1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonstige Anbieter Tele Columbus speist keine Kabel-Deutschland-Pakten mehr ein

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von josef.13, 18. November 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.622
    Zustimmungen:
    15.208
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Tele Columbus speist keine Kabel-Deutschland-Pakten mehr ein

    Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus bietet ab 1. Januar 2012 keine Digital-Pakete von Kabel Deutschland mehr an. Die dafür notwendigen Rahmenverträge wurden seitens Kabel Deutschlands zum 31. Dezember gekündigt.

    Aus diesem Grund müssten auch alle Digitalverträge, die Mieter in von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    versorgten Wohnanlagen mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Deutschland abgeschlossen haben, durch Tele Columbus gekündigt werden, teilte der Kabelnetzbetreiber am Freitag mit. Damit steht diesen Haushalten ab 1. Januar 2012 nur noch das analoge Programmangebot sowie die öffentlich-rechtlichen Digitalprogramme zur Verfügung. Alle TV-Angebote, für die eine Smartcard nötig ist, können demnach nicht mehr empfangen werden. Gründe für die Nicht-Verlängerung des Vertrages nannte der Netzbetreiber nicht. Antworten auf entsprechende Anfrage von DIGITALFERNSEHEN.de an die Kooperationspartner stehen bisher noch aus.
    Derzeit würde Tele Columbus alle Wohnungsunternehmen und Mieter, welche von der Abschaltung betroffen sind, informieren. Der Kabelnetzbetreiber bietet den betroffenen Kunden an, Digital-TV-Verträge über Tele Columbus abzuschließen. Gleichzeitig versichert das Unternhemen, im Sinne der wohnungswirtschaftlichen Partner eine zügige Lösung mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    anzustreben.

    Der beiden Kabel-TV-Anbieter haben 2004 ihre Kooperation bei der Vermarktung neuer digitaler TV- und Radioprogramme sowie Internetzugänge über die Kabelnetze beschlossen. Damit hatte Tele Columbus das Recht erhalten, zusätzlich zu den eigenen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    alle digitalen Programmangebote sowie den Highspeed-Internet-Zugang der Kabel Deutschland in ihren Netzen zu vermarkten.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 und Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.622
    Zustimmungen:
    15.208
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Kabel Deutschland will direkte Verträge mit Tele-Columbus-Kunden

    Kabel Deutschland will direkte Verträge mit Tele-Columbus-Kunden

    Kabel Deutschland hat sich auf Anfrage von DIGITALFERNSEHEN.de zur Motivation geäußert, den Kooperationsvertrag mit dem kleineren Konkurrenten Tele Columbus zum Jahresende zu kündigen. Ab 2012 sollen Kunden von Tele Columbus den Vertrag für den Bezug ihrer digitalen Kabelsender direkt bei Kabel Deutschland abschließen.

    "Ziel ist, dass die Tele-Columbus-Kunden in Zukunft direkt einen Vertrag für digitale Produkte und Internet/Telefon bei

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Deutschland abschließen können", erklärte Kabel-Deutschland-Sprecher Marco Gassen am Montag auf Nachfrage von DIGITALFERNSEHEN.de. Sobald die derzeit geführten Vertragsverhandlungen beendet seien und die beide Parteien sich auf einen neuen Signallieferungsvertrag geeinigt haben, "können sich die Tele-Columbus-Kunden an

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wenden, um ein neues Abonnement abzuschließen", so Gassen. Der sich in der Verhandlung befindende Signallieferungsvertrag soll zum 1. Januar 2012 in Kraft treten.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    hatte am Freitag bekanntgegeben, dass Kabel Deutschland den laufenden Rahmenvertrag fristgerecht zum 31. Dezember 2011 gekündigt hat. Aus diesem Grund sind auch alle Digitalverträge, die Mieter in von Tele Columbus versorgten Wohnanlagen mit Kabel Deutschland abgeschlossen haben, durch den Kabelnetzbetreiber gekündigt worden.

    Sollten die Verhandlungen scheitern oder bis Ende des Jahres keine Lösung gefunden werden, stehen diesen Haushalten ab 1. Januar 2012 nur noch das analoge Programmangebot sowie die öffentlich-rechtlichen Digitalprogramme zur Verfügung (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ). Alle grundverschlüsselten und codierten TV-Angebote, für die eine Smartcard nötig ist, könnten dann nicht mehr empfangen werden.

    Tele-Columbus-Sprecher Hannes Lindhuber hatte zuvor gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de betont, dass die Abschaltung nur Kunden in Netzabschnitten betrifft, in denen die Signale vom Vorlieferanten Kabel Deutschland eingespeist werden. Dies gelte nur für "einen geringen Teil" aller Tele-Columbus-Kunden, sagte Lindhuber, ohne konkrete Zahlen zu nennen. Regionen, in denen Tele Columbus als Vollanbieter auftrete, seien von der Vertragskündigung hingegen nicht betroffen.

    Die beiden Kabel-TV-Anbieter hatten erstmals 2004 eine Kooperation bei der Vermarktung neuer digitaler TV- und Radioprogramme sowie Internetzugänge über die Kabelnetze beschlossen. Damit hatte Tele Columbus das Recht erhalten, zusätzlich zu den eigenen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    alle digitalen Programmangebote sowie den Highspeed-Internet-Zugang der Kabel Deutschland in ihren Netzen zu vermarkten

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #2
    Borko23 und kingastra gefällt das.
  4. kingastra
    Offline

    kingastra Freak

    Registriert:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabel Deutschland will direkte Verträge mit Tele-Columbus-Kunden

    Bei mir hier im Norden Berlins wurde vor ca. 5 -6 Wochen auf einmal Kabel Deutschland abgeschaltet, da ich Satellit hab ist mir das erst garnicht aufgefallen, nutze den DVB-C Tuner meiner Dream nur wenn ich mal 2 Sender auf 2 verschiedenen Sat - Transpondern aufnehme und ein anderes sehen will. jetzt hab ich die Sender von Kabelkiosk..........muß mal schauen wie ich an eine Conax Karte komme, bei Tele Columbus wollten sie mir ein CI Modul mit NDS Karte andrehen
     
    #3
  5. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.622
    Zustimmungen:
    15.208
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Digital-TV-Empfang gesichert: Tele Columbus einigt sich mit KDG

    Kabelkunden des kleineren Netzbetreibers Tele Columbus müssen auch im neuen Jahr nicht auf digitales Kabelfernsehen sowie Telefonie und Internet verzichten. Für mehrere Tausend Haushalte wurde hinsichtlich des zum Jahresende gekündigten Kooperationsvertrags mit Kabel Deutschland doch noch eine Einigung erzielt.

    Über eine neue Rahmenvereinbarung zwischen den beiden Unternehmen sei auch nach dem 1. Januar 2012 die Fortsetzung des gewohnten Digital-Angebots für die Kabelkunden "geplant", hieß es in einer am Donnerstagabend verbreiteten Mitteilung des Netzbetreibers. Alle entsprechenden Kunden würden in den nächsten Tagen durch Tele Columbus über die Umstellung und die entsprechenden Kontaktmöglichkeiten informiert. hieß es.

    Die Buchung der digitalen Zusatzpakete soll künftig über einen direkten Vertragsabschluss zwischen Mieter und Kabel Deutschland erfolgen. Damit bestätigen sich

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Dieser hatte bereits Mitte November die Kündigung des Signallieferungsvertrags mit Tele Columbus entsprechend begründet: "Ziel ist, dass die Tele-Columbus-Kunden in Zukunft direkt einen Vertrag für digitale Produkte und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    /Telefon bei Kabel Deutschland abschließen können".
    Der analoge Kabelanschluss und der Großteil der Haushalte, die von Tele Columbus direkt mit eigenen TV-Produkten versorgt werden, sind von dieser neuen Regelung "selbstverständlich nicht betroffen", betonte der Kabelnetzbetreiber.

    Tele Columbus hatte am 18. November bekanntgegeben, dass Kabel Deutschland den laufenden Rahmenvertrag fristgerecht zum 31. Dezember 2011 gekündigt hat. zeitgleich wurden alle Digitalverträge, die Mieter in von Tele Columbus versorgten Wohnanlagen mit Kabel Deutschland abgeschlossen haben, durch den Kabelnetzbetreiber gekündigt. Wären die Verhandlungen gescheitert, hätten die betroffenen Haushalte zum Jahresbeginn selbst auf den digitalen Empfang grundverschlüsselte Privatsender verzichten müssen (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ).

    Die beiden Kabel-TV-Anbieter hatten erstmals 2004 eine Kooperation bei der Vermarktung neuer digitaler TV- und Radioprogramme sowie Internetzugänge über die Kabelnetze geschlossen. Damit hatte Tele Columbus das Recht erworben, zusätzlich zu den eigenen Angeboten alle digitalen Programmangebote sowie den Highspeed-Internet-Zugang der Kabel Deutschland in seinen Netzen zu vermarkten.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #4
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen