1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Telekom will Festnetzanschlüsse durch Drahtlosnetzwerke ersetzen

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von kiliantv, 21. Mai 2013.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.045
    Zustimmungen:
    15.712
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Telekom will Festnetzanschlüsse durch Drahtlosnetzwerke ersetzen

    Die Deutsche Telekom plant ein Pilotprojekt, bei dem die klassischen Festnetzanschlüsse für Neubaugebiete durch drahtlose Netzwerkanbindungen ersetzt werden sollen. Damit will das Unternehmen eine günstigere Alternative für das kostspielige Verlegen von neuen Kabeln finden.

    Das verlegen von Kupferkabeln zu Neubaugebieten ist für den jeweiligen Netzbetreiber oft eine kostspielige Angelegenheit. Nach Medienberichten überlegt die Deutsche Telekom deshalb jetzt, in bestimmten Fällen auf Festnetzanschlüsse zu verzichten und statt dessen drahtlose Netzwerke für die Breitband-Anbindung einzurichten. Um zu testen, ob über eine solche Drahtloslösung eine ausreichende Versorgungsleitung erzielt werden kann, führe die Telekom derzeit Vorgespräche mit der Bundesnetzagentur, um einen einjährigen Pilotversuch durchzuführen.

    Mit der Drahtlosverbindung solle sich für die Kunden selbst nichts ändern. Diese könnten laut Telekom ihre bisherige Technik weiterhin nutzen. Vorraussetzung für eine Einführung der drahtlosen Übertragungstechnik sei jedoch, dass sich Versorgungsqualität und Kosten für den Verbraucher dadurch nicht erhöhen würden. Die Drahtlos-Netzwerke sollen allerdings sogar einen Vorteil gegenüber den Festnetzanschlüssen mit sich bringen, nämlich eine höhere Bandbreite für schnellere Verbindungen ins Internet.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 und DocKugelfisch gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    AW: Telekom will Festnetzanschlüsse durch Drahtlosnetzwerke ersetzen

    Wundert mich warum die da erst jetzt drauf kommen. Wird in Bosnien in der Gegend von Sarajevo aufm Land im ehemaligen Kriegsgebiet schon seit Jahren so gemacht...
    Kollege von mir hat dort DSL20000 via Funk!
     
    #2
  4. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.351
    Zustimmungen:
    1.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Telekom will Festnetzanschlüsse durch Drahtlosnetzwerke ersetzen

    Funk ist anfällig,
    kann nicht viel taugen so eine wlan Verbindung.
     
    #3
  5. Daddy2002
    Offline

    Daddy2002 Elite User

    Registriert:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland
    AW: Telekom will Festnetzanschlüsse durch Drahtlosnetzwerke ersetzen

    Erstmal abwarten !
    Muss ja nicht gleich alles Scheiße sein was funk ist oder ?
     
    #4
    DocKugelfisch gefällt das.
  6. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.351
    Zustimmungen:
    1.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Telekom will Festnetzanschlüsse durch Drahtlosnetzwerke ersetzen

    Es geht nicht ums Kupferkabel dabei,
    sondern um die Beteiligung der Strassengäben,
    Wasser, Abwasser, Strom oder und Gas wird sowiso in die Erde gelegt.

    Wenn die was sinnvolles mit Funk leisten wollen, dann könnten die erstmal an einige abgelegende Dörfer mit wenig Leitung per Funk (Parabolantenne) zum Verteilerkasten
    mit DSL 100.000 versorgen.
     
    #5
  7. Idefix!
    Offline

    Idefix! Hacker

    Registriert:
    14. November 2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    43
    #6
  8. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.351
    Zustimmungen:
    1.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Telekom will Festnetzanschlüsse durch Drahtlosnetzwerke ersetzen

    Wird bei uns jedoch nicht für DSL benutzt.
    Ein Mast steht mittig diverser Dörfer, wo von der Post/Telekom Antennen hängen

    Leider darf ich das nicht selbst installieren.
     
    #7
  9. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.609
    Zustimmungen:
    15.199
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Telekom macht Rückzieher bei Drahtlos-Plänen für Neubaugebiete

    Die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    legt ihre Drahtlos-Pläne für einzelne Neubaugebiete auf Eis. Grund seien die Irritationen, für die das Thema "Funkversorgung in Neubaugebieten" gesorgt habe, teilte das Unternehmen am Dienstag in Bonn mit.

    Telekom: Bauen die Netze auf dem Land weiter aus
    Am Wochenende war bekannt geworden, dass das Unternehmen in einem Pilotversuch testen wollte, ob in bestimmten Neubaugebieten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    werden können. Dies wurde für Neubaugebiete überlegt, in denen eine drahtlose Lösung wirtschaftlicher als eine Festnetzversorgung war.

    "Wir werden diese Pläne zunächst nicht weiterverfolgen, sondern versuchen, die Sorgen, die nach unserem Dafürhalten absolut unbegründet sind, im Dialog mit allen Beteiligten zu zerstreuen", sagte ein Sprecher. Die Behauptung, die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wolle den Festnetzausbau im ländlichen Raum einstellen und dort nur noch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    anbieten, sei falsch. "Genau das Gegenteil ist der Fall: Wir bauen die Netze im ländlichen Raum aus wie keiner anderer Anbieter in Deutschland." Die Pläne waren auf Kritik bei Bundespolitikern gestoßen. Sie hatten eine Verschlechterung der Qualität befürchtet.

    Quelle: onlinekosten
     
    #8

Diese Seite empfehlen