1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Startschuss für "skyDSL2+" - 20 Euro pro Monat, bis zu 10 MBit/s

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von josef.13, 15. März 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.213
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Startschuss für "skyDSL2+" - 20 Euro pro Monat, bis zu 10 MBit/s

    Der Internet-Satelliten-Provider SkyDSL hat am Diensatg den Startschuss für die Vermarktung seiner bi-direktionalen "skyDSL2+"-Satelliten-Internet-Breitbandanschlüsse gegeben. Diese basieren auf der neuen Spot-Beam-Technologie. Wo bisher Daten nur nacheinander über Europa abgestrahlt werden konnten, ermöglicht die neue Technik nun die parallele und unabhängig voneinander gleichzeitige Übertragung von Daten.
    Das neue Paket ohne Bechränkung der Bandbreite umfasst zusätzlich kostenlose Musikdonwloads, Online-Speicher und Telefonie. Den "skyDSL2+"-Komplettanschluss gibt es ohne Vertragsbindung für knapp 20 Euro im Monat. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 4.000 Kbit/s im Upload und 10.000 Kbit/s im Download
    "skyDSL2+" basiert dabei auf dem "Tooway"-System des Satellitenbetreibers Eutelsat, das europaweit flächendeckende Breitbandzugänge via Satellit bereitstellt. Es konkurriert mit "Astra2Connect" von SES Astra. Rund 100.000 Zugänge will SkyDSL in Europa bereits an den Mann oder die Frau gebracht haben.


    Quelle: sat+kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen