1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche guten Linux-Receiver bis ca. EUR 220,00

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von meitevau, 23. Juli 2011.

  1. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hi,

    würde gerne mal wieder einen Linux-Receiver testen. Der Receiver sollte ein Linux-Receiver sein, CS unterstützen und maximal EUR 220,00 kosten.

    Pingulux u. VU+ Solo kenne ich schon, Kathrein UFS912 kostet aktuell >= 240 Euro.

    Ins Auge gefasst habe ich aktuell:
    - GiGaBlue HD 800
    - XTrend ET5000
    - Atevio 700 HD

    Welcher von diesen drei Geräten wäre am ehesten zu empfehlen, welcher alternative Receiver wäre noch zu empfehlen bzw. sogar gegenüber den genannten zu bevorzugen?

    Würde mich über zahlreiche Tipps freuen.

    meitevau
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Jigsaw
    Offline

    Jigsaw Stamm User

    Registriert:
    28. September 2010
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Lummerland
    AW: Suche guten Linux-Receiver bis ca. EUR 220,00

    Ich selber habe eine GigaBlue 800HD im Schlafzimmer und es läuft eigentlich alles sehr gut, bis auf ein paar Kleinigkeiten. In die engere Wahl kann man noch die DM800 Clone nehmen. Von den 3 genannten würde ich die GiGaBlue HD 800 und die XTrend ET5000 vorziehen wegen dem Mips Prozessor.

    Gruß
     
    #2
  4. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Suche guten Linux-Receiver bis ca. EUR 220,00

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Die Box wäre auch noch eine Möglichkeit, wenn es den eine clone sein darf.
     
    #3
    meitevau gefällt das.
  5. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche guten Linux-Receiver bis ca. EUR 220,00

    Clone mag ich nicht wirklich.

    @Jigsaw
    Was sind die Kleinigkeiten bei der GiGaBlue?

    meitevau
     
    #4
  6. Jigsaw
    Offline

    Jigsaw Stamm User

    Registriert:
    28. September 2010
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Lummerland
    AW: Suche guten Linux-Receiver bis ca. EUR 220,00

    Das Display ist sehr hell und lässt sich nicht dimmen oder abschalten obwohl diese Funktion da ist und Wlan funktioniert fast nur mit WEP, WPA2 ist sehr kniffelig. Das ist so das schlimmste was mir auffiel. Aber sonnst absolut stabil und ich bin echt zufrieden.
     
    #5
    meitevau gefällt das.
  7. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche guten Linux-Receiver bis ca. EUR 220,00

    Hi,

    Danke für die Infos. WLAN brauche ich nicht, nutze nur LAN, von daher wäre es kein Problem. Auch das mit dem Display würde ich jetzt nicht so tragisch sehen.

    Stabilität und gute Bildqualität ist mir das wichtigste bei diesen Receivern.

    Mal schauen, vllt. teste ich das Gerät demnächst.

    meitevau
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2011
    #6
  8. ciccio0512
    Offline

    ciccio0512 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Hobbyman
    Ort:
    DE
    AW: Suche guten Linux-Receiver bis ca. EUR 220,00

    Habe auch 2 Gigablue 800HD ..top Geräte, besser als die clone ...:ja
     
    #7
  9. iceman75
    Offline

    iceman75 Elite User

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    SMD
    Ort:
    an de Küst
    AW: Suche guten Linux-Receiver bis ca. EUR 220,00

    Die Golden Media 990 ist auch nicht schlecht! Nachteil ist nur sie hat ein vierstelliges Display und von der FB die Pfeil-rauf-runter-Links-rechts-Tsten sind gewoehnungsbeduerftig laut kostet ca 132euro!
     
    #8

Diese Seite empfehlen