1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stellt Nokia auf dem MWC 2013 ein Windows RT Tablet vor?

Dieses Thema im Forum "Windows Tablet / Pads News und Gerüchte" wurde erstellt von mariomoskau, 19. Dezember 2012.

  1. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    113
    Stellt Nokia auf dem MWC 2013 ein Windows RT Tablet vor?


    [​IMG]

    Während Nokia bei seinen Smartphones inzwischen voll auf Windows Phone 8 setzt, spielt das finnische Unternehmen bei den Tablets keine Rolle. Zwar gab es immer mal wieder Gerüchte um ein Nokia-Tablet, doch auch fast zwei Monate nach dem Start von Windows 8 und Windows RT ist kein derartiges Tablet in den Regalen zu finden. Erst kurz nach dem Launch des neuen Betriebssystems gab es Berichte, wonach Nokia seine entsprechenden Planungen auf Eis gelegt haben soll, nachdem Microsoft selbst eigene Tablets ankündigte.

    Nun könnte aber tatsächlich Bewegung in Sachen Nokia Tablets gekommen sein. Wie nämlich DigiTimes berichtet, gab es Gespräche zwischen Nokia, Qualcomm, Microsoft und Compal ***********, um ein entsprechendes Nokia Gerät zu entwickeln. Auch wenn das taiwanesische Branchenmagazin unter Berufung auf seine Quellen aus Zuliefererkreisen zuletzt nicht immer richtig lag, so scheint es doch nur eine Frage der Zeit zu sein, bis auch Nokia sein erstes Tablet an den Start bringen wird.

    Sollten die Kollegen aus Taiwan von DigiTimes Recht behalten, dann wird es Ende Februar soweit sein. Dann nämlich steht der Mobile World Congress in Barcelona an. Genau auf diesem MWC 2013 soll es das erste Nokia Tablet geben. Hierbei handelt es sich demnach um ein 10 Zoll großes Windows RT Gerät. Weitere Details wurden nicht bekannt. Ursprünglich aber hatte Nokia demzufolge für dieses Jahres mit einem solchen Tablet schon geplant, das von einem Qualcomm Snapdragon S4 Prozessor angetrieben werden sollte. Zunächst sollten 200.000 Exemplare davon als Test auf den Markt geworfen werden. Aufgrund der Microsoft-Ankündigung ist aber dann daraus nichts geworden. Gespannt dürfen wir abwarten, ob wir dann im Februar 2013 tatsächlich ein Nokia Windows RT Tablet sehen werden.

    tabtech​
     
    #1
    chris gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Stellt Nokia auf dem MWC 2013 ein Windows RT Tablet vor?

    Nokia Windows RT Tablet mit ansteckbarer Tastatur und integriertem Akku


    Vor wenigen Tagen haben wir euch bereits über ein mögliches Nokia Tablet mit Windows RT zum Mobile World Congress 2013 informiert. Nun gibt es von TheVerge weitere Informationen.

    Das Nokia Windows RT Tablet soll laut aktuellen Informationen 10.1 Zoll groß sein und die übliche Auflösung von 1366 x 768 Pixeln bieten, zudem soll es über ein UMTS-Modem verfügen und, ganz neu, ein ansteckbares Cover bieten. Das Cover soll das Nokia Tablet anscheinend wie bei Buch umschließen, einen Akku beinhalten und eine Tastatur bieten. Zudem sind dort dann auch zwei USB-Anschlüsse vorhanden, an die man dann verschiedenes Zubehör anschließen kann.

    Die Akkulaufzeit des Tablets soll bei 10 Stunden liegen und der Akku soll sich innerhalb kurzer Zeit auf 50% laden lassen. Wie lange das dann aber wirklich dauert, wird leider nicht erwähnt. Man will zunächst einige wenige Exemplare bauen, mit der Möglichkeit später dann richtig durchzustarten mit einem Windows 8 Tablet. Angetrieben werden soll das erste Nokia Tablet von einem nicht näher genannten ARM Prozessor. Nokia selbst äußert sich natürlich nicht zu den Gerüchten.

    Die Kombination aus 10.1 Zoll Tablet und einem Cover, welches sowohl als Standfuß dient und einen Akku sowie eine Tastatur enthält, klingt spannend. Man hat eindeutig das Microsoft Surface im Visier, welches auf ein ähnliches Konzept setzt. Ob ein Nokia Tablet erfolgreich sein wird, entscheidet der Preis und die Akzeptanz von Windows RT.

    tabtech​
     
    #2
  4. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Stellt Nokia auf dem MWC 2013 ein Windows RT Tablet vor?

    Kein Nokia Tablet zum MWC 2013 in Barcelona

    In den letzten Tagen, Wochen und Monaten haben wir immer über ein mögliches Windows Tablet von Nokia berichtet, welches auf dem Mobile World Congress 2013 in Barcelona präsentiert werden soll. Gründe für diese Spekulationen waren immer wieder aufgetauchte Informationen, welche die Existenz eines Nokia Tablets belegen sollten. Nicht zuletzt gestützt durch Nokia selbst mit einigen Aussagen von Stephen Elop und Folien einer Präsentation in Pakistan, die ein 7 – 8 Zoll großes Tablet im Stil der Lumia Smartphones gezeigt hat. Offiziell beobachtet Nokia den Markt und wird ein eigenes Tablet auf den Markt bringen, wenn die Zeit reif ist.

    Zur gleichen Erkenntnis kommen auch die Analysten von Strategy Analytics, welche nach Anzeichen und Informationen bei Zulieferern gesucht haben, die für ein Nokia Tablet und eine mögliche Präsentation auf dem MWC 2013 sprechen. Demnach wird Nokia sich zumindest auf dem in wenigen Tagen stattfindenden Mobile World Congress auf die eigenen Lumia Smartphones konzentrieren und kein eigenes Tablet mit Windows präsentieren.

    Nachdem Nokia vor einiger Zeit eine strategische Partnerschaft mit Microsoft geschlossen hat und seitdem auf Windows Phone 7 bzw. nun auch 8 setzt, wird auch für das kommende Nokia Tablet mit Windows 8 bzw. Windows RT als Betriebssystem gerechnet. Eventuell will Nokia aber auch noch die Entwicklung und Neuerungen von Windows Blue abwarten, dann könnte man als einer der ersten Hersteller mit dem neuen Windows Betriebssystem punkten. Generell hat man zwar kein System ausgeschlossen, dass Nokia aber plötzlich zu Android greift, wäre eher ungewöhnlich.

    tabtech​
     
    #3

Diese Seite empfehlen