1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonstige Anbieter Telekom: "Daten der Kunden sind bei Entertain sicher"

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von josef.13, 4. November 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.192
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Mit Entertain ist es der Deutschen Telekom gelungen, in den vergangenen Jahren das erste Pay-TV-Angebot über IPTV in Deutschland zu verbreiten und gleichzeitig das Internet als TV-Übertragungsweg zu etablieren. DIGITAL FERNSEHEN sprach mit Unternehmenssprecher Ingo Hofacker über die Zukunftspläne und die Bedenken der Datenschützer bezüglich der Erfassung des Nutzerverhaltens bei Entertain.

    Herr Hofacker, die Deutsche Telekom hat im zweiten Quartal 2012 ein stabiles Ergebnis erzielt und konnte sogar im Vergleich zum Vorjahr die Zahl der Entertain-Nutzer um 40,7 Prozent steigern. Bekräftigt Sie dieser Zuwachs an Neukunden, den Sektor IPTV nun noch stärker in den Fokus zu rücken?
    Hofacker: Wir freuen uns, dass unser TV-Angebot

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    so gut angenommen wird. Derzeit haben wir 1,8 Millionen Entertain-Kunden und bis Ende 2012 werden wir die 2 Millionen-Marke erreichen. Um den Kunden ein noch besseres Fernseherlebnis zu bieten, wird das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    kontinuierlich erweitert. Als Highlight startet Ende des Jahres Entertain to go. Damit kann Entertain auch mobil auf Smartphone, Tablet oder Laptop im gesamten Heimnetz genutzt werden. Unsere Kunden können sich auch in Zukunft über mehr Inhalte, weitere HD-Sender und Zusatzdienste freuen. Eine auf der IFA vorgestellte Neuheit sind die TV Apps, mit denen jeder Nutzer zahlreiche Anwendungen, wie beispielsweise die Tagesschau-App, auf seinem Fernseher nutzen kann.

    Vor gut einem Jahr ging Entertain Sat an den Start. Welche Bilanz können Sie bisher ziehen? Wie wird das TV-Angebot der Deutschen Telekom via Sat insbesondere in ländlichen Regionen angenommen?
    Hofacker: Entertain Sat ist sehr gut angelaufen. Durch Entertain Sat können rund 75 % der Haushalte Entertain empfangen. Gerade in ländlichen Regionen konnten wir so viele neue Kunden gewinnen. Aber auch in den Städten ist Entertain Sat gefragt, deshalb startet noch dieses Jahr

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Sat, die perfekte Mischung aus Satellitenfernsehen und IPTV mit Sat-TV, Zubuchoptionen wie LIGA total, Big TV und HD-Paket, Onlinevideothek und TV-Archiv,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mit bis zu 16-Mbit/s sowie alle Entertain-Komfortfunktionen. Den Kunden stehen so etwa über Astra mehr als 280 TV-Sender zur Verfügung.

    Entertain-Kunden konnten sich in diesem Jahr schon auf eine große Palette neuer HD-Sender freuen, darunter auch die zehn neuen hochauflösenden Programme von ARD und ZDF. Kann man innerhalb der nächsten Monate mit weiteren HD-Sendern rechnen?
    Hofacker: In 2012 liegt der Fokus bei Entertain auf High Definition. Dieses Jahr haben wir bereits 15 neue HD-Sender eingeführt, darunter alle Öffentlich-Rechtlichen und die beliebten Privat-Sender wie ProSieben

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , Sat. 1 HD oder auch kabel eins HD. Zusätzlich wurden auch die zubuchbaren HD-Pakete erweitert mit Sendern wie ProSieben Fun HD, Sat.1 Comedy HD und kabel eins CLASSICS HD sowie dem Frauensender glitz HD. Damit haben Entertain Kunden jetzt rund 45 HD-Sender zur Auswahl. Dieses Angebot werden wir in den kommenden Monaten konsequent ausbauen.

    Seit Juli werden Daten über das TV-Nutzungsverhalten bei Entertain erfasst. In diesem Zusammenhang kritisierten vor allem Datenschützer das hier angewandte "Opt-out-Verfahren", bei dem eine Nicht-Teilnahme aktiv vom Nutzer eingestellt werden muss. Was entgegnen Sie diesen Kritikern, die den Datenschutz hier gefährdet sehen?
    Hofacker: Zunächst einmal nehmen wir die Argumente der Datenschützer und mögliche Fragen unserer Kunden in diesem Zusammenhang sehr ernst. Die Daten unserer Kunden sind bei Entertain sicher und werden weder heute noch morgen personenbezogen ausgewertet. Aber wir wollen natürlich das Angebot von Entertain ständig verbessern, und uns beispielsweise anschauen, wie wir die Menuführung besser auf das Nutzungsverhalten unserer Kunden optimieren können oder wie Kunden das TV-Archiv nutzen.

    Auch müssen wir den Fernsehsendern aufgrund der Einspeiseverträge Nutzungsstatistiken liefern. Wir haben weit im Vorfeld unsere Kunden angeschrieben und sie direkt in Entertain über ein Pop-Up-Fenster, das wegzuklicken war, über die Erhebung informiert. Zudem wurden die Datenschutzhinweise angepasst und ein Service-Portal und Frage- und Antwortseiten im Internet für die Kunden angelegt, in denen sie sich über alle Schritte genau informieren können. Die Auswertung kann der Kunde durch einfaches jederzeit Klicken in seinem Entertain-Menü an- und ausschalten. Er hat also selbst die volle Hoheit über den Vorgang und kann das flexibel handhaben. Durch die Datenerhebung sind keine Rückschlüsse auf einen Kunden möglich.

    Vielen Dank für das Gespräch.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.040
    Zustimmungen:
    15.709
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Telekom: "Daten der Kunden sind bei Entertain sicher"

    Da werden die Daten nur von der Telekom selbst verkauft. ;-)
     
    #2

Diese Seite empfehlen