1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Telekom schaltet Premiere-Bundesliga gratis für alle IPTV-Kunden frei

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Dark Shadow, 21. Dezember 2007.

  1. Dark Shadow
    Offline

    Dark Shadow Ist oft hier

    Registriert:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Telekom schaltet Premiere-Bundesliga gratis für alle IPTV-Kunden frei

    Die Telekom schaltet die Premiere-Übertragungen sämtlicher Spiele der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga ab Mitte Januar kostenlos für alle Kunden der IPTV-Plattform "Entertain" frei.

    Das kündigte der Marketingvorstand der Festnetzsparte T-Home, Christian Illek, am Freitag gegenüber der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX in Frankfurt an. Offiziell fiel bislang für den Empfang von Premiere-Bundesliga eine monatliche Zusatzgebühr von knapp zehn Euro an. Das Unternehmen hatte allerdings seit Ende August zunächst den ersten 20.000 "Entertain"-Neukunden für ein Jahr den kostenlosen Zugriff freigeschaltet und die Aktion anschließend generell auf alle Vertragsverhältnisse, die bis zum 19. November abgeschlossen wurden, ausgedehnt (SAT+KABEL berichtete).
    Die Übertragung der Bundesliga über das Internet sei für den Bonner Konzern ein wichtiger Baustein, um den Bündelpaketen von Telefon, Internet und Medieninhalten zum Durchbruch zu verhelfen, sagte Illek weiter. Ob die kostenlose Freischaltung als befristete Marketing-Aktion gedacht ist oder während des gesamten Vertragsverhältnisses bestehen bleibt, sagte er nicht. Die Telekom hat für ihr IPTV-Paket "Entertain", das neben dem Zugriff auf 70 Free-TV-Sender auch unbegrenzten Internet-Zugang mit bis zu 50 MBit/s Bandbreite umfasst, nach eigenen Angaben bis Anfang Dezember 100.000 Kunden gewonnen. Weitere rund 50.000 sollen bis zum Jahresende folgen.
    In Verbindung mit einem ISDN-Anschluss kostet der Tarif knapp 64 Euro, in VDSL-Ausbaugebieten in Verbindung mit einem VDSL-Internetanschluss fallen 70 Euro monatlich an. In Verbindung mit dem Media-Receiver X301-T, der derzeit kostenlos an Neukunden abgegeben wird, ist auch der Empfang von HDTV-Sendern, u.a. Anixe-HD, ProSieben-HD und Sat.1-HD möglich. Pro Spieltag werden von Premiere bis zu zwei Bundesliga-Partien in HDTV übertragen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen