1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Support gesucht zum brennen von Audi DVD´s

Dieses Thema im Forum "RNS - E" wurde erstellt von astrobob, 20. Juli 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. astrobob
    Offline

    astrobob Newbie

    Registriert:
    27. August 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Thüringen
    Hallo liebes DEB Board,

    ich habe mehrmals versucht die Audi DVD´s 2012 (BE) zu brennen - jedoch ohne Erfolg.
    Dabei bin ich exakt nach der Brennanleitung hier im Board vorgegangen. Nach 3 nicht funktionierenden DVD´s
    bitte ich nun um Hilfe !

    So habe ich es gemacht :

    Verbatim DVD+R DL Rohling Made in Singapur

    LiteOn Brenner iHAS624

    Gebrannt habe ich das Image mit ImgBurn
    Langsamste Geschwindigkeit ist hier 4X - da der Brenner mit ,ind. 4x brennt (1x geht also nicht)
    Booktype habe ich so eigestellt :

    Change for : Drive (For DVD+R DL)
    New Setting : DVD-ROM

    Nach dem Brennen wird die Disc noch verifiziert

    Im Navi (Audi A6 Avant 2,5 TDi Bj 2004) lege ich die DVD ein.
    Ich klicke auf NAV für Navigation.
    Ich kann ein Ziel auswählen
    Die Route wird berechnet
    Ich kann sogar auf "Zielführung starten" klicken
    Danach wird im Display angezeigt "DVD nicht lesbar"

    Was habe ich falsch gemacht ?

    Muss ich beim Brennen mit ImgBurn vielleicht noch irgend etwas beachten ?

    Ich will nicht tausende von DVD´s verbrennen...

    Gruß

    aStRo
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mordoch
    Offline

    mordoch Newbie

    Registriert:
    18. August 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Support gesucht zum brennen von Audi DVD´s

    Deine Anfrage ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht hilfts ja doch noch:

    Prinzipiell brenne ich die Images genau so, wie Du es beschrieben hast. Nur, dass ich einen LiteOn iHAS524 habe. Der brennt auch mit minimal 4x.
    Den Booktype ändere ich auch gerne mit "Next write" (oder ähnlich) und dann setze ich das auf "DVD-Rom". Also nicht spezifisch für einen Medientyp wie z.B. DVD +R DL, sondern einfach für den nächsten Schreibvorgang.
    Ich habe ganz erfolgreich auch DVD +R DL RW getestet, auch aus Singapur.

    Ich vermute mal, dass Du alles richtig machst. Mein RNS-E konnte zuletzt die selbst gebrannten DVDs auch nicht mehr so gut lesen. Es kamen gehäuft Meldungen, die DVD/CD sei nicht lesbar...
    Daraufhin hab ich mal das Gerät ausgebaut und die Linse mit einem Wattestäbchen und etwas Reinigungsbenzin sauber gemacht. Da bildet sich wohl gerne so ein schwarzer, feiner Staub. Den konnte ich auch teilweise auf den DVDs sehen. Auf der Linse war auch was davon. Seither kann ich die gebrannten DVDs wieder ohne Probleme lesen.
    Vielleicht ist bei Dir auch nur die verschmutze Linse das Problem?!

    Gruß
    mordoch
     
    #2
    daosch gefällt das.
  4. sommerkorn
    Offline

    sommerkorn Hacker

    Registriert:
    23. August 2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Daheim
    AW: Support gesucht zum brennen von Audi DVD´s

    Hi ...

    ich habe das selbe Navi und ich kaufe immer die DVD Europa und Deutschland inkl Blitzer bei Qoka ( kleianzeigen ) für 20 Euro ( sicherheitskopien )inkl Update CD für die neuste Firmware des Navis , bezahlen kannste mit Paypal und die DVds laufen und man hat keinen stresse mit dem blöden Brennen

    MFG Sommerkorn
     
    #3
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen