1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Studie: Auch Raucher und Alkoholiker können hohes Alter erreichen

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von **BadBoy**, 4. August 2011.

  1. **BadBoy**
    Offline

    **BadBoy** Spezialist

    Registriert:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    849
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    bei meiner kleinen Familie
    Wie eine Studie amerikanischer Forscher darlegt, ist eine gesunde Lebensweise nicht zwingend erforderlich um ein hohes Alter zu erreichen. Demnach können Trinker, Raucher, Bewegungsmuffel und Übergewichtige eine ebenso hohe Lebenserwartung haben, wie gesund lebende Menschen.
    Die Mediziner verglichen 477 Probanden, die mindestens 95 Jahre alt wurden, mit 3.164, etwa zur gleichen Zeit geborenen Personen, die den früheren Tot fanden. Alle Teilnehmer hatten 1970 an einer Gesundheitsstudie teilgenommen, bei der sie nach ihren Lebensgewohnheiten befragt wurden.
    Die Auswertung hat nun ergeben, dass die Langlebigen Teilnehmer kaum Unterschiede in Bezug auf ihre Lebensgewohnheiten, zu ihren Mitprobanden aufwiesen. Die Forscher vermuten, dass manche Menschen zusätzliche Gene aufweisen, die dem Körper dabei helfen, schädliche Einflüsse besser zu verarbeiten.
    [​IMG]
     
    #1

Diese Seite empfehlen