1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sylvie van der Vaart triumphiert - Rafael & Sabia sagen Hochzeit ab

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 30. Oktober 2013.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Hochzeit abgeblasen! Sylvie van der Vaart, 35, hat das Glück ihres Ex Rafael van der Vaart, 30, in der Hand - und sein Baby mit Sabia Boulahrouz, 35, sorgt bereits vor der Geburt für mächtig Zoff.

    [​IMG]

    Verkehrte Welt? Eigentlich müssten die Baby-Eltern doch jubeln und Sylvie gerade jetzt das Lachen vergehen. Rafael bekommt mit seiner Freundin das Kind, das sich die Moderatorin immer wünschte. Eine Tatsache, von der sie auch noch von ihrem Sohn erfahren haben soll. "Damian hat seine Mama angerufen und ihr erzählt, dass er ein Geschwisterchen bekommt", heißt es.

    Trotzdem: Sylvie hat Stil, bleibt souverän und tapfer und wünscht den beiden das "Allerbeste". Sylvie hat ja auch die Kontrolle! So lange sie ihre Unterschrift nicht unter den Verkaufsvertrag ihrer gemeinsamen Immobilie in Uitgeest nahe Amsterdam setzt, können "Rabia" ihr Familienglück nicht mit einer Hochzeit krönen.

    Ihre gescheiterte Ehe hängt nur noch am gemeinsamen Besitz dieser Wertanlage, da es in den Niederlanden anders als in Deutschland kein Trennungsjahr gibt. Ein Käufer für die Villa hat sich noch nicht gefunden. Rafael das Haus einfach übertragen? Pah!

    Die viel zitierte Hochzet am 2. November erwies sich als Zeitungsente. An diesem Tag muss Rafa gegen Gladbach ran. Alle Pläne liegen auf Eis. Ganz zum Ärger eines weiteren Darstellers aus dem Van-der-Vaart-Liebesdrama: Khalid Boulahrouz, 31! Der Fußballer will seine Noch-Ehefrau und Mutter seiner beiden Kinder endlich aus seinem Leben streichen.

    "Ich hasse es, dass sie noch meinen Namen trägt", rechnete er vor wenigen Wochen mit seiner unmoralischen Ex und bald vierfachen Mutter ab.

    Tja, wer zuletzt lacht, lacht wie Sylvie....

    Quelle: OK-Magazin
     
    #1

Diese Seite empfehlen