1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steve Ballmer: Windows 8 kommt 2012

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von camouflage, 25. Mai 2011.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]Microsoft-Chef Steve Ballmer hat bei einer Rede auf einer Konferenz in Japan erstmals konkrete Angaben über den Nachfolger von Windows 7 gemacht. Bisher gab es über das Erscheinungsdatum lediglich Vermutungen. Selbst eigene Mitarbeiter waren von der Ankündigung, Windows 8 erscheine bereits 2012, überrascht.[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]Von Microsoft selbst gab es bislang keine offiziellen Verlautbarungen zum Marktstart der nächsten Windows-Version. Ballmer sprach nun erstmals konkret von 2012 als Erscheinungsdatum von Windows 8. Zudem sprach er wörtlich von "Windows 8" – auch hier verrät der Microsoft-Chef mehr als die Pressestelle seines Unternehmens. Denn dass der Name des 2012er-Windows bereits feststeht, war keinesfalls klar. Auch bei früheren Windows-Versionen hielt sich Microsoft über die offizielle Bezeichnung gerne lange bedeckt. Ein Microsoft-Sprecher versuchte anschließend sogar die Wogen zu glätten und nannte alles ein Missverständnis. "Wir haben bis jetzt weder ein offizielles Erscheinungsdatum noch einen Namen für die nächste Windows-Version", beschwichtigte er nach der Ballmer-Rede. Der Branchendienst ZDnet mutmaßt, Ballmer hätte sich lediglich verplappert.[/FONT]
    [FONT=&quot]Windows 8 auch auf Tablets[/FONT]
    [FONT=&quot]Bei den Neuerungen von Windows 8 ging Ballmer dagegen nicht in Details. Man dürfe "einiges mehr" vom neuen Windows erwarten, versprach der Microsoft-Boss und verwies auf unterschiedliche Computer-Formfaktoren, auf denen Windows 8 laufen werde – unter anderem auf Tablets. Das ist bisher nur schwierig möglich, da Windows lediglich auf Prozessoren mit der x86-Architektur eingesetzt werden kann. Diese Prozessoren finden in gewöhnlichen PC und Notebooks Verwendung – die meisten Tablet-PC laufen allerdings mit den Strom sparenden ARM-Prozessoren. Windows spielt bisher bei Tablets nur eine untergeordnete Rolle. Das soll sich mit Windows 8 ändern. [/FONT]
    [FONT=&quot]Der Windows-7-Nachfolger wird mit einer neuen Benutzeroberfläche ausgestattet sein und den Smartscreen-Filter-Schutzmechanismus des Internet Explorer enthalten, um vor Schadsoftware geschützt zu sein. Zudem ist geplant, die Ribbon-Bedienoberfläche von Microsoft Office auf zentrale Windows-Anwendungen wie den Windows Explorer zu erweitern. [/FONT]
     
    #1

Diese Seite empfehlen