1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stromanbieter wechseln aber welchen?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von hennes7, 28. Juli 2010.

  1. hennes7
    Offline

    hennes7 Stamm User

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.222
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die Seite "Verivox.de" bietet viel Informationen über die jeweiligen Stromanbieter und ihre Tarife an aber nicht immer ist der Günstigste auch der Beste und Zuverlässigste. Und wie sieht es mit dem Service aus? Auch entpuppt sich der günstige Tarif plötzlich als Täuschungsmanöver, pro und kontras dazu gibt es in vielen Bewertungsportalen aber wem kann man überhaupt glauben? Hat man sich schon fast für einen günstigeren Anbieter entschieden, wird durch negative Kommentare wieder in Zweifel versetzt. Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht, könnt ihr einen zuverlässigen Anbieter nennen, der zugleich kostengünstig aber auch seriös und kundenorientiert ist?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    Ich für mein Gebiet habe E wie Einfach. Es war zum Zeitpunkt des Stromanbieterwechsels der günstigste Anbieter und hatte eine Preisgarantie von 24 Monaten angeboten. Über den Service kann man auch nicht meckern.
     
    #2
    1 Person gefällt das.
  4. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    Ich habe jetzt Vattenvall.
    und zwar: 12 Monate Preisgarantie,
    habe Bewertungen durchgelesen, die waren in Ordnung,
    günstig
    und jederzeit kündbar.
    werde mich vor ablauf der 12 Monate noch mal umsehen.
    aber; Preisgarantie, monatlich kündbar, günstig ohne die Wechselprämien ist für mich ausschlaggebend.
     
    #3
    1 Person gefällt das.
  5. *Dr.Hook*
    Offline

    *Dr.Hook* Meister

    Registriert:
    22. März 2010
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    554
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Teilzeit-Hausmann
    Ort:
    Der Pott
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    ich dachte in ostwestfalen gibt es noch keinen strom flächendeckend und mutti macht das selber mit nem dynamo im wohnzimmer. :D

    ne mal ernsthaft, ich bin bei flexstrom und kann nicht meckern.

    hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
    1 Person gefällt das.
  6. ShockDoc
    Offline

    ShockDoc Ist oft hier

    Registriert:
    18. November 2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    Der billigste Anbieter ist wohl Flexstrom.

    Billig deshalb, weil es einige negative Berichte über Ab- und Verrechnung gibt.
    Das soll irgendwie chaotisch sein, so daß einige Kunden be... worden sind, oder es meinen.

    Die Vertragslaufzeit soll wohl 1 Jahr betragen und der Bonus soll wohl erst im 2. Jahr verrechnet werden.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #5
    1 Person gefällt das.
  7. *Dr.Hook*
    Offline

    *Dr.Hook* Meister

    Registriert:
    22. März 2010
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    554
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Teilzeit-Hausmann
    Ort:
    Der Pott
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    wie schon geschrieben, kann nicht meckern, saft kommt aus der dose und deshalb musste ich noch nie den service nutzen. was die freaks da bei ciao schreiben, wer lesen kann ist klar im vorteil. für ein 1 jahr super günstig!
     
    #6
    1 Person gefällt das.
  8. Preston
    Offline

    Preston Guest

    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    Ich war paar Jahre bei Eprimo und jetzt bin ich beim Strommixer.
    Kann mich über beide nicht beschweren. Es lief alles tadellos.
     
    #7
  9. sekretär
    Offline

    sekretär Ist oft hier

    Registriert:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    Bei mir dasselbe, das mit der Preisgarantie war damals nicht schlecht. Hatte auch vor wo anders hin zu wechseln, aber wegen 25,00€ im Jahr weniger wollte ich mir das nicht antun. Flexstrom hat mich wegen der vielen negativer Berichte abgeschreckt.:emoticon-0145-shake
     
    #8
    1 Person gefällt das.
  10. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    Wichtig ist bei Verifox das man die Prämien weglässt bei der berechnung.

    Vattenfall, ePrimo sind nicht unbedingt die billigsten war schon bei beiden Anbietern.

    Hab jetzt den Onlinetarif der Tübinger Stadtwerke. Nur 4€ Grundgebühr im Monat 19c fürs kW.

    E wie eifach ist immer nur ein cent günstiger wie der lokale Anbieter.

    ePrimo ist Müll war 14 Monatenbei denen, meine Prämie habe ich dort nie bekommen gehabt. Mittlerweile wie yellow Strom zu teuer.

    Vattenfall ist auch ok, da man monatlich kündigen kann und man ebenfalls Preisgarantie hat. Auch schneller Service.

    Wie gesagt schaut ich bei denAngeboten unbedingt mal den Vergleich ohne Prämien an.
     
    #9
    1 Person gefällt das.
  11. hottehue
    Offline

    hottehue Board Guru

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1.623
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    Hallo,

    wir haben vor ca. 2 1/2 Jahren auch das Angebot von E-wie-einfach genutzt. Hat wunderbar geklappt und wir hatten bei Gas für 2 Jahre und Strom für 1 Jahr immer die 1-Cent-Garantie. Dazu muss man wissen, dass E-wie-einfach eine Tochter der EWE ist. Auf diese Art und Weise sollen potentielle Kunden gehalten werden. Wer nicht wechselt, bleibt dem Konzern datentechnisch erhalten.

    Seit April haben wir teilweise neue Anbieter (Zweifamilienhaus mit deutlich unterschiedlichem Verbrauch). Und da sollte man auch drauf achten. Das jeweilige Angebot muss unbedingt auf das individuelle Verbrauchsverhalten abgestimmt und berechnet werden. Ist aber eigentlich garnicht so schwierig.
     
    #10
    1 Person gefällt das.
  12. hennes7
    Offline

    hennes7 Stamm User

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.222
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    Hi @hotte, Du meinst sicher eine "e.on"-Tochter.
     
    #11
  13. helmut11
    Offline

    helmut11 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Parkettleger
    Ort:
    Weiden
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    also ich weis auch nicht zu wen man wechseln könnte
     
    #12
  14. DreamBoy800HD
    Offline

    DreamBoy800HD Newbie

    Registriert:
    30. Juli 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    Man sollte am besten jedes Jahr wechseln. Es ist ähnlich wie bei Handy Verträgen, wenn man nicht kündigt ist man im Nachteil. (wenn man Handy Vertrag kündigt ruft einen meist die Kundenrückgewinnung an und man bekommt einen Rabat oder ähnliches)

    Bei Strom Anbietern erhält man meist den Wechsel / Neukunden Bonus. Allerdings einmalig! Bei bis zu 180 Euro Bonus wechsele ich jedes Jahr. Als nächstes ist bei mir TeldaFax dran ;)
     
    #13
    hottehue und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  15. Ziehl 7
    Online

    Ziehl 7 Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    Licht Blick ist gut und günstig
     
    #14
  16. odeon
    Offline

    odeon Newbie

    Registriert:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Stromanbieter wechseln aber welchen?

    Vattenfall
     
    #15

Diese Seite empfehlen