1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Theoretisch: XBMC auf NEO²

Dieses Thema im Forum "Coolstream NEO²" wurde erstellt von Zingel1986, 16. November 2012.

  1. Zingel1986
    Offline

    Zingel1986 Newbie

    Registriert:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    Informatiker Systemintegration
    Ort:
    Erlangen
    Tja, XBMC 12 wird endlich LiveTV unterstützen, sowie DTS HD MA und Dolby True HD.

    Die Cooli ist ja ziemlich Leistungsfähig, und wenn eine Ubuntu/XBMC umgebung auf nem Raspberry Pi funktioniert, dann sollte doch eine Umsetzung auf der Cooli doch eigentlich nichts im Wege stehen.

    Habe ich da etwas übersehen? Wenn jemand davon Ahnung hat, dann könnte man hier ja mal über die theoretischen Vorraussetzungen diskutieren.

    Ich glaube die Cooli verwendet auch nen ARM v7 oder? Dann könnte man ja als erstes mal probieren ob man sich das Raspberry Ubuntu nimmt und versucht den Kernel anzupassen.
    Das nächste Problem wird ja dann die Treiber der Tuner, sowie Bild und Signal Prozessoren.
    Ich muss mal schauen inwiefern die Hardwaredaten dokumentiert sind und was ich aus dem existierenden Neutrino evtl. verwenden kann.


    PS: Ich habe zwar Grundsätzlich Ahnung wie man dabei vorgeht und was man zu tun hat. Allerdings bin ich vollzeit angestellt und werde sicherlich einige Zeit brauchen bis ich da zu einem Ergebnis kommen werde.

    Es wäre toll wenn hier ein paar Experten zusammen etwas machen.
     
    #1
    Dakanta gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Green Eagle
    Offline

    Green Eagle Guest

    AW: Theoretisch: XBMC auf NEO²

    Du brauchst jemanden der dir dies portiert ;-)
    Wenn du mehrer Leute findest, die in sowas fit sind, könnte man dies umsetzen, denn XBMC läuft auch auf schwachbrüstigeren Geräten.
     
    #2
  4. Dakanta
    Offline

    Dakanta Ist oft hier

    Registriert:
    13. August 2010
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Theoretisch: XBMC auf NEO²

    Ich pushe das ganze mal.
    vllt solltest du ma auf dbox2world nachfragen..
     
    #3
  5. Zingel1986
    Offline

    Zingel1986 Newbie

    Registriert:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    Informatiker Systemintegration
    Ort:
    Erlangen
    AW: Theoretisch: XBMC auf NEO²

    So, nachdem ich ein wenig Zeit gefunden habe, hab ich ein wenig mit Ubuntu und XBMC vom Raspberry pi rumgespielt. Da beideGeräte mit dem ARM Cortex v7 Stack umgehen können ist hier ein guter Einstieg...
    Ich habe bisher einen ersten bootversuch unternommen, leider legt mir der second stage bootloader noch ein paar Steine in den Weg.Ich verstehe da ein paar Sachen noch nicht.
    --> Muss mich noch mit der Materie beschäftigen. Das nächste Problem wird dann die Kerneloptimierung und Treiberintegration werden. Da gibt es anscheinend noch große Probleme von der Coolstream Seite....

    Kernelhacks habe ich bisher nicht in diesem Umfang vorgenommen. Na mal schauen was noch so geht.

    Da ich über die Feiertage nicht an meinem Projekt weiterarbeiten kann, schaue ich mal nächstes Jahr weiter.

    Bis dahin: Guten Rutsch!
     
    #4
    pegas und Dakanta gefällt das.
  6. Dakanta
    Offline

    Dakanta Ist oft hier

    Registriert:
    13. August 2010
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Theoretisch: XBMC auf NEO²

    Hallo Zingel1986,

    ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Arbeit! ;)

    Vielleicht kannst du ja auch einen Thread z.b. auf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    eröffnen, da sind sicherlich mehr Leute, die dir behilflich sein könnten
     
    #5
    pegas gefällt das.
  7. uidquu
    Offline

    uidquu Newbie

    Registriert:
    18. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Theoretisch: XBMC auf NEO²

    Im XBMC Forum steht im Beitrag:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    das für XBMC zwingend 3D Hardwarebeschleunigung für die Oberfläche notwendig ist.
    Die Coolstream Neo2 besitzt keine 3D Beschleunigung und wird die XBMC Oberfläche "original" nicht darstellen können (weitere Hindernisse kommen hinzu). :(
    Falls du einen Servermode (headless) benötigst, so geht das wohl inzwischen mit einigen Patches - siehe

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Damit nutzt du XBMC als Zuspieler mit UPnP
     
    #6

Diese Seite empfehlen