1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von uti-pepe, 19. Dezember 2013.

  1. uti-pepe
    Offline

    uti-pepe Ist oft hier

    Registriert:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    ich habe folgende Hardware:

    Hitron Kabelmoden (auf ipv4) gestellt
    FritzBox 7360SL mit Freetz Image Devel 116xx

    Ich versuche seit einer knappen Woche in der Fritzbox den Port freischzuschalten, damit ich auch von außen auf das Netzwerk zugreifen kann.
    Ich möchte die Fritzbox als Server verwenden, also mit Kartenleser an die Fritzbox.


    Portfreigabe aktiv für: Andere Anwendungen
    Bezeichnung: HTTP-Server
    Protokoll: TCP
    von Port: 1111 bis Port 1111
    an Computer: manuelle Eingabe der IP
    an IP: ???
    an Port: 1111

    Wenn ich auf youcanseeme schaue, ob der Port wirklich frei ist, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Error: I could not see your service on xxxxxxx on port (1111)

    Im Freetz Menü habe ich auch keine Einstellungsmöglichkeiten gefunden.
    Die Option AVM Firewall wurde deaktiviert. Kann mal jemand Zuhause in seiner Fritzbox schauen und mir mitteilen, welche Einstellungen er bei der FB vorgenommen hat?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.281
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    Portfreigabe aktiv für: Andere Anwendungen
    Bezeichnung: HTTP-Server
    Protokoll: TCP
    von Port: 1111 bis Port 1111
    an Computer: manuelle Eingabe der IP
    an IP: hier soll die IP des geretes stehen auf welches du über internet zugreifen wilst
    an Port: 1111
     
    #2
    uti-pepe und Pilot gefällt das.
  4. uti-pepe
    Offline

    uti-pepe Ist oft hier

    Registriert:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    Ich möchte auf die Fritzbox zugreifen, da ich dort meinen Reader angeschlossen habe.
    Die Standart-IP: 192.168.178.1 funktioniert nicht. Die FB meckert, sobald ich diese eintrage.
     
    #3
  5. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.281
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    die port freigabe machst du aber in der freetz , dann wird es sofort nach ausen aufgemacht

    nicht im fritzbox port freigabe !!!!
     
    #4
    uti-pepe gefällt das.
  6. uti-pepe
    Offline

    uti-pepe Ist oft hier

    Registriert:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    Das ist doch mal eine vernünftige Ausage.
    Zudemmindest weiß ich jetzt, dass die Portfreigabe in Freetz und nicht in der Fritzbox eingestellt wird:)
    Wie bereits oben geschrieben, gibt es das Addon AVM Firewall unter Freetz nicht mehr.
    Das Addon wurde entfernt. Kann ich es nachträglich installieren?

    Ich muss zwingend mit Fritz OS 6.00 arbeiten, alle Versionen die drunter liegen machen Probleme in Verbindumg mit dem Hitron.
     
    #5
  7. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.281
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    das kann ich dir nicht beantworten , ich nutze seit fast 3 jahren keine freetz mehr

    die restlichen ports machst du ganz normal über die fritz port freigabe , nur den CS port machst du über freetz
     
    #6
  8. uti-pepe
    Offline

    uti-pepe Ist oft hier

    Registriert:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    Hallo,

    trotzdem danke für deine Hilfe.

    Die Suche geht weiter. Ich bin leider immer noch auf der Suche nach dem AVM-Firewall Paket, wo ich meine Ports freischalten kann.
    Vielleicht hat es noch jemand?
     
    #7
  9. crazyfreak01
    Offline

    crazyfreak01 Elite User Supporter

    Registriert:
    28. November 2011
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    545
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    wie du schon richtig erkannt hast gibt es in der neuen Firmware im Moment kein AVM-Firewall Paket mehr. Das mußt du manuell machen mit Telnet. Die "ar7.cfg" mußt du erst mal aus dem Flash nach tmp kopieren um zu editieren.
    Code:
    cat /var/flash/ar7.cfg > /tmp/ar7.cfg
    
    Danach mußt du die Zeile bei der Portfreigabe mit einen "Linux-kompatiblen Editor" selbst einsetzen. Das sieht z.B. so aus:
    Code:
    internet_forwardrules = "tcp 0.0.0.0:35002 0.0.0.0:35002 0 # Oscam", 
    
    Danach wieder in den Flash kopieren.
    Code:
    cat /tmp/ar7.cfg > /var/Flash/ar7.cfg
    
    und Neustart der Fritte und der Port sollte frei sein.
     
    #8
  10. uti-pepe
    Offline

    uti-pepe Ist oft hier

    Registriert:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    Läuft das ganze auch mit der 6.00er FW von AVM?
    Wenn ich die internet_forwardrules anpasse z.B. auf = "tcp 192.168.178.1:35002 192.168.178.1:35002 0 # Osca,
    kann ich diese einfach wieder in ins Telenet kopieren?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Dezember 2013
    #9
  11. crazyfreak01
    Offline

    crazyfreak01 Elite User Supporter

    Registriert:
    28. November 2011
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    545
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    anpassen kannst du die "ar7.cfg" z.B. auch am PC mit einem "Linux-kompatiblen" Editor, das ist ganz wichtig. (z.B. Ultra Edit32) und dann wieder zurück kopieren auf die Box mit z.B. FTP, SCP usw.
    Aber "0.0.0.0" in dieser Zeile lassen.
    Code:
    internet_forwardrules = "tcp 0.0.0.0:35002 0.0.0.0:35002 0 # Oscam",
    
    Dieser Eintrag ist die eigene Fritzbox, also die 192.168.178.1. Wenn das der letzte Eintrag in den forwardrules ist kommt anstelle des komma's ein Simikolon als Abschluss.
    Code:
    internet_forwardrules = "tcp 0.0.0.0:35002 0.0.0.0:35002 0 # Oscam";
    
     
    #10
  12. woddy49
    Offline

    woddy49 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    843
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    daheim
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    Vor allem musst Du den entsprechenden Port im Hitron eintragen !! "Firewall">"Forwarding"
     
    #11
  13. uti-pepe
    Offline

    uti-pepe Ist oft hier

    Registriert:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    Im Hitron kann ich nichts eintragen!
    Das Gerät hat keine Firewall mehr - nach der Bridge!
     
    #12
  14. Gismotro
    Offline

    Gismotro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    7.056
    Zustimmungen:
    4.010
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Freetztown
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    Portforwardings kann man nur im Router machen. Im Clienten macht das ja auch keinen Sinn.

    Hast du mal in der Fritzbox anstatt IP-Client mal unter Anbieter Kabelmodemgetestet ? Dann benimmt sich die Fritzbox wieder wie ein DSL-Router und sollte auch die Firewall im Freetz haben.
     
    #13
    uti-pepe gefällt das.
  15. uti-pepe
    Offline

    uti-pepe Ist oft hier

    Registriert:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    Hallo,

    ich habe bisher 2 verschiedene Varianten getestetet.
    Einmal die IPv6 Geschichte - leider ohne Erfolg, daher habe ich das Modem auf IPv4 umgestellt und somit die Routerfunktion des Hitron Kabelmodems deaktivieren lassen. Die Fritzbox selber kann ich nicht ohne Kabelmodem testen, da kein DSL ANschluss vorhanden ist. Zudem habe ich die Fritzbox im Menü unter Kabel Deutschland konfiguriert. Eine manuelle Auswahl ist unter Fritz OS 5.2x gescheiert.
     
    #14
  16. woddy49
    Offline

    woddy49 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    843
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    daheim
    AW: Suche Einstellungen für die Portfreigabe in der FritzBox

    hatte zwischendurch auch mal Bridge Modus da KD auf IPv6 umgestellt hatte. Hab´s jetzt wieder auf IPv4 zurückstellen lassen. War zwar eine schwere Geburt weil es angeblich nicht ging aber mit etwas "Druck" ging es dann doch.

    Ich glaube im Bridge-Mode hatte ich in der FritzBox folgende Einstellung :

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Teste mal.
     
    #15
    uti-pepe gefällt das.

Diese Seite empfehlen