1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Studentenlizenz in Firma verwenden

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von rabbit, 21. September 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rabbit
    Offline

    rabbit Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Forenuser und Admins,

    Ich habe eine Frage die ich nicht durchXXXXXXXXXlösen konnte. :emoticon-0126-nerd:

    Ich habe eine Studentlizenzen WinServer2003. Diese möchte ich nun in einer Firma verwenden.
    Jetzt sagt ja die Lizenz eigendlich aus, dass es nicht für derartige Zwecke verwendet werden darf.

    Nun zur Frage: Kann ich die Lizenz trotzdem nutzen oder gibt es eine Möglichkeit damit aufzufliegen? Oder kann ich diese ohne bedenken nutzen? Wie verhält es sich mit anderen Studentenversionen wie etwa Exchange.

    Ich will einen eifachen Server der nur Speicherplatz im Netzwerk zur Verfügung stellt erstellen.

    Ich freue mich schon auf eure Antworten.

    Grezt Rabbit
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Oktober 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.636
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Studentenlizenz in Firma verwenden

    Du beantwortest deine Frage schon selbst

    Ich rate dir die Finger davon zu lassen besonders wegen deiner Firma :emoticon-0125-mmm:
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. Eisi2003
    Offline

    Eisi2003 Ist oft hier

    Registriert:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Studentenlizenz in Firma verwenden

    Sofern es sich um eine Computerfirma handelt, ist eventuell ein Microsoft ActionPack eine kostengünstige Alternative.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. September 2011
    #3
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen