1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Support Sygic Fleet für PC findet GPS nicht

Dieses Thema im Forum "Sygic für Windows (PNA/PDA/PC)" wurde erstellt von tiger2904, 20. Juli 2011.

  1. tiger2904
    Offline

    tiger2904 Newbie

    Registriert:
    14. März 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe auf meinem Laptop mit Windows7 Sygic Fleet 8.30 für PC installiert.Karte freigeschaltet und läuft auch soweit. Habe den Royaltek RBT-2010 GPS Empfänger an meinem Lappi.Dieser wird auch vom Laptop erkannt und zeigt auch GPS-Signale an.Nur Sygic findet den GPS-Empfänger nicht.Habe es auch manuell versucht einzustellen,mit den Einstellungen von dem Programm vom GPS Empfänger.Das ist COM 8 mit der Baud Rate 57600.Aber Sygic zeigt mir nur an:Öffnen des Ports erfolglos:Kontrollieren Sie die Einstellungen.
    Unter Geräte bei Win7 wird der GPS-Empfänger als "BlueGPS BD6F29"angezeigt.Habe auch versucht bei Sygic in den Com Einstellungen bei "definiere..." mit der Eingabe: "COM8:BlueGPS BD6F29",aber auch dies brachte leider keinen Erfolg.
    Kann mir vielleicht einer einen Rat geben was zu tun ist,damit der GPS-Empfänger erkannt wird?

    Danke im vorraus

    Tiger2904
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. resige
    Offline

    resige Hacker

    Registriert:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    5.863
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    OÖ-Austria
    AW: Sygic Fleet für PC findet GPS nicht

    Hallo @tiger2904,

    dein Hilferuf liegt zwar schon lange zurück, daher die Frage hast du noch das Problem oder konntest du schon eine Lösung finden?

    Wenn das Problem noch besteht, würde ich am PC über „Systemsteuerung“, „Geräte-Manager“, „Anschlüsse COM & LPT“, dort müsste dein „Royaltek RBT-2010“ installiert sein, einen Doppelklick mit der Maus machen, um so die „Eigenschaften“ davon aufzurufen.

    Und hier nun bei den „Anschlusseinstellungen“ und dann „Erweitert“, versuchen eine andere COM-Anschlussnummer: zuzuweisen.

    Wichtig ist dabei unter Umständen, den PC anschließend neu hochzufahren und nochmals kontrollieren ob er die Änderung auch angenommen hat, wenn ja nun unter Sygic „Einstellungen“, „GPS-Hardware“ das nun vergeben „COM-Port“ und die unter Anschlusseinstellungen angezeigten „Bits pro Sekunde“ bei „Übertragungsrate“ zuordnen.

    Vielleicht bringst du es damit zum Laufen, unter Umständen natürlich mehrere Ports probieren.
     
    #2

Diese Seite empfehlen