1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Teufel,Heco oder Nubert??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von tommek187, 15. Januar 2014.

  1. tommek187
    Online

    tommek187 Guest

    Hallo zusammen,

    Ich möchte für mein ca.30qm großes Wohnzimmer neue boxen haben.
    Zurzeit habe ich ein teufel Concept e Magnum 5.1 System an einem pioneer vsx-s300 am laufen.
    Als erstes möchte ich die front Satelliten austauschen und dann irgendwann auch die anderen...
    Rausgesucht habe ich mir folgendes:

    -Teufel Ultima 40 mk2
    -Heco Victa 701
    -Nubox 381

    Wobei ich mir nicht sicher bin auf die Nubox vergleichbar sind mit den anderen.habe mal gehört das die genau so viel power haben wie normale 3 Wege standboxen...?

    Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit den Boxen und könnt mir was dazu sagen?


    Sent from my iPhone
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. McMighty
    Online

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Nunja, die Nuberts sind halt Regallautsprecher gegen zwei große Standlautsprecherpaare. Nicht ganz fair der Vergleich, wenn man allein das Volumen betrachtet.
    Ich habe mir lange die Nuberts überlegt. Genau diese Regallautsprecher für vorn. Ich denke die Nuberts sind von den Dreien die beste Wahl wenn man auf guten Klang wert legt und eher Musik hört als Filme anschaut.
    Da man aber sowieso einen Lautsprecher Probe hören sollte, ob einem das Klangbild generell zusagt, bin ich also zum nächsten Fachhändler und habe mich dann für die Kef Q300 entschieden. Die Nubert gibt es ja nur im Direktvertrieb im Internet.
    Sobald ich eine größere Bleibe mit mehr Platz im Wohnzimmer finde, kommen die größeren Brüder der Q300 her. Entweder die Kef Q500 oder die Kef Q700.
     
    #2
  4. Sprint2000
    Offline

    Sprint2000 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Ich habe die Heco. Sie sind vom Klangbild sehr neutral. Gut um Filme zu schauen. Für lautere Musik reicht es nicht. Und was ich nicht glauben wollte, die Breitbandlautsprecher brauchen eine Einspielzeit. Die Hecos klingen am Anfang sehr dumpf.

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
     
    #3
  5. tommek187
    Online

    tommek187 Guest

    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Also die kef Q300 sehen ja schonmal Hammer aus,kannte ich gar nicht.aber auch nicht billig ne...
    Kann irgendwie nicht so richtig glauben das diese regallautsprecher richtig Dampf machen.
    Wenn du deine Q300 beim musikhören Laut machst ,hast du dann guten Sound auch mit Bass?

    Mit den heco hab ich ,mir schon gedacht ,die sind einfach zu billig,werde sie wenn möglich aber nochmal Probe hören...
    Hat denn schon jemand die Teufel getestet?


    Gesendet von meinem iPad
     
    #4
  6. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.281
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    mit lautschprecher ist genau so wie mit LCD TVs

    wir alle können dir hunderte vorschläge machen und dich überzeugen das die dinger richtig super sind , aber solange du selbst es nicht hörst , ist das alles für die katz

    das was und gefehlt mus nicht dir gefahlen , und anders herum

    jedes auge und jedes ohr ist anders , deswegen wenn du die möglichkeit hast die LIVE zu sehen oder probe anhören , tue das

    du kaufst sowas nicht für 1 monat oder 1 jahr , sondern für mehrere jahre , da soltest du das richtige für dich nehmen
     
    #5
    McMighty gefällt das.
  7. McMighty
    Online

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Nunja, Regallautsprecher haben natürlich nicht das Volumen der Standlautsprecher und auch keinen Tieftöner verbaut. Insofern kannst Du von denen keinen kräftigen Bass erwarten.
    Da habe ich zur Unterstützung noch einen Canton Subwoofer. Ich habe mein System allerdings neben Musikwiedergabe auch auf Filmton ausgelegt. Sprich, ich habe noch die Kef Dipole hinten und den Kef Center (Q200). Die Kef Q300 sind aber wunderbare Frontlautsprecher die sehr musikalisch sind und einen tollen, neutralen Klang haben.
    Wenn Du gern Musik hörst und auch keinen extra Subwoofer kaufen möchtest, würde ich Dir schon zu Standlautsprechern raten, wenn es der Platz erlaubt.

    Von Teufel habe ich bisher nur die Säulenlautsprecher und eines der PC-Systeme gehört. Das war für Film okay, für Musik eher nicht. Bei einem Paarpreis von 444€ würde ich bei denen aber audiophil auch keine Wunder erwarten.
    Wenn Du aber preislich in der Richtung bleiben willst, kannst Du Dir auch mal die Canton GLE 490 anschauen/anhören. Die gibts in mehreren Farbvarianten, werden durchweg als gute Einsteigerlautsprecher gelobt und sind preislich interessant.

    Ansonsten wirklich mal eine Kategorie höher gehen und die Nubert nuBox 511 oder gar 681 ordern und ein paar Tage probehören.
     
    #6
  8. tommek187
    Online

    tommek187 Guest

    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Also bei mir ist das Verhältnis Film/Musik so 70/30 würd ich sagen.
    Nur wenn ich denn mal Musik höre dreh ich auch schon mal gerne auf und dann soll auch was kommen.
    Meine kl sateliten von Teufel sind zwar laut aber hört sich einfach nicht so dolle an ,ist ja auch verständlich..
    Also ein aktiven subwoofer habe ich schon und möchte ich dann später auch passend zu den Boxen die ich mir holen werde austauschen..
    Ich bevorzuge ja standlautsprecher ABER meine bessere hälfte findet diese "GROßEN DINGER" nicht so toll und deswegen würde ich mich auch auf regallautsprecher einlassen wenn sie denn auch gut drück machen können..


    Gesendet von meinem iPad
     
    #7
  9. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.281
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    das must du so machen wie ich

    kaufen was dir gefehlt , hinstellen , und wenn das weib meckert , must du sagen , sorry , auf dem foto haben die kleiner ausgeschaut :DDD

    meine hat auch damals gemeckert , aber nach paar tagen hat sie sich damit abgefunden

    kauf ihr ein straus blumen und sie wird nichts sagen :emoticon-0136-giggl
     
    #8
  10. McMighty
    Online

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Naja, was heißt Druck machen? Der Druck kommt aus dem Sub. Die Regallautsprecher sorgen für die Mitten und Höhen. Und gute Regallautsprecher wie die Kef Q300 bringen die Mitten/Höhen klar und unverfälscht wieder und verzerren auch nicht bei höheren Lautstärken. Aber wie gesagt, tiefen Bass machen die nicht. Dafür sind die auch nicht ausgelegt. Allerdings haben die natürlich ein deutlich breiteres Spektrum als die Brüllwürfel und die Säulen und klingen nicht nach Blechdose.
     
    #9
  11. tommek187
    Online

    tommek187 Guest

    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Also kann Mann schon sagen das ein regallautsprecher (egal welcher) nicht mit einem standlautsprcher vergleichbar ist!?
    Das wurde mir mal gesagt in Bezug auf die nubox 381.

    Will auf jeden Fall auch erst Probe hören nur das ist hier etwas schwierig,Media Markt ist so das einzigste was hier gibt.
    Und mit der Bestellerei ist so ne Sache aber werde ich wohl nicht drumherum kommen


    Gesendet von meinem iPad
     
    #10
  12. McMighty
    Online

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Nein, schon physikalisch trennen die beiden Bauarten Welten. Kommt natürlich drauf an welche Du vergleichst. Wenn Du die Kef Q300 gegen die billigen Hecos antreten lässt, dann haben Letztere sicher mehr Bass, aber der Klang an sich geht definitiv an die Kefs.
     
    #11
  13. tommek187
    Online

    tommek187 Guest

    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Teufel boxen sind anscheinend nicht so begehrt wie ich dachte ,war immer der Meinung das das top Qualität ist...


    Gesendet von meinem iPad
     
    #12
  14. McMighty
    Online

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Naja, Scheisse sind se nicht. So ein Säulensystem ist frauenkompatibel und allemal besser als so ne Samsung Soundbar oder ein Sony "Home Cinema System" bei dem der gemeine MediaMarktkunde im Vorführraum den wummernden Bass hört und jubelnd applaudiert was für ein toller Klang das doch sei.
     
    #13
  15. tommek187
    Online

    tommek187 Guest

    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Sprecht mir doch mal eure kaufemphelung bis ca 600€ aus Bitte.
    Werde danach anfangen zu testen


    Gesendet von meinem iPad
     
    #14
  16. McMighty
    Online

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Teufel,Heco oder Nubert??

    Was willst Du jetzt genau? Regallautsprecher? Nur ein Paar? Oder dazu noch passender Center und Rear? Sub kann ja Markenfremd sein...
     
    #15

Diese Seite empfehlen