1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Synology Plattenumbau

Dieses Thema im Forum "Netzwerk und Server (NAS)" wurde erstellt von Avator, 29. März 2012.

  1. Avator
    Offline

    Avator Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. August 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    QS-Prüfer Ultraschall/Wirbelstrom
    Ort:
    NRW
    Homepage:
    Hallo zusammen,

    ich nutze momentan die Synology DS111j mit einer 2 TB Platte.
    Da diese an ihre Grenzen stößt möchte ich mir die DS212 kaufen.
    Meine Frage, kann ich wohl die volle 2 TB Platte aus der einen NAS
    in die neue einbauen ohne Datenverlust?

    Gruß Avator
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. laila-no1
    Offline

    laila-no1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    3.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    hi,

    also normalerweise lässt sich das ohne Probleme durchziehen, was ich dir aber trotzdem absolut empfehlen würde ist ein BACKUP deiner Daten zu machen.
    Das erspart dir das Ärgern falls doch etwas schief gehen sollte.

    studiere vor der Umstellung mal dieses Tutorial!

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    lg, Laila
     
    #2
    Avator gefällt das.
  4. Avator
    Offline

    Avator Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. August 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    QS-Prüfer Ultraschall/Wirbelstrom
    Ort:
    NRW
    Homepage:
    Oh ha... fast 2 TB Back.....nur wohin damit.
    Ich setze die Platte erst einmal ein. Mal sehen was kommt. Ich werde berichten ob es geklappt hat.
    Der NAS ist schon unterwegs.

    Gruß Avator
     
    #3
  5. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.324
    Zustimmungen:
    9.412
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    ich habe auch damals von 106 die platte ins 109+ umgesetz , habe auch ales wie bescheuert auf verschidene platten kopiert , dann die platte ins 109+ eingesetzt , und hab gedacht das mich der schlag trefen wird

    alle dateien waren so wie ich sie aus der 106 rausgenomen habe , das einziger was ich machen müste war nur die soft zu aktualisiren , und dabei wird die festplatte NICHT formatiert
     
    #4
    laila-no1 und Avator gefällt das.
  6. Avator
    Offline

    Avator Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. August 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    QS-Prüfer Ultraschall/Wirbelstrom
    Ort:
    NRW
    Homepage:
    Man wird sehen. Ich werde berichten wie es lief. Danke
     
    #5
  7. Avator
    Offline

    Avator Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. August 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    QS-Prüfer Ultraschall/Wirbelstrom
    Ort:
    NRW
    Homepage:
    Also....meine DS ist seit gestern Mittag am Daten schaufeln. Ich musste doch erst alles irgendwo sichern.
    Als ich die Platte aus der DS111j in die DS212j baute warnte mich das Gerät das wenn ich die Platte einbinden möchte
    alle Daten verloren gingen. Ganz schnell wieder runtergefahren. Platte wieder in die alte DS und alles irgendwie auf den PC geschoben.
    So voll waren meine Platten noch nie.
    Momentan läuft die DS212j und holt sich alles vom PC zurück.
    Eleganter wäre es gewesen einfach die Platte von A nach B zu bauen und weiter geht es.

    Gruß Avator
     
    #6

Diese Seite empfehlen