1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

Dieses Thema im Forum "Receiver - Neuheiten" wurde erstellt von pixicom, 18. September 2013.

  1. pixicom
    Offline

    pixicom Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    18
    erste Info:
    Marke/Hersteller: Stratos
    Modell: Ultima

    "Stratos" der neue Stern am Sat Himmel

    Modell mit Single Tuner
    Enigma2 mit XBMC
    weitere Infos folgen in Kürze. Man darf gespannt sein

    Hardware Spefication
    CPU(Trindent PNX8471-161A1GZ): Single Core, 533MHz clock (Up to 600MHz),1250DMIPS
    DDR2(W971GG8JB-18) : Four DDR , Each a capacity of 512 M, 1066 MHz data rate ,
    Nandflash (TC58NVG1S3ETA00) : 256 M of memory capacity
    Flash(W25Q16CVS) : 2 M of memory capacity
    Front Panel : 13 Bits VFD, With encryption chip 3046
    CA :Using the master control chip is ST8024
    Demo : Use M88DS3103 chip to the demodulation signal
    Audio : Using AS9604 for audio amplification
    LNB power : The A8293 is used to produce 22 k ,13V or 18V to power LNB
    Turner(10830FF0VA/ BS2S7HZ6A01) : DVB-S/DVB-S2 Satellite Compliant (MPEG-II/ MPEG-IV/ H.264)
    WIFI : External or inside
    Port : AV,HDMI,Network,SPDIF,RS232, Most suppor five USB ,CA, Turner, Wifi, SCART,CI
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. September 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    AW: Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

    Finde dazu aber gar nix im Internet.
    Auch die Marke/Hersteller "Stratos" ist mir nicht geläufig.
    mfg
    psychotie
     
    #2
    extra gefällt das.
  4. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.313
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

    Stimmt, ich finde auch nix, ausser in anderen Foren und einem Video:

    [video=youtube;bjjKWT5EVQg]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=bjjKWT5EVQg[/video]

    aber ersichtlich, das dies der oben genannte Recie ist, ist auch nicht wirklich klar!
     
    #3
  5. egj_soldier
    Offline

    egj_soldier Ist oft hier

    Registriert:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Diepholz
    AW: Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

    Von den Eigenschaften und Hardware Spezifikationen her eine durchaus interessante Box!

    Nur das mir der Herstellername rein gar nichts sagt.

    Aber ich bin offen für Neues! Ich lass mich überraschen, was zu dieser Box an neuen Infos bald folgt... :)
     
    #4
  6. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

    Weder der Hersteller noch der Receiver ansich sind bekannt oder könnte man was konkretes dazu finden.

    Aber wenn man mal nach PNX8471 googlet, dann findet man z.B. die Geant HD 77/78, Tiger T650, Pinacle IP9500HD und noch einige andere baugleiche Boxen, die es seit fast einem Jahr gibt und die für ca. 100€ (Singletuner-Version) bzw. 150€ (Twintuner-Version) gehandelt werden.

    Artverwandte wären da noch der Marusys Prismcube Ruby (der insbesondere, da mit XBMC als Basis) und der Golden Media Hypercube, die alle auf einem PNX84xx-Chip basieren.
     
    #5
  7. noxx2
    Offline

    noxx2 Ist oft hier

    Registriert:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

    das Ding hieß vorher E2bmc, dazu gibts Infos.
     
    #6
    psychotie gefällt das.
  8. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

    Das "Ding" oder besser die in noch der Entwicklung befindliche Firmware heißt auch heute noch E2BMC und die Programmierer benutzen dafür einen Pinacle IP9500HD Receiver.
     
    #7
  9. noxx2
    Offline

    noxx2 Ist oft hier

    Registriert:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

    Ach, so schlecht wäre der Name nun auch nicht: THE THING wäre doch mal was anderes :) Von mir aus, auch in nem Eiswürfel verpackt.

    Mir persönlich ist aber die Hardware für einen HTPC Ersatz zu schwach, weder die E2bmc noch Prismcube
    überzeugen mich. Vermutlich wird eher die zweite Generation interessant, mit Twin Tuner; >=1GHZ, mind DualCore; >=1GB RAM
     
    #8
  10. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

    Klar wird es in Zukunft immer bessere Receiver geben, es kommt eben drauf an, was der Receiver wirklich können muss.

    Twintuner ist aber (fast) Pflicht für einen Receiver mit Aufnahmefunktion.Am besten beide Tuner als auswechselbare Tuner-Module, damit Leute mit SAT-Empfang oder KabelTV oder beidem, da wären dann (fast) vier Tuner nötig, den Receiver benutzen können.
     
    #9
  11. noxx2
    Offline

    noxx2 Ist oft hier

    Registriert:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

    Nunja, der "E2bmc" oder die Prismcube gehen ja eindeutig Richtung HTPC, und dafür sehe ich schwach. Für einen SAT Receiver OK, aber
    eigentlich ist das auch zu wenig. Das "Ding" hat ja kaum mehr Leistung als meine 5 Jahre alte DREAM 800 HD.

    Wechseltuner wäre mir nun nicht sooo wichtig, denke es reichen 2x SAT oder 2x Kabeltuner. Aber ehrlich gesagt, bei 200€ erwarte ich auch
    nicht viel.

    Man sollte sich etwas näher zb an den VU+ anlehnen


    • 1300 MHz Dual Core Mips Prozessor
    • 1GB Flash
    • 2GB DDR3 DRAM
    • Gigabit Lan
    • 2 x DVB Common-Interface Einschub
    • 2 x Smartcard-Reader (Xcrypt)
    • 3 x USB(1x Front, 2 x Rückseite)
    • SPDIF Audio Ausgang optisch (digital)
    • 1 x HDMI 1.4 Video/Audio Ausgang (digital)

    Dann wäre ich auch bereit 300€-350€ hinzulegen.
     
    #10
  12. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

    Gegenüber einer alten DreamBox 800HD ist der Prismcube Ruby ein "Renner". Auch kann man unterschiedliche Chip-Architekturen (MIPS und ARM) kaum an Hand ihrer Taktfrequenzen miteinander vergleichen wollen. Die PNX84xx-Chips haben deutlich mehr und freiprogrammierbare Hardware-Codecs (die Philips TriMedia-Codecs) und insbesondere eine OpenGL 2.0 Unterstützung in Hardware.

    Ansonsten ist der Prismcube Ruby besonders "spartanisch" ausgestattet (nur 512MB Flash-Speicher, nur 512MB RAM-Speicher, nur ein USB-Port usw.), aber für die vorgesehene Anwendung ist das durchaus ausreichend. Prismcube und E2BMC erscheinen zwar einem HTPC ähnlich, aber es sind eigentlich eher bessere Mediaplayer mit DVB-Empfang. Wer wirklich einen vollwertigen PC erwartet, braucht eben auch in Zukunft einen PC. Der Einführungspreis des Prismcube Ruby mit knapp 300€ erscheint mir aber auch als viel zu hoch angesetzt, insbesondere wenn man bedenkt, dass der von der Hardware ähnliche und vergleichbare Golden Media Hypercube gut 100€ preiswerter eingeführt wurde und jetzt nur noch gut 100€ im Abverkauf kostet. Aber dafür ist die Firmware des Prismcube Ruby bei der Markeinführung deutlich fortgeschrittener, als es beim Hypercube war.
     
    #11
  13. egj_soldier
    Offline

    egj_soldier Ist oft hier

    Registriert:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Diepholz
    AW: Stratos Ultima Enigma 2 mit XBMC

    Bei aller Liebe - aber 300,- € ist der Receiver mit großer Sicherheit nicht Wert (bei 1x CI, 1x Smartcard Reader, 1x USB)

    200,- € würden da vollkommen ausreichen, wenn man bedenkt, dass man den GM Hypercube bereits ab 150,- € bekommen kann (und mittlerweile laufen auf diesem die Image's sowie Reader auch weitesgehend stabil bzw. gut...). Wobei ich das kleine Display des Receivers "daneben" finde...
     
    #12

Diese Seite empfehlen