1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Syslog der Fritz

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von socruel, 2. Februar 2010.

  1. socruel
    Offline

    socruel Hacker

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    PC Techniker
    Hallo Leute,

    dachte ich schaue mir mal mein Log der fritz an, und dabei fiel mir auf

    login attempt for nonexistent user from 89.160.xx.xxx:51926
    Feb 2 21:36:30 fritz authpriv.info dropbear[1937]: exit before auth: Max auth tries reached - user 'is invalid' from 89.160.xx.xxx:51926
    login attempt for nonexistent user from 89.160.xx.xxx:51995
    Feb 2 21:36:37 fritz authpriv.info dropbear[1938]: exit before auth: Max auth tries reached - user 'is invalid' from 89.160.xx.xxx:51995
    Feb 2 21:36:37 fritz authpriv.info dropbear[1939]: Child connection from 89.160.xx.xxx:52153
    Feb 2 21:36:39 fritz authpriv.warn dropbear[1939]: login attempt for nonexistent user from 89.160.xx.xxx:52153
    Feb 2 21:36:40 fritz authpriv.info dropbear[1939]: exit before auth: Max auth tries reached - user 'is invalid' from 89.160.xx.xxx:52153
    Feb 2 21:36:40 fritz authpriv.info dropbear[1940]: Child connection from 89.160.xx.xxx:52229

    und diese einträge mehrfach mit anderen Ports was kann das sein?
    Meine Leute haben C und F line und kommen auch alle rein.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. RealMagic911
    Offline

    RealMagic911 Hacker

    Registriert:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Syslog der Fritz

    Jemand (vermutlich ein Bot) versucht sich per SSH auf deiner Box einzuloggen. (dropbear ist der SSH Server auf der Fritzbox)

    Es gibt jede Menge Bots im Netz die so nach unsicheren Linuxservern suchen um von dort aus z.B. via Spambot Spam zu versenden.
     
    #2
    socruel gefällt das.
  4. socruel
    Offline

    socruel Hacker

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    PC Techniker
    AW: Syslog der Fritz


    Was ist die sicherste Methode um mich davor zu schützen?
     
    #3
  5. RealMagic911
    Offline

    RealMagic911 Hacker

    Registriert:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Syslog der Fritz

    Als erstes solltest du ein sicheres root Kennwort verwenden:
    Groß und Kleinbuchstaben dazu Ziffern und Sonderzeichen, mindestens 8 Zeichen lang und vor allem keine Wörter die im Wörterbuch vorkommen!
     
    #4
    socruel gefällt das.
  6. socruel
    Offline

    socruel Hacker

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    PC Techniker
    AW: Syslog der Fritz


    Gehe ich recht in der annahme das es das selbe Kennwort (also das root KW) das ist mit welchem ich mich bei der Fritzbox anmelde?
     
    #5
  7. RealMagic911
    Offline

    RealMagic911 Hacker

    Registriert:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Syslog der Fritz

    Ich kenne das Fritzbox Image jetzt nicht und. Normalerweise logst du dich bei SSH mit User und Kennwort ein. Also solltes es der User root genau das Root Kennwort sein.

    Kannst es ja testen. Lad dir mal putty runter. Dann ins Adressfeld die IP dort Box rein. Proto SSH, Port: 22 und verbinden.

    User: root
    Passwort: (das Root PW)

    Wenn der Login klappt dann ist es genau das Passwort. Wenn du SSH nicht verwendest kannst du den Dropbear (SSH) somit auch abschalten.
     
    #6
    socruel gefällt das.
  8. socruel
    Offline

    socruel Hacker

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    PC Techniker
    AW: Syslog der Fritz

    Das wars es wohl also hab ich den Dropbear mal deaktiviert da ich es ja eh nicht nutze :) ;-)
     
    #7

Diese Seite empfehlen