1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von Türover, 3. Januar 2014.

  1. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hi,

    seit etwa Neujahr habe ich immer wieder Timeouts bei HD01 Karte auf meiner Freetz 7170 mit OSCAM. Dies war eine ältere Version, 79xx soweit ich mich erinnere.
    Zu bemerken ist, dass diese Version und Konfig jetzt mehr als ein halbes Jahr stabil lief ohne Probleme !

    Dann habe ich auf aktuelle 9151 aktualisiert und bekomme jetzt diesen alten bekannten: "T1 Resync command error, trying to reactivate"
    Wieder HD01. Tritt immer mach 20 min bis 3h auf.
    Eine S02 hängt auch dran, hier tritt der Fehler nicht auf, allerdings wird alles dunkel, sobald HD01 aussteigt.

    Hat noch jemand diesen Fehler damit? Was kann man tun?
    Es ist ein sehr altes 7170 Image freetz-devel-8879. Box ist 2. in Reihe und macht nur CS.

    Ich wollte nicht aktualisieren weil es 6 Monate oder mehr sehr stabil lief. Leider weiss ich jetzt nicht mehr, ob es bei der alten OSCAM 79xx auch schon der Re-Sync error war, aber ggf. mache ich die nochmal drauf und poste das log.

    Bei Bedarf kann ich die Konfigs posten aber wie gesagt lief das so lange stabil und ich habe 0 geändert. Wo die Timeouts plötzlich herkamen ist mir ein Rätsel.
    Hat noch jemand diesen Fehler mit aktueller Version ?

    Update: auffällig ist auch, dass die Fehleranfälligkeit steigt, wenn mehrere Clienten auf die HD01 zugreifen oder gar gemischt S02/HD01. Ein Szenario, dass bis Neujahr auch stabil lief. Im Alleinbetrieb tritt der Fehler auch auf, aber meist später.

    Danke
    türover
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2014
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. rolu2
    Offline

    rolu2 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. November 2009
    Beiträge:
    6.322
    Zustimmungen:
    3.908
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    1. Wenn man auf eine neuere oscamupdaten, kann es auch zu confianpassungen kommen
    2. muss nicht jede oscam stabil und Fehlerfrei laufem. Teste eine Andere
     
    #2
    Türover gefällt das.
  4. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    Hi,
    UPDATED:

    Ok, ich bin ja jetzt auf diese zurück:
    OSCAM 1.20 -rolu2- build 7968

    Eben kam wieder der Fehler, und zwar ist es auch hier
    T1 Resync command error, trying to reactivate
    Log (User sind durch name1-3 ersetzt und IP aus ge-X-ed) :
    2014/01/04 21:37:58 5D2ED0 r hd01 [nagra] Resync error: readtimeouts 147939/62 (max/min) us, writetimeouts 4211/105 (max/min) us
    2014/01/04 21:38:00 5D2ED0 r hd01 [nagra] T1 Resync command error, trying to reactivate!
    2014/01/04 21:38:01 607D18 c encrypted cccam-client XX.XXX.XX.XX granted (name3, au=off)
    2014/01/04 21:38:02 5F3630 c name2 (1702&000000/0000/000A/93:021530EE02F6786A13292FDBC45202E9): not found (3626 ms) by s02 - Sky Cinema (s02 irdeto_do_cmd [0] 00 00)
    2014/01/04 21:38:03 5F8AD8 c name1(1830&000000/0000/EF75/92:E5D926E82272587912EF606F7D8B0785): timeout (5020 ms) by hd01 - PRO7 HD
    2014/01/04 21:38:04 5D2ED0 r dropping client data for hd01 time 18s

    Wie oben beschrieben kommt das nur für den HD01 Reader. Aber OSCAM ist danach komplett down, auch S02 geht nicht.
    Dann Neustart und es läuft wieder für einige Zeit.

    Unten meine Konfig, ich habe nichts geändert und der Fehler tritt mit 7968, genau wie mit den neueren Versionen, erst seit ein paar Tagen auf, vorher war es über Monate stabil ohne Freezer oder Abstürze.

    ocscam.config - wie man sieht verwenden alle Clients cccam Protokoll, entweder per mgcamd (zee) oder cccam (dream).

    [global]
    logfile = /var/media/ftp/uStor01/OScam.log
    disablelog = 0
    disableuserfile = 0
    usrfileflag = 0
    clienttimeout = 5000
    fallbacktimeout = 2500
    clientmaxidle = 120
    cachedelay = 120
    bindwait = 120
    netprio = 0
    clientdyndns = 0
    resolvedelay = 30
    unlockparental = 0
    nice = -1
    serialreadertimeout = 1500
    maxlogsize = 2480
    waitforcards = 1
    preferlocalcards = 0
    saveinithistory = 1
    readerrestartseconds = 5
    resolvegethostbyname = 0
    failban = 2
    failbantime = 500
    failbancount = 3
    [monitor]
    port = 988
    aulow = 120
    hideclient_to = 0
    monlevel = 4
    appendchaninfo = 1
    # protocols
    #[camd35]
    #Port = 22117
    #[cs357x]
    #port = 22117
    #suppresscmd08 = 1
    #[newcamd]
    #port = 34000@1800:000000;34001@1702:000000;34002@1830:000000
    #port = 34000@1800:000000
    #key = 0102030405060708091011121314
    #allowed = 0.0.0.0-255.255.255.255
    #keepalive = 1
    #mgclient = 1
    [cccam]
    port = 33359
    reshare = 0
    stealth = 1
    #version = 2.2.1
    #build = 2971
    keepalive = 1
    keepconnected = 1
    [webif]
    httpport = 83
    httpcss = /var/media/ftp/uStor01/cs/oscam/maerklin_DEB_style.css
    httprefresh = 10
    httpallowed = 127.0.0.1,192.168.188.1-192.168.188.255
    httphideidleclients = 0
    httpreadonly = 0
    httpsavefullcfg = 0

    oscam.server
    [reader]
    label = hd01
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    caid = 1830
    rsakey = BF3...DD5
    boxkey = A...C
    detect = cd
    mhz = 368
    cardmhz = 368
    ident = 1830:000000,003411,008011
    group = 2
    emmcache = 1,1,2
    [reader]
    label = s02
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB1
    caid = 1702,1833
    boxkey = 1122334455667788
    detect = cd
    mhz = 600
    cardmhz = 600
    group = 1
    emmcache = 1,1,2

    oscam.users
    [account]
    user = name1
    pwd = pass1
    au = s02,hd01
    betatunnel = 1833.FFFF:1702
    group = 1,2

    [account]
    user = name2
    pwd = pass2
    betatunnel = 1833.FFFF:1702
    group = 1,2

    [account]
    user = name3
    pwd = pass3
    betatunnel = 1833.FFFF:1702
    group = 1,2

    [account]
    user = name4
    pwd = pass4
    betatunnel = 1833.FFFF:1702
    group = 1,2
    [account]
    user = name5
    pwd = pass5
    caid = 1702
    group = 1

    [account]
    user = name6
    pwd = pass6
    betatunnel = 1833.FFFF:1702
    group = 1,2

    Wer hat eine Idee? Bin für jeden Tipp dankbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2014
    #3
  5. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    Update (gelöst? -> Langzeittest läuft).

    Habe ein neues Stick Image XS TB 2.5 auf 7170 geflasht (Client Box) und OScam neu eingerichtet. OScam 1.20 unstable NFR 9053 läuft jetzt immerhin länger als zuvor.


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    #4
  6. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    Werte Community,

    ich habe ja inzwischen ein XS Image aufgespielt, das hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (Stand: 18.10.2013)

    Das lief jetzt immerhin 6 Tage unter Last stabil mit der 2.5er USTOR CS (Update 16) OSCAM (ich glaube da war 9053 drin).

    Jetzt, nach 6 Tagen (diesmal nicht 6 Monate, aber wieder 6 :wacko1: ) der selbe Fehler:
    HD01 meldet nach 20min Betrieb im Schnitt: T1 Resync Error - Trying to reactivate.

    Services wurden per Channel Lister Tool generiert, services in oscam user (account) eingebunden.
    Ansonsten die Konfigs wie oben gepostet.

    Ich hatte zwischendrin die HD01 auf 600mhz übertaktet, aber da das offensichtlich nichts brachte wieder zurück auf 358.

    Ich habe inzwischen ca. 5 OSCAMS durch per Online Update -> alle zeigen das selbe Verhalten.

    Ich könnte KO... hat denn keiner von Euch diesen Fehler?
    Ich bin kurz davor die sch... 7170 aus dem Fenster zu donnern und einen Raspberry zu kaufen.

    Kann evtl. der Reader kaputt sein?
    Denke ich aber auch nicht, weil ich habe vorhin S02 <-> HD01 beide Reader getauscht, also Karte in den jeweils anderen, Fehler noch immer derselbe.

    USB Stick Problem?

    Hier lesen doch auch immer Raspberry Nutzer mit ;) Der PI hat doch 2 USB Eingänge, oder? Bei nur 2 Karten brauche ich keinen Hub oder doch?

    Grüße
    Türover
     
    #5
  7. Terabyte2000
    Offline

    Terabyte2000 Hacker

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    QS
    Ort:
    Steiermark
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    Bei 2 Karten brauchst du beim Raspberry keinen USB HUB

    Benutzt du zur Zeit einen Hub an der Fritzbox?
     
    #6
  8. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    Hi Terabyte,

    ja benutze ich, wegen Stick und 2 Lesern, die 7170 hat ja nur einen USB (glaube ich, aber nicht mehr als 2 :D). Der Hub ist aktiv mit Strom. 7 Port (Marken Hub, ich glaube dlink).

    Ich wollte während des Updates auch auf ein anderes Image, welches angeblich auch auf der 7170 keinen Stick braucht wenn man nur das nötigste drin lässt (das von Rolu2), aber es lies sich bei mir nicht aufspielen. Daher wieder XS mit Toolbox und External....

    Was mir vor allem total unklar ist: wie kann denn das 6 Tage laufen und dann von einer Minute auf die anderen tritt der Fehler auf und dann wieder alle 20 Min.
    Obwohl, im Moment teste ich 9059 (ich probiere jetzt mal Queerbeet ein paar) und die läuft schon 30 Min jetzt... da keimt ja immer Hoffnung, aber ich bin sicher, sie stürzt noch ab.

    Grüße
    Türover
     
    #7
  9. Terabyte2000
    Offline

    Terabyte2000 Hacker

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    QS
    Ort:
    Steiermark
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    Hast du mal einen anderes Hub getestet?
     
    #8
  10. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    Nein ich habe keinen anderen hier.

    Ich kann ein paar Freunde fragen, wenn ich einen finde probiere ich es.
    Aber genauso müsste ich dann den Stick wechseln, der ist mind. genauso verdächtig.

    Und selbst dann würde das irgendwie sehr merkwürdig sein, weil warum lief das bis vor 2 Wochen 6 Monate und dann nach dem Update 6 Tage und seit heute wieder nicht? Das will mir halt nicht in den Kopf.

    Bevor es heute das 1. Mal abstürzte habe ich natürlich nichts geändert. Erst als es wieder anfing beginne ich wieder zu basteln, wie kleine Konfig Tweaks (die services an die User gebunden zB, hatte ich vorher nicht, Takt verändert, andere OSCAM). Aber alles bringt nix: Absturz immer nach einigen Minuten bis max. 1 Stunde. Obwohl die 9059 läuft jetzt schon beinahe eine Stunde LOL...
     
    #9
  11. Terabyte2000
    Offline

    Terabyte2000 Hacker

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    QS
    Ort:
    Steiermark
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    Ich hatte das Problem mal bei meinem Raspberry. Da kam auch in unregelmäßigen Abständen dieser Resync error.
    Um das zu beheben kann man dort bestimmte Befehle in die start Datei schreiben.

    Leider weiß ich nicht ob und wohin man diese Befehle bei der Fritzbox schreiben kann
     
    #10
  12. Homerj81
    Offline

    Homerj81 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NRW
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    Fast die gleiche Konstellation hatte ich auch nur mit einer 7240 auch immer wieder T1 Fehler unter verschiedenen oscam Versionen.

    Hängen die Karten in smargos oder smartmousen???

    ich konnte das Problem nur so lösen das ich die Hd.+ karte mit cccam im crotmodus sprich cccam 2.30 einlese aber es ging nur über einen smargo. Oscam habe ich dann als Remote an oscam eingebunden. Sodas oscam auf cccam zugreift und die Karte liest. Meine s02 lasse ich ganz normal über oscam einlesen. Seitdem habe ich keine Probleme mehr egal unter welcher oscam Version. Ist zwar ein bisschen umständlicher aber ich habe jetzt ruhe.
     
    #11
    Türover gefällt das.
  13. Türover
    Offline

    Türover Spezialist

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    Hängen beide in smartmouse.
    Ich hatte mal einen Smargo bin aber nie richtig mit klar gekommen.

    Kann ich eine HD01 unter chroot cccam 2.3 mit einer smartmouse einlesen? Dann wäre es einen Versuch Wert.

    Was ist in der OScam einzutragen um vom cccam zu lesen?

    Und falls das mit smartmouse geht, könntest du mir auch die cccam config geben?

    Kann ich chroot unter Toolbox 2.5 als Archiv installieren?

    edit: ok habe eben mal recherchiert. Hd01 und smartmouse fällt aus in cccam?
    Schade, dann kann ich das nicht versuchen. Hatte mir schon mal einen Smargo geholt und kam nicht mit zurecht. Dann lege ich lieber 20 EUR drauf und hole mir einen rapsberry und hoffe mal dass die Probleme damit endlich aus der Welt sind.

    Edit2: seit kurzem gibt es ein weiteres Problem: s02 meldet T14 transmit timeout.

    Was ist das schon wieder?? HD01 war eingebunden aber nicht aktiv.
    OScam r9268. Probiere jetzt wieder eine andere (r9223).
    Danke Türover


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2014
    #12
  14. Homerj81
    Offline

    Homerj81 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NRW
    AW: "T1 Resync command error, trying to reactivate" mit aktueller OSCAM build 9151

    Mit einer smartmouse hatte ich es nicht geschafft sie unter cccam zum laufen zu bringen nur mit einem smargo.

    Einfach einen Remote Server in oscam einspeisen unter cccam.
     
    #13

Diese Seite empfehlen