1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Startreihenfolge Oscam und CCcam

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von sandtorkai, 10. März 2013.

  1. sandtorkai
    Offline

    sandtorkai Freak

    Registriert:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    habe Oscam und CCcam auf der Solo2 laufen. Oscam für v13 CS und CCcam für keys. Image ist Pli 3.0

    Das blöde, ich musste die Receiverfirmware neu aufspielen. Vorher ging das einwandfrei. Jetzt aber, als ich alles wieder installiert habe, startet CCcam scheinbar vor Oscam, dadurch meldet Oscam Fehler und geht nicht.

    Wenn ich CCcam deaktiviere und erst Oscam starte, dann geht Oscam. Auch wenn ich danach CCcam wieder aktiviere.

    Wie kann man denn CCcam beim Start verzögern?

    Danke!

    Gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: Startreihenfolge Oscam und CCcam

    Hi,

    welchen Fehler meldet denn OScam? Wahrscheinlich hat sich CCcam die Reader vorab genommen und OScam kann die Reader nicht mehr ansprechen.
    Entweder suchst du das Startscript auf deinem Receiver um einen sleep Befehl einzubauen oder du fügst in deiner CCcam.cfg einfach
    SCIDEVICES: 0
    ein und CCcam verwendet keine internen Cardreader mehr, was OScam die Möglichkeit bieten sollte auf die Cardreader zugreifen zu können.

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. sandtorkai
    Offline

    sandtorkai Freak

    Registriert:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Startreihenfolge Oscam und CCcam

    Hi,

    besten Dank, das löst das Problem schonmal (SCIDEVICES: 0).

    Das sind die Meldungen im Oscam. CCcam nimmt sich den Reader vor Oscam, wenn ich das richtig sehe.

    2013/03/10 11:19:58 0 s 68 service-id's loaded in 1ms
    2013/03/10 11:19:58 0 s 23 tier-id's loaded
    2013/03/10 11:19:58 0 s 14 provid's loaded
    2013/03/10 11:19:58 0 s cccam: initialized (fd=3, port=40000)
    2013/03/10 11:19:58 0 s skydev13 [internal] creating thread for device /dev/sci0
    2013/03/10 11:19:58 0 s loadbalancer: can't read from file /tmp/.oscam/stat
    2013/03/10 11:19:58 0 s waiting for local card init
    2013/03/10 11:19:58 50D178 h webif: decompressed 52443 bytes back into 151608 bytes
    2013/03/10 11:19:58 50D178 h HTTP Server listening on port 8888
    2013/03/10 11:19:58 76F004F8 r skydev13 [internal] ERROR: Opening device /dev/sci0 (errno=16 Device or resource busy)
    2013/03/10 11:19:58 76F004F8 r skydev13 [internal] Cannot open device: /dev/sci0

    Ich habe eine Solo2 mit Pli 3.0. Habe versucht, das Oscam und CCcam manuell zu installieren (und eben auch die Startscripts einzubauen), leider ohne Erfolg.

    Dann habe ich mir unter Plugins eine "oscam-1.20-experimental-cs" heruntergeladen und in kann man zusätzlich ein EMU laden (ich habe CCcam genommen) und Oscam + CCcam einstellen. Also Oscam macht dann Cardserver, dvbapi habe ich da ausgeschaltet und CCcam macht, wie bei allen Clients auch, EMU.

    Das hat beim ersten Install auch funktioniert, die Startreihenfolge war scheinbar zufällig richtig. Dann aber merkte ich, dass meine interne Festplatte nicht mehr gemountet wurde und auch USB-Festplatte nicht mehr. Obwohl das 2 Wochen ging. Irgendwas war da komisch, initiallisieren ging auch nicht mehr (Fehler: Timeout). Naja, deswegen habe ich Pli neu drauf gemacht und schwupps war das Festplattenproblem wieder behoben. Dann habe ich die "oscam-1.20-experimental-cs" erneut über Plugins geladen, dann CCcam, dann beides konfiguriert und nach Neustart, kamen obige Oscam-Logs.

    Das war eine lange Nacht....uiuiui.

    Aber mit den Startscripts, würde mich sehr interessieren. Kannst Du mir vielleicht sagen, wo ich die finde? Ich habe was gefunden i n root/etc/init.d da gibt es Dateien ohne Ende. Eben auch cardserver.oscam-experimental und softcam.cccam. Habe die was damit zu tun?

    1000 Dank schon mal!!!
     
    #3
  5. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: Startreihenfolge Oscam und CCcam

    Hi,

    bei der Frage wirst du eher eine Antwort bekommen, wenn du sie im entsprechendem Receiver Bereich stellst.

    Grüße

    Kermit
     
    #4
  6. sandtorkai
    Offline

    sandtorkai Freak

    Registriert:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Startreihenfolge Oscam und CCcam

    Ok, danke, muss ich machen. Irgendwie fühle ich mich mit den Startscripts verdammt verloren.

    Gruß
     
    #5
  7. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.776
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Startreihenfolge Oscam und CCcam

    du solltest mal ruhig ein anderes image ausprobieren, da sind die ordnerstrukturen vielleicht besser,
    hatte bereits gesagt, dass auf der dreambox clone openpli kaum eingesetzt wird,
    wenn ich mir die downloads dazu ansehe,
     
    #6
  8. sandtorkai
    Offline

    sandtorkai Freak

    Registriert:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Startreihenfolge Oscam und CCcam

    Ok.

    Problem, alle Receiver die ich betreue haben Openpli und daher würde ich ungerne umstellen. An Openpli gefällt mir einfach vieles, Skin usw.
     
    #7
  9. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.776
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Startreihenfolge Oscam und CCcam

    wenn man auf einem server nichts wiederfindet, keine cams oder scripte manuell installieren kann,
    dann ist er eben nicht zu gebrauchen, zumindest mal mehrere alternativen testen, ob es da besser geht,
    backup machen und zurück flashen geht ja schnell
     
    #8
  10. sandtorkai
    Offline

    sandtorkai Freak

    Registriert:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Startreihenfolge Oscam und CCcam

    Weitere Nachforschungen ergaben, dass die Startscripts von Oscam und auch das von CCcam, in Open Pli 3.0, im Ordner etc/init.d zu finden sind. Aber ich habe keine Ahnung, wie man da, was, programmiert.

    Oscam Startscript (Datei heißt bei mir "cardserver.oscam-experimental"):
    #!/bin/sh

    remove_tmp () {
    rm -rf /tmp/.oscam /media/usb/oscam/*
    }

    case "$1" in
    start)
    remove_tmp
    sleep 3
    exec start-stop-daemon -S -x /usr/bin/oscam-experimental -- -b -r 2 -c /etc/tuxbox/config/oscam-experimental
    exit
    ;;
    stop)
    exec start-stop-daemon -K -R 2 -x /usr/bin/oscam-experimental &
    sleep 2
    killall -9 oscam-experimental 2>/dev/null
    sleep 2
    remove_tmp
    sleep 2
    exit
    ;;
    restart|reload)
    $0 stop
    sleep 1
    $0 start
    ;;
    version)
    echo "1.20"
    ;;
    info)
    echo "oscam-experimental"
    ;;
    *)
    echo "Usage: $0 start|stop|restart"
    exit 1
    ;;
    esac
    exit 0

    CCcam Startscript (Datei heißt bei mir "softcam.CCcam"):
    #!/bin/sh
    case "$1" in
    start)
    ulimit -s 1024
    exec start-stop-daemon -S -x /usr/bin/CCcam
    ;;
    stop)
    exec start-stop-daemon -K -R 2 -x /usr/bin/CCcam
    ;;
    restart|reload)
    $0 stop
    sleep 1
    $0 start
    ;;
    version)
    echo "2.3.0"
    ;;
    info)
    echo "CCcam 2.3.0"
    ;;
    *)
    echo "Usage: $0 start|stop|restart"
    exit 1
    ;;
    esac
    exit 0

    Meine Frage wäre nun, wie kann ich CCcam verzögert starten?

    Danke und Gruß
     
    #9
  11. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.776
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Startreihenfolge Oscam und CCcam

    warum willst du überhaupt CCcam verzögert starten ?
    kannst du denn Oscam und auch Cccam gleichzeitig starten über das Softcam menü?
    mit meiner CCcam.cfg werden keine reader von Cccam weggenommen
    sonst in oscam script 2 zeilen einfügen und probieren:

    sleep 3
    exec start-stop-daemon -S -x /usr/bin/oscam-experimental -- -b -r 2 -c /etc/tuxbox/config/oscam-experimental
    sleep 15
    exec start-stop-daemon -S -x /usr/bin/CCcam

    exit

    falls es geht, noch bei echo "Oscam-CCcam" ändern, damit du weisst, dass nicht oscam allein startet
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2013
    #10
    sandtorkai gefällt das.
  12. sandtorkai
    Offline

    sandtorkai Freak

    Registriert:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Startreihenfolge Oscam und CCcam

    Wegen der keys ORF und Austria. Das geht nur über emu.

    Die Oscam hab ich vom feed, die nennt sich "oscam_1.20_experimental_cs". Das ist einfach eine, wo man noch ein EMU im Menü auswählen kann. Ich weiß aber nicht, warum das so ist und was der Unterschied zur normalen "oscam_1.20_experimental" ist.

    Deine Änderung im Skript bringt genau das gewünschte Ergebnis. Besten Dank!

    Mit "SCIDEVICES: 0" ind der CCcam.cfg ging es aber auch schon. Ist aber immer gut, mehrere Wege zu kennen.

    Gibt es irgendwo ein tutorial, wie man so Skripte schreibt?

    Falls noch jemand so ein Problem hat, es muss die "cardserver.oscam-experimental" in etc/init.d so geändert werden:

    #!/bin/sh

    remove_tmp () {
    rm -rf /tmp/.oscam /media/usb/oscam/*
    }

    case "$1" in
    start)
    remove_tmp
    sleep 3
    exec start-stop-daemon -S -x /usr/bin/oscam-experimental -- -b -r 2 -c /etc/tuxbox/config/oscam-experimental
    sleep 15
    exec start-stop-daemon -S -x /usr/bin/CCcam
    exit
    ;;
    stop)
    exec start-stop-daemon -K -R 2 -x /usr/bin/oscam-experimental &
    sleep 2
    killall -9 oscam-experimental 2>/dev/null
    sleep 2
    remove_tmp
    sleep 2
    exit
    ;;
    restart|reload)
    $0 stop
    sleep 1
    $0 start
    ;;
    version)
    echo "1.20"
    ;;
    info)
    echo "oscam-experimental"
    ;;
    *)
    echo "Usage: $0 start|stop|restart"
    exit 1
    ;;
    esac
    exit 0
     
    #11

Diese Seite empfehlen