1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Strafanzeige gegen Xavier Naidoo und Kool Savas

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 15. November 2012.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Mit ihrem Album "Gespaltene Persönlichkeit" schafften es Xavier Naidoo und Rapper Kool Savas als Duo "Xavas" auf Anhieb auf Platz eins der deutschen Charts. Jetzt werden sie wegen eines sogenannten Hidden Tracks, ein Lied das nicht auf dem Album angegeben und meist am Ende eines Tonträgers versteckt ist, angezeigt. "Solid", die Jugendorganisation der Partei "Die Linke", wirft ihnen Volksverhetzung und Gewaltverherrlichung vor.

    [​IMG]

    Die Linke zog jetzt nach und möchte Solid bei ihrer Anzeige unterstützen und stellt Strafanzeige "wegen des Anfangsverdachts des Aufrufs zur schweren Körperverletzung, zum Totschlag und wegen Volksverhetzung gegen die homophoben Musiker Xavier Naidoo und Kool Savas" heißt es in einer Stellungnahme der Linken. Weiter heißt es: "Die Verantwortlichen der Sendereihe 'The Voice of Germany' fordern wir zudem auf, die aktuelle Zusammenarbeit mit Xavier Naidoo unverzüglich zu beenden. Es geht nicht an, dass Sat.1 und ProSieben einem christlich-homophoben Gewaltverherrlicher mit Führerkomplex Raum in ihren Sendungen geben."

    Der "Voice of Germany"-Juror und sein Rapper Kool Savas wollten in dem Song auf Gewaltverbrechen, vor allem gegen Kinder, aufmerksam machen, die sie nach eigenen Angaben verurteilen würden: "Es geht um furchtbare Sachen, das schlimmste was Menschen Menschen antun können", erklärt Naidoo in einem Interview mit "Joiz TV".

    In den zweifelhaften Textzeilen heißt es: "Ich schneid euch jetzt mal die Arme und die Beine ab, und dann fi*** ich euch in den A***, so wie ihr es mit den Kleinen macht. Ich bin nur traurig und nicht wütend. Trotzdem würde ich euch töten. Ihr tötet Kinder und Föten und ich zerquetsch euch die Klöten. Ihr habt einfach keine Größe und eure kleinen Schwänze nicht im Griff. Warum liebst du keine Mö***, weil jeder Mensch doch aus einer ist? Wo sind unsere Helfer, unsere starken Männer, wo sind unsere Führer, wo sind sie jetzt?"

    Ob ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird, steht noch nicht fest. Xavier Naidoo wird morgen wieder auf ProSieben für "Voice of Germany" als Jurymitglied und Gesangstrainer auf Sendung gehen.

    Quelle: Freenet
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen