1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stratfor-Hack: Anonymous veröffentlicht Daten

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Anderl, 2. Januar 2012.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.639
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Stratfor-Hack: Anonymous veröffentlicht Daten


    In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass Mitglieder von Anonymous den als "Schatten-CIA" bezeichneten US-Nachrichtendienst Strategic Forecasting - kurz Stratfor – gehackt haben. Nun wurden die ersten Daten veröffentlicht.
    Über die Microblogging-Plattform 'Twitter' macht Anonymous darauf aufmerksam. Über Pastebin wurde ein Dokument veröffentlicht, in dem weitere Informationen in diesem Zusammenhang zu finden sind. Insgesamt ist die Rede von über 75.000 persönlichen Datensätzen von Stratfor-Kunden.
    Dazu gehören unter anderem E-Mail-Adressen, Namen, Passwörter und Kreditkartendaten. Darüber hinaus hat Anonymous 860.000 weitere Datensätze von Personen veröffentlicht, die sich im Vorfeld auf der Internetseite von Strategic Forecasting angemeldet hatten. Zudem wurden gut 50.000 E-Mail-Adressen von Vertretern der US-Regierung veröffentlicht.
    Der Angriff auf Stratfor ereignete sich am 24. Dezember. Kurze Zeit später hat der Stratfor-Gründer und -Chef George Friedman den erfolgreichen Angriff bestätigt und mitgeteilt, dass man diesen Zwischenfall sehr bedauert.
    Grundsätzlich scheint jedoch nicht die ganze Anonymous-Bewegung mit diesem Angriff zufrieden zu sein. Einige Aktivisten sind beispielsweise der Meinung, dass ein Angriff auf Firmen wie Stratfor die Ziele von Anonymous in ein falsches Licht rückt.


    Quelle: winfuture
     
    #1
    claus13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen