Karten bezweifel ich auch mal das sich deine Peers mit hop2 karten zurecht geben würden also ist ein lokal-card-fake schon fast vorprogrammiert und vorallem kann jmd erfahrenes 1und1 zusammenzählen wenn er dann künftig von dir lokale karten über eine VPS kriegt (die IP und das Netz gehört eindeutig zu dem jeweiligen VPS Anbieter und kann über "whois <ip>" herrausgefunden werden)



    Wenn du einfach nur interesse daran hast mit Linux CS zu betreiben dann tob dich erstmal bei dir lokal in einer VM aus und üb dort damit umzugehen etc BEVOR du planlos sone VPS oder gar Rootserver dir zulegst und somit auch noch andere die davon vllt nichts mitkriegen einfach naiv gefährdest
     
    #5
    kman gefällt das.

Diese Seite empfehlen